Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

wann werden Smart Homes Standard?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wann werden Smart Homes Standard?
« am: 05. Mai 2017, 10:17:46 »
Hallo, wie Titel sagt, wann denkt ihr entspricht das der Norm? in 20 Jahren ist mein Tipp.

Offline Siggi

  • *
  • 13
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #1 am: 05. Mai 2017, 11:17:03 »
Also ich würde noch einen Schritt weiter gehen, wann wird es Vorschrift ? Also ich behaupte mal das wir in 10 Jahren eine Vorschrift laut EnEV bekommen, dass wir die Heizung einer intelligenten Regelungsanlage unterliegen muss, ebenso die Rolläde, Markisen, vorallem die Lichtsteuerung etc... Somit wird wieder ein "Deutschland ist Vorreiter" hergestellt und alle sind glücklich ...

Das ist meine Meinung ...

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #2 am: 22. Mai 2017, 12:18:05 »
Denke nicht das Vorschriften in allen Bereichen kommen wird, aber Strom und Heizung ist schon möglich.

Offline oadams

  • *
  • 37
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #3 am: 27. Juni 2017, 13:48:55 »
Ich denke schon etwas früher. Ca. 10-15 Jahren

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #4 am: 27. Juni 2017, 15:38:45 »
Ich schätze noch eher. Würde sagen so in etwa 10 Jahren wird es Standard sein.

Offline Dougi

  • *
  • 23
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #5 am: 05. Juli 2017, 10:28:30 »
Ich finde das ziemlich gruselig, ich hoffe nie!

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #6 am: 11. Juli 2017, 13:21:29 »
Ich hoffe ebenfalls, dass es nicht Standard oder gar zur Pflicht wird.....
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #7 am: 15. Juli 2017, 11:33:12 »
Ich halte aktuell nicht viel von Smart Homes, aber ich würde es auch so wie Siggi einschätzen. Irgendwann kann es tatsächlich Pflicht werden und das vielleicht in gar nicht allzu ferner Zukunft. :/

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #8 am: 19. Juli 2017, 11:48:30 »
Ich denke 20 jahre ist schon ein bisschen zu weit weg. Eher 15 oder sogar ein bisschen weniger
Arbeite immer an deinen Träumen

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #9 am: 22. Juli 2017, 17:20:54 »
Ich bin auch so für 10 Jahre, jeder der heute baut oder kernsaniert baut doch alles was für solch schöne spielereiein ist mgleich mit ein?

Offline B.Schweizer

  • *
  • 7
  • 0
  • Jung Geblieben :)
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #10 am: 02. August 2017, 19:34:30 »
Ich glaube nicht, dass es zur Pflicht wird, sein Haus/ seine Wohnung auf Smart Home umzubauen. Dies würde viele Hausbesitzer in den finanziellen Ruin treiben...eine grauenhafte Vorstellung. 
Ich denke vielmehr, dass es bei Neubauten bzw Grundsanierungen zur Pflicht wird intelligente Haustechnik zu verbauen. Aber das kommt denke ich erst in 10-15 Jahren.

Offline biberbau

  • *
  • 27
  • 0
  • halloooo
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #11 am: 11. August 2017, 13:04:05 »
Ich glaube nicht, dass es zur Pflicht wird, sein Haus/ seine Wohnung auf Smart Home umzubauen. Dies würde viele Hausbesitzer in den finanziellen Ruin treiben...eine grauenhafte Vorstellung.
Ich denke vielmehr, dass es bei Neubauten bzw Grundsanierungen zur Pflicht wird intelligente Haustechnik zu verbauen. Aber das kommt denke ich erst in 10-15 Jahren.


Wann smarthomes Standard oder PFlicht werden? Beides wäre bescheuert. a) braucht man das gar nicht. Diese ganzen Schnickschnack-gimmicks. b) macht man sich zu abhängig von einem Gerät. Seinem Smart-Phone. Wenn das mal nicht gehen sollte, aus Akku- , software, oder hardware-Gründen, guckt man dumm aus der Wäsche.

Wer glaubt, damit posen zu können - bitte. Soll er. Viel Spaß...

Offline Klande

  • **
  • 67
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #12 am: 22. Mai 2018, 11:37:58 »
Kommt doch immer näher..wenn man mal sieht hat irgendwie jeder etwas im Haus/Wohnung was er mit dem Smartphone steuern kann oder halt einer App.
Ich habe mich ja auch mit dem Thema auseinandergesetzt und habe unterschiedliche Informationen gefunden.
Wollte mir erst ein SmartTV kaufen aber habe es am Ende gelassen weil sich sowas in den meisten Fällen einfach nicht auszahlt.
Ich habe eine wunderbare Alternative bei https://vmaz.me/fernsehen-live-und-kostenlos-anschauen-mit-schoener-fernsehen-com-so-gehts/ finden können. Da kann ich auf dem Handy, Tablet, Laptop etc meine Filme und Serien gucken. 
Ganz ohne was zu bezahlen und ohne mich wegen der Qualität und Werbung zu nerven :D..da kann man mal sehen, dass es nicht immer gut ist alles smart zuhause zu haben, man muss sich einfach umgucken.

Aber gut, ich will für keinen irgendwas bestimmen.
Soll sich jeder mit dem Thema selber bekannt machen.

Re: wann werden Smart Homes Standard?
« Antwort #13 am: 23. Mai 2018, 10:50:20 »
Ich denke für viele ist es momentan noch nicht sonderlich attraktiv, aber bis in zehn zwanzig Jahren werden die Möglichkeiten erweitert sein, dann werden es viele in Betracht ziehen. Ob sie jemals zu Standard werden, hm, schwierige Frage. Manche Dinge, wie eine erleichterte elektronische Heizungssteuerung auf jeden Fall, anderes nicht, vieles sind ja auch eher Spielereien, als sinnvoll und notwendig