Ameisen-Problem
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Ameisen-Problem

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ameisen-Problem
« am: 22. Februar 2017, 12:37:34 »
Mahlzeit ihr Hausbau-Freunde

Jedes Jahr auf's Neue habe ich eine große Ameisenstraße, die über meine Terrasse ins Wohnzimmer läuft
und wieder zurück. 
Jetzt wo hoffentlich der Frühling (!!) naht habe ich wieder etwas Angst, dass die kleinen Krabbeltiere sich
wieder breit machen.
Ich habe sie doch irgendwie lieb und möchte niemanden umbringen. Was gibt es denn für schonende
Alternativen um die kleinen Nervensägen loszuwerden?

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #1 am: 24. Februar 2017, 09:19:44 »
Huhu du, 

ich finde es auch irgendwie grausam die kleinen Krabbler umzubringen, nur weil sie durch meine Küche laufen. Aber natürlich ist es auch etwas nervig und eklig immer Tiere in der Wohnung zu haben. 

Ich greife da immer auf alte Hausmittel meiner Großmutter zurück, die wirken wunderbar und man muss keine chemische Keule anwenden. 

Was super funktioniert sind Essig oder Zitrone, denn den Geruch können die Ameisen nicht leiden und meiden Areale, die damit behandelt sind. 
Wenn sie dann immer noch in dein Wohnzimmer eindringen wollen könntest du auf der Terrasse kurz vor der Stelle, an der sie einfallen, einen Kreidestrich ziehen. Den können sie nicht überwinden.

Guck mal, ich hab dir hier mal eine Infoseite rausgesucht, auf der es noch mehr Hausmittel zur Ameisenbekämpfung gibt, vielleicht ist dort ja noch der ein oder andere Tipp für dich dabei: http://www.ameisen-ratgeber.de/hausmittel-gegen-ameisen/ .

Auf in den Kampf, mögest du dein Heim erfolgreich verteidigen! :lol:
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #2 am: 24. Februar 2017, 12:09:27 »
:shock: Super Tipp! Danke

Offline Theodore

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ameisen-Problem
« Antwort #3 am: 14. März 2017, 11:08:31 »
Ja, vielen Dank für den Tipp.
Denn in unserem neuen Heim, haben wir auch ein Ameisen Problem, aber auch ein Silberfischchen Problem. Hast du dafür auch einen Tipp auf Lager?
Wir wären dir wirklich dankbar.
"Ein richtiger Mann ist nur der, der sein Heim mit den eigenen Händen gebaut hat."

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #4 am: 20. April 2017, 12:18:29 »
Ja, vielen Dank für den Tipp.
Denn in unserem neuen Heim, haben wir auch ein Ameisen Problem, aber auch ein Silberfischchen Problem. Hast du dafür auch einen Tipp auf Lager?
Wir wären dir wirklich dankbar.



Da kann ich dir weiterhelfen.
Zum einen ist es wichtig immer ordentlich zu lüften, im Sommer sowohl als auch im Winter.
Dadurch sammelt sich weniger Feuchtigkeit im Raum, die Silberfischchen besonders mögen.
Temperaturen um die 20 Grad begünstigen die Vermehrung, also am besten die Raumtemperatur im Sommer niedrig halten.
Hier noch ein Haushaltstipp zur Bekämpfung:

"Einfangen können Sie Silberfischchen mithilfe einer einfachen Falle: Legen Sie eine aufgeschnittene Kartoffel in eine flache Schale und stellen sie am Abend auf den Boden. Wenn sich die Insekten über die Kartoffel hermachen, können Sie die Schale nehmen und mitsamt der Tiere auf dem Kompost entleeren."

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #5 am: 25. April 2017, 13:38:19 »
Also da hilft meines Erachtens nach nur die chemische Keule
Über Hausmittel ala Backpulver lachen die sich doch kaputt...

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #6 am: 16. Mai 2017, 16:49:56 »
bist du sie nun losgeworden? bald ist ja wieder die süße Zeit da!
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Offline DerFuchs

  • **
  • 59
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ameisen-Problem
« Antwort #7 am: 17. Mai 2017, 08:36:24 »
Hey Leute,

ich hatte letzte Woche auch auf einmal ne Ameisenkolonie daheim. Dank der Tipps, haben die sich aber schnell wieder aus dem Staub gemacht.

Danke !!!

Offline Carsten76

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ameisen-Problem
« Antwort #8 am: 19. Mai 2017, 12:37:44 »
das ist gut zu hören, denke für mich wird es auch demnächst Zeit den Garten zu begehen und neue Kolonien auszumachen.

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #9 am: 09. Januar 2018, 11:04:44 »
Moin!

Das Problem mit den Ameisen kenne ich leider auch nur allzu gut. Wir haben auch in regelmäßigen Abständen damit zu kämpfen, dabei haben wir lange Zeit auch diverse Hausmittel wie Backpulver etc. ausprobiert, was jedoch alles nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat. 

Am besten du nimmst dir dafür die Zeit und liest dort den Artikel. Da erfährst du Tipps und Tricks, die wirklich gegen die aktuellen Ameisen-Plagen helfen. 

Lieben Gruß

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #10 am: 11. Januar 2018, 18:23:24 »
Das Problem hab ich auch aber mich störts nicht wenn ich die dummen Viecher umbring.

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 416
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Ameisen-Problem
« Antwort #11 am: 29. Januar 2018, 16:26:22 »
Ja, Ameisen sind hartnäckige Biester. am besten du holst einen Profi oder schaffst eine alternatives Ziel. Du kannst auch deren chemisches Navi stören.

Re: Ameisen-Problem
« Antwort #12 am: 16. August 2019, 09:23:37 »
Ich habe auch immer Essig oder Zitrone verwendet, dass klappt wirklich super. Allerdings gab es mal die Situation als wir im Urlaub waren und wieder nach Hause kamen, war alles voll von Ameisen. Da haben auch unsere Hausmittel nicht mehr geholfen. Ich hab das Internet durchsucht nach Alternativen, doch schlussendlich blieb uns doch nur die Schädlingsbekämpfung gegen Ameisen. Ich wollte die Ameisen auch nicht unbedingt töten, aber wir konnten einfach niergendwo im Haus sein ohne das Ameisen rumkrabbeln. Ich die Leute, die das Unternehmen geschickt hat, gleich gefragt ob man die Ameisen töten muss. Sie meinten erst, dass sie die Art und das Ausmaß bestimmen mussten. Doch zum Glück haben sie uns Vorgehensweisen aufbereitet, die völlig harmlos für die Ameisen waren und man sie trotzdem loswird. Es ging alles recht fix. Ansonsten reichen gegen Ameisen auch herkömmliche Hausmittelchen.

Bei den Silberfischchen ist es erstmal notwendig, die Feuchtequellen zu beseitigen und dann die Tierchen zu bekämpfen.

Gruß

Offline oadams

  • ***
  • 136
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ameisen-Problem
« Antwort #13 am: 26. August 2019, 10:33:10 »
Du bist nicht alleine mit diesem Problem. Mir geht es auch öfters so mit den Ameisen. Werde mal ein paar Tipps von hier ausprobieren.