Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Pro und Kontra Keller

0 Mitglieder und 2 G├Ąste betrachten dieses Thema.

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #15 am: 05. Januar 2017, 14:10:30 »
Ich finde einen Keller grunds├Ątzlich recht praktisch aber in manchen F├Ąllen ist ein Dachboden vielleicht etwas praktischer.
Einen L├Âwen interessiert es nicht was Schafe ├╝ber ihn denken!

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #16 am: 30. Januar 2017, 17:07:20 »
Hallo,
ich kann mir kein Haus bzw. keine Wohnung ohne Keller vorstellen!

Wo tut man seine ungebrauchten Gegenst├Ąnde sonst rein? Ein Abstellraum w├╝rde nur von deinem Wohnraum abklauen.

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #17 am: 10. Februar 2017, 08:34:19 »
Wir haben uns bei der Planung gegen den Keller und f├╝r einen ordentlichen Dachboden entschieden. Der ist sowieso vorhanden und erzeugt beim sp├Ąteren Bau keine extra Kosten wie der Keller. Ich wei├č, dadurch wird die Versicherung teurer, aber das nehmen wir gern in Kauf.

Offline rekivo

  • **
  • 56
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #18 am: 02. Juni 2017, 14:17:14 »
Die Frage w├╝rde sich mir nie stellen. Vor Hochwasser sollte der nat├╝rlich gesch├╝tzt sein. Aber ohne geht es meiner Meinung nach nicht. Es sei denn, man hat entsprechenden Platz auf dem Dachboden. Wobei ich mein Fahrrad dort ungern hinstellen lassen w├╝rde.

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #19 am: 14. Juni 2017, 16:00:01 »
Hallo, also ich bin kein Prepper, aber trotzdem ├╝berlege ich mir einen Bunker zu zulegen, soll schon was feiner werden und nicht total spartanisch..
Kann mir da jemand weiterhelfen ob es in der Richtung irgendwelche Firmen zu empfehlen gibt oder ob jemand Erfahrungen damit hat? :)

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #20 am: 22. Juli 2017, 17:11:08 »
Ich w├╝rde nie ohne Keller bauen oder kaufen. Der Nutzraum ist durch nichts zu ersetzen. Wir haben Waschk├╝che, Fitnessraum und Hobbykeller unten, dazu Lagerraum und Heizung und oben im Haus ist nicht alles voll gestellt, so gef├Ąllt mir das. Au├čerdem ist noch der Zugang zur Garage im Keller - das ist besonders im Winter super.

Re: Pro und Kontra Keller
« Antwort #21 am: Heute um 08:26:15 »
Hey, ich wei├č es ist lange her aber wenn trotzdem jemand in das Thema schaut, ich w├╝rde keinen Keller empfehlen. Und zwar rein psychologisch gesehen. Im Keller ist alles aus den Augen aus dem Sinn und deshalb wird er gerne zur Ablagefl├Ąche und nach ein paar JAhren sind er dann aus wie eine M├╝llhalde. Deshlab mein Tipp: KEIN Keller