Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Vorbau / Windfang geplant

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Siggi

  • *
  • 13
  • 0
    • Profil anzeigen
Vorbau / Windfang geplant
« am: 16. Juni 2016, 10:36:42 »
Hallo Forum,
da wir Nachwuchs bekommen und wir wirklich keinen Platz für den Kinderwagen haben, möchten wir einen Vorbau oder besser gesagt einen Windfang bauen.
Jetzt habe ich mir grob schon einmal das Aussehen und die Größe überlegt und mal skizziert. Irgendwann war meine Frau und Ich uns einig geworden  :mrgreen: und ich konnte theoretisch loselegen. Denkste! Ein Freund meinte zu mir, da braucht du eine Baugenehmigung!!
Naja, ich konnte es mir schwer vorstellen, dass man für ca. 2x3m eine Genehmigung benötigt. Es ließ mir keine Ruhe und so machte ich mich auf den Weg zum Bauamt.
Ich kam entgegen meiner Vorstellung schnell ran. Der gute Mann sagte zu mir: "Ist der Windfang geschlossen oder offen". Ich antwortete Ihm natürlich "geschlossen". Somit wäre dies genehmigungspflichtig! Wenn der Vorbau nur eine Seite hätte die offen wäre, so benötigt man keine Genehmigung bis 50qm³.
Enttäuscht ging ich nach Hause und nun sitze ich hier  :?? !

Was tun? Alles vergessen, eine Genehmigung einholen oder einfach so bauen ?

Offline Rolf M.

  • *****
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #1 am: 17. Juni 2016, 11:50:21 »
Hallo Siggi,

erst einmal Glückwunsch zum noch werdenden Nachwuchs!
Also zum Punkt "einfach so bauen" kann ich nur abraten. Wenn das rauskommt ist Rückbau angesagt! Im Prinzip müsst ihr jetzt abwägen, ob euch der Aufwand für den Kinderwagen Wert ist. Überlegt doch vielleicht noch einmal, ob dieser nicht doch irgendwo seinen Platz findet und ihr den Vorbau somit vergessen könnt ...

Tja, so ist das mit den Baugenehmigungen  :mrgreen:

Offline Siggi

  • *
  • 13
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #2 am: 18. Juni 2016, 09:35:44 »
Hallo Rolf
Nein wir können den Kinderwagen nicht jedesmal reintragen und dann in den Flur stellen. Dann müssten wir jedesmal die Räder säubern und trocknen und im Flur den Wagen hin und her schieben....

Ich glaube uns bleibt nichts anders übrig als eine zu beantragen  :| !

Offline root

  • *****
  • 48
  • 0
    • Profil anzeigen
    • Hausbau Blogs kostenlos erstellen
Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #3 am: 22. Juni 2016, 09:25:47 »
Hallo Siggi,

ich weiß ja nicht wann es bei euch soweit ist, aber denke bitte daran, dass ein Bauantrag schon seine Zeit dauert. Je nachdem vergehen da schon einmal 6-8 Wochen (dürfte das vereinfachte Genehmigungsverfahren sein). Dazu kommt noch Architekt und Statiker, die benötigen auch nochmal Zeit für den Bauantrag...

Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #4 am: 10. August 2017, 08:25:44 »
Wie groß sollte es den sein? Alles im Baufenster braucht keine extra Genehmigung, wenn es da reinpasst.

Offline maxbaut

  • *
  • 17
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #5 am: 07. September 2017, 22:34:50 »
Hallo.

Vielen Dank für die Info. Wieder mal etwas neues gelernt.
Max

Offline Sipka

  • *
  • 29
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Vorbau / Windfang geplant
« Antwort #6 am: 19. November 2018, 16:56:57 »
Was hast du am Ende eigentlich gemacht?