Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?
« am: 24. Juni 2013, 15:06:47 »
Ich wohne in einer Großstadt und mir gegenüber wurde gerade ein Mietshaus neu gemacht. Auf dem Dach befinden sich Solarzellen. Ich frage mich, ob man das als Eigentümer des Hauses von der Stadt genehmigen lassen muss? Weiß das jemand?  :noth:

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?
« Antwort #1 am: 24. Juni 2013, 15:40:42 »
Teilzitat:
Photovoltaikanlagen sind bauliche Anlagen im Sinne des Baurechts. Ob eine Genehmigung zum Bau einer Solaranlage auf einem Dach, einer Fassade oder auf der Freifläche erforderlich ist, richtet sich nach dem Landesbaurecht jedes einzelnen Bundeslandes.

In vielen Fällen ist der Bau von Photovoltaikanlagen in und an Dächern und Außenwandflächen genehmigungsfrei. Genehmigungsfrei heißt dabei, dass das Bauvorhaben nicht von einer Behörde auf seine baurechtliche Zulässigkeit überprüft wird. Der Bauherr ist für die Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften selber verantwortlich.

Allerdings gibt es in einigen Bundesländern unklare Vorschriften, ob und unter welchen Umständen Solaranlagen baugenehmigungsfrei zu errichten sind. Auch deutet sich an, dass Landesbaubestimmungen teilweise überarbeitet werden sollen.

Quelle: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Offline Kobold

  • *
  • 1
  • 11
    • Profil anzeigen
Re:Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?
« Antwort #2 am: 26. August 2013, 09:38:58 »
Gut zu wissen. Schon hab ich wieder was dazu gelernt.

Re:Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2013, 14:32:43 »
Teilzitat:
Photovoltaikanlagen sind bauliche Anlagen im Sinne des Baurechts. Ob eine Genehmigung zum Bau einer Solaranlage auf einem Dach, einer Fassade oder auf der Freifläche erforderlich ist, richtet sich nach dem Landesbaurecht jedes einzelnen Bundeslandes.

In vielen Fällen ist der Bau von Photovoltaikanlagen in und an Dächern und Außenwandflächen genehmigungsfrei. Genehmigungsfrei heißt dabei, dass das Bauvorhaben nicht von einer Behörde auf seine baurechtliche Zulässigkeit überprüft wird. Der Bauherr ist für die Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften selber verantwortlich.

Allerdings gibt es in einigen Bundesländern unklare Vorschriften, ob und unter welchen Umständen Solaranlagen baugenehmigungsfrei zu errichten sind. Auch deutet sich an, dass Landesbaubestimmungen teilweise überarbeitet werden sollen.

Quelle: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Gut zu wissen. Danke!  :D

Re: Erlaubnis Solarzellen auf Miethaus in Stadt?
« Antwort #4 am: 15. Mai 2017, 16:28:13 »
Hab ich jetzt auch nicht gewusst :)