Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Zwichendecke EG und OG dÀmmen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sebi

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Zwichendecke EG und OG dÀmmen
« am: 10. April 2017, 20:37:08 »
Servus zusammen,

ich baue ein Haas Fertighaus (KFW 40+) und ich muss die beiden Decken in Eigenregie dĂ€mmen und die Gipskartonplatten montieren.
Dabei stellen sich mir einige Fragen. Ich denke die Decke kommt unten offen ins Haus, damit anschließend die Elektroinstallation gemacht werden kann.
Wenn diese drin ist wie geht's dann weiter bzw. wie schaut dann der Deckenaufbau aus?

- zwischen die Sparren kommt die DĂ€mmung (EG WLG 35 100mm; OG WLG 35 240mm) Spitzboden bleibt Kaltraum
- Dampfsperre (Verlegung + Verkleben etc. ist mir klar, da macht Markus super Videos)
- Lattung (braucht man die oder kann direkt der Gipskarton montiert werden? Also ohne Lattung direkt auf die Dampfsperre also auf die Sparren)
- Evtl noch OSB-Platten (sinnvoll?)
- Gipskarton (spachteln und schleifen)

Stimmt das so?

Ist dann die Dampfsperre durch die Schrauben der Lattung bzw. der Gipskartonplatten noch dicht oder muss man hier nochmal abdichten?

Vielleicht kann mir das Thema jemand nĂ€her bringen, oder Markus meldet sich dazu. Markus, du kommst mir sehr kompetent vor, weshalb ich mir hier angemeldet habe. Was du machst ist echt klasse!!

Viele GrĂŒĂŸe
Sebi

Offline oadams

  • *
  • 33
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Zwichendecke EG und OG dÀmmen
« Antwort #1 am: 11. Juli 2017, 12:28:42 »
Ich kann dir nur einen Rat geben. Dichte nicht zu sehr ab. WĂ€nde und Decke mĂŒssen atmen.