Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wie werden diese Unterkünfte gebaut?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wie werden diese Unterkünfte gebaut?
« am: 10. August 2017, 14:21:45 »
Hallo zusammen!

Letztens ist mir aufgefallen, dass bei mir in der Gegend viele neue Unterkünfte gebaut wurden, die wie ich dann erfuhr von Flüchtlingen bewohnt werden. Was mich interessiert, ist wie es überhaupt möglich war, so schnell so viele Unterkünfte zu bauen, da diese nicht einfach aus Containern oder dergleichen besteht, sondern wohl tatsächlich aus Beton. Hat jemand eine Ahnung warum diese so schnell errichtet werden konnten und wie so etwas überhaupt gebaut wird?

Offline biberbau

  • *
  • 27
  • 0
  • halloooo
    • Profil anzeigen
Re: Wie werden diese Unterkünfte gebaut?
« Antwort #1 am: 11. August 2017, 13:20:32 »
Hey hausklaus,

als ich Deine Frage gelesen hat, hab ich mich auch gefragt, wie das geht oder ob Du da evtl. in deiner Wahrnehmung was verpasst hattest ;) und das mal recherchiert.

Das geht offenbar mit einem Modu-Fertigbau-System aus Beton. Bin hier auf die Seite gestoßen, die das anbieten: http://www.concept-beton.de/modul-fertigbau.php [nofollow]

"Unter einer industriellen Serienfertigung werden standardisierte Raummodule in unserem modernen Betonwerk hergestellt und ausgebaut. Vor Ort werden sie dann innerhalb kürzester Zeit zu einer Wohnanlage zusammengesetzt." Da sind auch Innenansichten bzw. der Bauplan von den Gebäuden zu finden.

Ich war auch schon mal in Bayern bei so einer Flüchtlingsunterkunft, und dachte die steht bestimmt schon ewig, aber mittlerweile denke ich, das war wahrscheinlich auch so ein Modell. Schon praktisch. Und ich finde, dass Kompaktheit ja manchmal auch dezent und schön ist, siehe Bauhaus.

Na ja. Ich bin vielleicht nur ein bisschen frustiert von dem Hausprojekt in dem ich gerade lebe, weil das etwas auseinanderfällt und sich die Hausgemeinschaft in zwei Teile gespalten hat. Einer der sich kümmert, und ein anderer dem es egal ist, bzw. sich darauf verlässt, dass der andere Teil sich darum kümmert. Vielleicht zieh ich bald aus und probiere mal alleine zu wohnen.  Um sich bis dahin abzulenken, hilft es auf jeden Fall sich mit Fragen wie der deinen auseinanderzusetzen, auch weil sich Teile unseres Projekts in der Flüchtlingsseehilfe engagieren :)

Schönen Tag Dir und hoffe ich konnte Dir helfen! :)