Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Bauen Allgemein => Off-Topic => Thema gestartet von: Toffi-Fee am 08. November 2018, 11:31:16

Titel: Kanal oder Rohrverstopfung wie unterscheiden
Beitrag von: Toffi-Fee am 08. November 2018, 11:31:16
Hallo,

ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich.

Woran erkenne ich, ob bei langsam ablaufenden Wasser nur ein Rohr im Haus oder der Kanal verstopft ist. Kann ich das ohne Fachmann feststellen?
Mein Verdacht wäre, dass, wenn der Kanal verstopft ist, es dann eigentlich im gesamten Haus (also Waschbecken im Bad, Dusche, Spüle in der Küche) etc. langsam ablaufen müsste. Ist diese Vermutung korrekt?
Gibt es noch andere Merkmale, die mir helfen könnten, das zu unterscheiden.
Titel: Re: Kanal oder Rohrverstopfung wie unterscheiden
Beitrag von: Oskar_Sommer am 09. November 2018, 15:11:55
Hallo,
 
das hast du richtig erkannt. Wenn das Abflussprobleme nicht auf einen Abfluss beschränkt ist, dann wird das Problem im Kanal liegen und nicht in einem einzelnen Rohr. Das können Verstopfungen sein, aber auch Wurzeln die in die Abwasserleitungen hineingewachsen sind. Der Fachmann kann mittels einer TV-Inspektion orten, wo genau die Ursache ist.
Während sich Rohrprobleme in vielen Fällen ohne Hilfe lösen lassen, können Kanalverstopfungen nur vom Fachmann beseitigt werden. Je nachdem, wer an diesen Kanal angeschlossen ist (zum Beispiel mehrere Wohnungen eines Reihenhauses) werden die Kosten für die Kanalreinigung  (http://www.rohrreinigung-hoefler.de/notdienst-rohrreinigung-muenchen/)dann meist aufgesplittet.
Titel: Re: Kanal oder Rohrverstopfung wie unterscheiden
Beitrag von: Fabs am 07. Januar 2019, 15:46:42
Hallo und guten,
meinst Du nicht vielleicht wäre eine Art Abwassertank gut ?
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich Dich da nun richtig
verstanden habe.
Wenn ja, dann kann ich https://www.mosertankshop.de (https://www.mosertankshop.de) empfehlen.

Viele Grüße
Titel: Re: Kanal oder Rohrverstopfung wie unterscheiden
Beitrag von: Fabs am 30. Januar 2019, 13:05:10
Hi, ich möchte zu dem Thema noch etwas vorschlagen. Es gibt doch
Kanalkameras. Vielleicht wäre sowas auch eine Variante.
Schaue mal unter https://www.gejos.de/ (https://www.gejos.de/) !

Hoffe ich konnte helfen. VG