Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Kann ich damit zum Ohrenarzt?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larson

  • *
  • 9
  • 0
    • Profil anzeigen
Kann ich damit zum Ohrenarzt?
« am: 24. November 2017, 11:33:29 »
Hall├Âle,

heute mal ein etwas anderes Thema. Ich hatte so ein unangenehmes Spannungsgef├╝hl im Ohr und bin draufgekommen, dass ich anscheinend eine Art Schwellung oder Pustel im Ohr haben muss. Selbst komme ich da nicht ran und ich traue mich ehrlich gesagt nicht, etwas dagegen zu unternehmen.

Kann ich damit zum Ohrenarzt gehen, oder lacht der mich aus?

Re: Kann ich damit zum Ohrenarzt?
« Antwort #1 am: 24. November 2017, 12:01:00 »
Hmm,

das klingt ja unangenehm. Aber besser w├Ąre es, wenn du nicht dran rumdr├╝cken w├╝rdest. Ein HNO-Arzt kann dir bestimmt weiterhelfen. Grunds├Ątzlich sollte ein Arzt die Anliegen der Patienten immer ernst nehmen, keine Sorge.
Wenn es wirklich nur ein kleiner Pickel ist, kannst du ja mal Teebaum├Âl drauf tr├Âpfeln und schauen, ob es sich bessert. Aber oft kann man das bei Hautver├Ąnderungen nicht so gut einsch├Ątzen, besonders im Ohr.


Hab hier aber ein paar ganz n├╝tzliche Infos gefunden, die dich interessieren k├Ânnten: https://unbeschwert-hoeren.de/hoeren/pickel-im-ohr/ [nofollow]

[nofollow]

Hoffentlich geht das bald wieder weg!

Offline Klande

  • *
  • 42
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Kann ich damit zum Ohrenarzt?
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2017, 16:52:34 »
Irgendein Arzt muss dir ja helfen k├Ânnen :)