Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Heizkörper anmalen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heizkörper anmalen
« am: 09. August 2017, 13:13:25 »
Hallo meine Baufreunde,

eine Freundin von mir ist gerade in eine  Altbauwohnung eingezogen, die seit einer weile nicht mehr saniert wurde aber im gro√üen und ganzen noch gut in Schuss ist. Wir haben angefangen die B√∂den abzuschleifen und die W√§nde zu streichen, jetzt sieht schon alles Tipp Top aus. Was gar nicht geht sind allerdings die alten Heizk√∂rper. Hat jemand eine Ahnung ob man die einfach so wei√ü streichen kann. Oder Reagiert die Farbe dann beim erw√§rmen?

Herzlich
C.

Re: Heizkörper anmalen
« Antwort #1 am: 10. August 2017, 12:09:15 »
Hallo Chrystoball,

witzigerweise haben wir gerade in unserem Haus - von den Gro√üeltern geerbt - ein √§hnliches Problem. Nur sieht bei uns einiges renovierungsbed√ľrftig aus, im Gegensatz zu der Altbauwohnung deiner Freundin. Nicht nur die Heizungen ;) Diese aber eben auch und deshalb haben wir √ľberlegt , sie zu lackieren.
Ich hab mal recherchiert, weil ich auch nicht sicher war, wie man das am besten macht und ein paar Tipps gefunden. Auf keinen Fall sollte der Heizk√∂rper in Betrieb sein, also praktisch sie jetzt im Sommer zu streichen. Du brauchst eine Lackrolle, Schwamm, Seifenlauge, Eimer, Lackpinsel, Drahtb√ľrste. Abdeckfolie, Malerkrepp, Heizk√∂rperlack. Die Arbeitsschritte findest Du hier noch mal ausf√ľhrlich beschrieben: http://www.heizkoerper-wissen.de/anleitungen/heizkoerper-lackieren/

Viel Erfolg und ich hoffe, ich konnte Dir helfen! :)

Offline maxbaut

  • *
  • 17
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Heizkörper anmalen
« Antwort #2 am: 06. September 2017, 23:49:14 »
Hallo Chrystoball.

Daf√ľr gibt es spezielle Lacke (Heizk√∂rperlacke). Wie du ja auch schon bereits erw√§hnt hast, m√ľssen diese n√§mlich Hitzebst√§ndig sein.
Max

Re: Heizkörper anmalen
« Antwort #3 am: 01. Januar 2018, 14:07:45 »
Hello!

Wenn du hierf√ľr einen m√∂glichst hochwertigen Lack verwendest, dann kann das ohne Probleme funktionieren. Und die Heizk√∂rper sehen dann erfahrungsgem√§√ü bei ordentlicher Anwendung fast wie neu aus. 

Ich selbst bestelle meine Lacke bei Renovierungen und Sanierungen vorzugsweise online bei Dorfner [nofollow], weil ich dort mittlerweile aus eigener Erfahrung genau wei√ü, dass die Qualit√§t stimmt. 

Lg

Offline Thobias

  • *
  • 17
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Heizkörper anmalen
« Antwort #4 am: 15. Januar 2018, 19:46:26 »
Hallo zusammen, ich habe es auch mal in einer Mietwohnung ausprobiert. Es klappt zwar mit dem Lackieren der Heizk√∂rper, aber es sind trotzdem immernoch die alten Dinger. Als ich in meine Eigentumwohnung gezogen bin, habe ich die alten Heizk√∂rper ausgetauscht, da hatte ich einfach keinen Bock mehr die Dinger zu lackieren. Ich habe mir solche https://www.bad-design-heizung.de/heizkoerper/heizkoerper-radiator/ [nofollow] Retro Radiatoren gekauft, die gut zu meiner Einrichtung passen und bin nun voll und ganz zufrieden. Neu ist halt neu, so ist es eben. :) Liebe Gr√ľ√üe

Re: Heizkörper anmalen
« Antwort #5 am: 05. Februar 2018, 11:53:20 »
Hi, ich bin neu hier, weil ich mich st√§ndig nach hilfreichen Tipps zum Innen- und Au√üenbereich von H√§usern umschau - f√ľr den Eigenbedarf und f√ľr die Nachbarschaftshilfe. 
Freut mich f√ľr deine Freundin. Aber, ist das eine Eigentums- oder Mietwohnung? So wie sich das liest, geht es wohl um eine Eigentumswohnung, mit B√∂den abschleifen usw. Wenn nicht, bin ich mir nicht sicher, ob der Vermieter sonderlich erfreut dar√ľber sein wird, dass seine Heizk√∂rper umlackiert werden. 
Abgesehen davon gibt es neben Lack zum Streichen auch Spr√ľhvarianten, mit denen ein sehr gleichm√§√üiger Auftrag m√∂glich ist.