Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Neue Heckenschere gesucht

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Neue Heckenschere gesucht
« am: 07. September 2016, 18:12:16 »
Hallo,
Erst mal ein großes Dankeschön für die schnelle Aufnahme hier =)
Ich freue mich schon auf eine schöne gemeinsame Zeit.
Ich hätte aber gleich zu Anfang mal ein Problem.
Wie ihr im Anhang sehen könnt, besitze ich eine schöne große Hecke, welche ich auch so oft es geht pflege. Nur leider ist meine bisherige elektrische Bosch kaputt und leider auch zu alt, so dass keine Garantie mehr wirksam wird.
Nun möchte ich mir eine Akku Heckenschere anschaffe, da es immer sehr unangenehm ist wenn ich 2 große Kabeltrommeln brauche um meine Hecke zu schneiden. Ich habe nun HIER [nofollow] 2 Geräte gefunden, einmal die Bosch 54-20 LI und die Maktia DUZ..
Laut dem Test konnte die Bosch ja wirklich überzeugen und ich war bisher auch immer zufrieden mit der Bosch. Ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema wissen ?
Vielleicht könnt ihr mir auch ein anderes Modell empfehlen.

Beste Grüße
Rainer ;)

Offline root

  • *****
  • 48
  • 0
    • Profil anzeigen
    • Hausbau Blogs kostenlos erstellen
Re: Neue Heckenschere gesucht
« Antwort #1 am: 08. September 2016, 10:46:24 »
Hallo Rainer,

herzlich willkommen in unserem Forum!
Also ich habe gestern noch bei meinem Bruder Hecke geschnitten, allerdings mit Verbrennungsmotoren angetrieben. Einmal eine Stiehl und einmal eine Bosch. Beide geben sich nicht. Also falls du doch mit Verbennungsmotor arbeiten möchtest, kann dir die zwei empfehlen.
Aber ich glaube du möchtest eher auf Akku umsteigen, was auch bei dir reichen würde. Mein Nachbar hat die Boschakkuschere und schneidet oft und seehr viel damit. Er ist soweit ich weiß damit zufrieden. Er kauft aber auch das meiste von Bosch, da er überzeugt von denen ist. Er hat auch einen Akkumäher für die Kanten etc ..

Also ich denke mit der Bosch machst du nichts verkehrt.

Re: Neue Heckenschere gesucht
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2016, 16:10:25 »
Hallo,
Erst mal ein großes Dankeschön für die schnelle Aufnahme hier =)
Ich freue mich schon auf eine schöne gemeinsame Zeit.
Ich hätte aber gleich zu Anfang mal ein Problem.
Wie ihr im Anhang sehen könnt, besitze ich eine schöne große Hecke, welche ich auch so oft es geht pflege. Nur leider ist meine bisherige elektrische Bosch kaputt und leider auch zu alt, so dass keine Garantie mehr wirksam wird.
Nun möchte ich mir eine Akku Heckenschere anschaffe, da es immer sehr unangenehm ist wenn ich 2 große Kabeltrommeln brauche um meine Hecke zu schneiden. Ich habe nun HIER [nofollow]2 Geräte gefunden, einmal die Bosch 54-20 LI und die Maktia DUZ..
Laut dem Test konnte die Bosch ja wirklich überzeugen und ich war bisher auch immer zufrieden mit der Bosch. Ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema wissen ?
Vielleicht könnt ihr mir auch ein anderes Modell empfehlen.

Beste Grüße
Rainer ;)
Auch wenn die Frage schon etwas älter ist, wollte ich auch meinen Senf dazu geben. Ich kann Dir die Makita DUH523Z auf jeden Fall empfehlen! Die von Bosch hat zwar eine bessere Schnittstärke (Akku-Spannung liegt auch bei 36V und nicht bei 18V), dafür leidet sie aber unter der Handhabung stark. Die Akkulaufzeit ist zudem bei der Makita deutlich besser, wenn man sich für den teuren Akku entscheidet.
Ich habe mich auf jeden Fall für die Makita entschieden, da ich eine lange Thuja-Hecke habe (die Schnittstärke reicht vollkommen aus und die Akkulaufzeit ist super).

Ich hoffe ich konnte mit meinem Post dem ein oder anderen helfen.

Re: Neue Heckenschere gesucht
« Antwort #3 am: 31. März 2017, 08:51:28 »
Ich würde mir so etwas immer vorher live ansehen oder direkt beim Baumarkt ausleihen