Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Grober Fels und glatter Stahl

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grober Fels und glatter Stahl
« am: 08. Februar 2018, 10:00:50 »
Wir waren neulich für ein Wochenende weg und haben uns ein wenig Geschichte und Kultur gegönnt. Wie wir so durch die Altstadt schlendern, sehen wir ein Haus, dass quasi in den Fels des "Stadtberges" gebaut wurde. Ob ich da wohnen wöllte sei mal dahingestellt, aber der Anblick war beeindruckend und architektonisch ziemlich ästhetisch. Warum nicht da wohnen wollen? Hinter dem Haus ragte die Felswand hervor, soweit alles gut. Aber die Terrasse (so vermuten wir) und ein Teil des Hauses waren quasi unterhöhlt, sodass das alte Gemäuer zum Teil in der Luft zu schweben schien, gestützt von einigen Stahlträgern. 
Abseits dessen hatten die in der alten Fassade, die hell gestrichen war, ein riesiges Panoramafenster eingebaut, sodass man die gesamte Stadt, den Wald und die Hügel überblicken konnte. Auffällig war auch, dass ringsum blitzende Relings angebracht waren. 
Ein großartiges Stück Architektur und ein großartiges Wochenende.

Re: Grober Fels und glatter Stahl
« Antwort #1 am: 15. Februar 2018, 16:11:33 »
Klingt nach einem sensationellen Wochenende. Wo seid ihr denn gewesen? Klingt irgendwie nach der BaWü oder Bayernecke oder so. Bei der Beschreibung kommt einem spontan ein Adlerhorst in den Sinn, so in den Fels gehauen und so. 
Obwohl ich auch so meine Befürchtung hätte, dass das Haus irgendwann abstürzt, weil der Fels zu weit abgetragen ist, klingt die Beschreibung des Ausblicks spitze, mit Panoramafenster. 
Das Blitzen kenne ich, ist wahrscheinlich eine Art Geländer aus Edelstahl. Und den Kontrast kenne ich auch nur zu gut, weil wir den selbst aufgenommen haben. Innen ging es eh schon mit Naturstein, Holz, Glas und Stahl zu und außen haben wir uns dann an die Terrasse und die Stufen zur Eingangstür ein Edelstahlgeländer zum selber bauen installiert - Videoanleitungen gibt es auch. 
So, und weil wir damit jetzt  soweit alles am Haus haben werde ich mich mal für einen Wochenendausflug einsetzen.