Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Dach decken

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dach decken
« am: 12. Dezember 2017, 12:19:51 »
Hallo liebe Hausbau Community,
mein lieber Mann und ich sind vor kurzem umgezogen. Von der Stadt auf's Land. Das Stadtleben ist echt toll, weil man so zentral ist und keine wirklichen Distanzen auf sich nehmen muss um irgendwohin zu kommen. Aber es ist auch ein gewisser Stress. Alle Leute haben es immer eilig und das Gebimmel der Bahn alle 5 Minuten geht einem irgendwann doch auf die Nerven. Wir wollten einfach mal unserer Ruhe haben, deswegen haben wir uns jetzt ein kleines kuscheliges Haus zugelegt.  Jetzt hat es aber vor kurzem mega gest├╝rmt und unsere Dach hat es zum Teil runtergeweht. Mein Mann m├Âchte es nun neu decken. Davon bin ich noch nicht wirklich ├╝berzeugt. Habt ihr das schon mal gemacht? Was f├╝r Werkzeug braucht man daf├╝r ├╝berhaupt?

Gr├╝├če

Re: Dach decken
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2017, 17:48:20 »
Hallo jessika30,
das Landleben ist toll oder? Also ich m├Âchte es nicht mehr missen m├Âchten. Ich finde es einfach so viel entspannter und ruhiger. Au├čerdem auch ges├╝nder. Man atmet nicht mehr die "schmutzige" Luft ein, welche die Autos, Industrie oder Raucher produzieren. Au├čerdem kann man auch mal gem├╝tlich spazieren gehen ohne angerempelt oder von der Seite bl├Âd angesprochen zu werden.  Gerade durch die ganzen Abgase wird unsere Luftverschmutzung gef├Ârdert was wiederum zu den ganzen Wetterschwankungen f├╝hrt. Die Welt spielt komplett verr├╝ckt. Mittags ist noch wundersch├Âner Sonnen schein und abends bzw nachts geht die Welt unter. Wir mussten schon zahlreiche Reperaturen an unserem Haus vornehmen, weil schon so viel kaputt gegangen ist. Was f├╝r ein Dacht habt ihr? Weil es gibt viele verschiedene Arten der Dackdeckung.

Offline Mresadmu

  • *
  • 12
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Dach decken
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2017, 11:39:39 »
Das Dach hat es runtergeweht? Sorry, aber das war f├╝r mich dann kein Dach, weil ich habe nicht geh├Ârt, das die Tage so ein starker Wind war um D├Ącher abzudecken. Muss wohl vorbelastet sein. Hilft nur noch eins. Das ganze Dach abtragen und besser konstruiert zusammenbauen. W├╝rde mit der Metallkonstruktion, die in jedem neueren Bauhaus vorhanden sein sollte das dann direkt befestigen. Einfach paar L├Âcher bohren, mithilfe einer Magnetbohrmaschine, da ein Link dazu: https://magnetbohrmaschinen.net/bis-zu-welchem-durchmesser-kann-man-problemlos-bohren/ [nofollow] und dann sollte es mit einigen Bolzen verbunden werden. So k├Ânnen sp├Ąter nur die Dachziegel runterfliegen. Oder das ganze Haus. Hoffe konnte da helfen.