Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Innovationspreis für Holz/Aluminium-Schiebetür mit Photovoltaik-Schiebeladen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 250
    • Profil anzeigen
Eine hochdotierte Fachjury hat an der fensterbau/frontale 2010 in Nürnberg die neue Holz/Metall-Schiebetür in Kombination mit dem Photovoltaik-Schiebeladen der Ernst Schweizer AG mit dem „Innovationspreis Architektur Fenster Fassade“ ausgezeichnet.

Die Ernst Schweizer AG, Metallbau, an der weltweit führenden Fachmesse für Fenster, Türen und Fassaden „fensterbau/frontale 2010“ in Nürnberg mit verschiedenen Exponaten aus den Geschäftsbereichen Holz/Metall-Systeme, Fenster und Türen sowie Briefkästen und Fertigteile vertreten.



Eine hochkarätige Jury, bestehend aus fünf namhaften Architektinnen und Architekten, zeichnete die mit einem Photovoltaik-Schiebeladen ausgestattete Holz/Metall-Schiebetür von Schweizer mit dem „Innovationspreis Architektur Fenster Fassade“ aus. Der von den Architektur-Fachzeitschriften „xia IntelligenteArchitektur“ und „AIT“ in Kooperation mit der NürnbergMesse bereits zum dritten Mal ausgelobte Wettbewerb richtete sich an Entwerfer und Hersteller innovativer Produkte für die Gebäudehülle. Der Architektur- und Designwettbewerb wurde mit der Absicht initiiert, unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten diejenigen zu prämieren, die in besonderem Masse den Belangen der Architekten entsprechen. Wichtige Beurteilungskriterien waren sowohl funktionale als auch gestalterische Qualitäten, die Materialechtheit und die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten.

Die Holz/Metall-Schiebetür von Schweizer besticht durch große Dimensionen (maximal 305 x 185 cm), schlanke Profile, großflächige Verglasungen und sehr gute energietechnische Werte. Die Kombination dieser Vorteile mit dem motorbetriebenen und mit Photovoltaik-Elementen versehenen Schiebeladen vermochte die Jurymitglieder zu überzeugen. Die Anordnung der Photovoltaik-Elemente zur Stromerzeugung auf einem transparenten Trägermaterial bietet ein hohes Beschattungspotenzial bei dennoch angenehmer Transluzenz.

Die Schiebetür HME-3 ST ist vorzertifiziert für Minergie/Minergie eco und für Minergie P/Minergie P eco. In Kombination mit dem elektrischen Schiebeladen lässt sie sich zudem in Plusenergie-Häusern einsetzen.
 
Quelle: Ernst Schweizer AG, Metallbau

Offline Hammer-King

  • *
  • 4
  • 0
  • Es gibt nur einen Tim Taylor!
    • Profil anzeigen
Hat jemand Erfahrung mit einem guten Hersteller für Schiebetüren? Würde gerne beim Renovieren 2 oder 3 Stück einbauen. Z.B. zwischen Schlafzimmer und Badezimmer oder Küche und Esszimmer. Kann man Glas-Schiebetüren auch online bestellen? Hoffe auf ein paar Tipps. :glas:

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 250
    • Profil anzeigen
wie man bestellt sollte doch egal sein. es werden ohnehin Normtüren sein.
unter "wer liefert was" findet man viele Hersteller. als Architekt habe ich natürlich meine Favoriten.
letztendlich ist es auch eine Designsache.