Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Dach renovieren

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dach renovieren
« am: 05. März 2019, 10:21:29 »
Guten Morgen zusammen,

meine Oma hat lebt und liebt ihr Eigenheim, welches mein Opa nach dem Krieg mit seinen Freunden aufgebaut hat. Es wurde schon mehrere male Restauriert und hat sogar einen neuen Anbau bekommen, indem ich meine Kindheit verbringen durfte. Nun hat meine Oma Schimmel an der Decke bekommen und dies ist auf ein undichtes Dach zurück zu führen. Daher haben meine Geschwister vorgenommen es Renovieren zu lassen. Weil das Haus an sich ziemlich einzigartig ist, wollten wir keine herkömmlichen Dachziegel verwenden. Kenn sich jemand mit alternativen dazu aus ? 

Gruß

Offline Mresadmu

  • *
  • 49
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Dach renovieren
« Antwort #1 am: 05. März 2019, 12:16:50 »
Guten Tag miroslawawagenk,
toll, wenn versucht wird ein eigens erbautes Haus über mehrere Generationen zu erhalten. Ich finde, bei Häusern welche so eine Geschichte hinter sich haben sollte man dann auch keine Kosten scheuen um es instand zu halten. Das mit dem Schimmel ist natürlich ärgerlich, die Luftfeuchtigkeit kann manchmal schon nervig sein. Was man gegen den Schimmel tun kann weiß ich, aber was es für Unterschiede bei den Dachziegeln gibt weiß ich auch nicht so genau, außer dass es sie mir Isolierung gibt und ohne.

Re: Dach renovieren
« Antwort #2 am: 05. März 2019, 13:23:28 »
Hey,
Das ist echt Klasse das ihr Zusammen so ein großes Projekt angehen wollt. Ich kann euch sagen, das wird nicht ganz einfach aber es ist definitiv machbar. Ihr könnt euch die die Details hier anschauen dann sieht ihr ganz genau wo die Unterschiede sind und worauf man achten sollte.  Wenn ihr Probleme habt würde ich euch raten einen Profi ranzuholen der euch bei der Arbeit unterstützt. Ich hoffe ich konnte euch weiter Helfen. 
LG

Re: Dach renovieren
« Antwort #3 am: 06. März 2019, 11:23:09 »
Wow, das ging ja jetzt echt flott! Das Haus hat über die Jahre echt einen ziemlich hohen Stellenwert bei uns in der Familie bekommen und ich denke auch, dass alle sehr erschüttert wären, wenn wir es einfach so verkommen lassen würden. Wie gesagt, damit verbinden eben die meisten meiner Familienmitglieder auch sehr schöne Erinnerungen. Danke für den Tipp mit diesem Artikel über die unterschiedlichen Dachpfannenprofile! Ich hab den Link schon mal in der Familien Gruppe geteilt!

Offline guenter

  • *
  • 29
  • 140
    • Profil anzeigen
Re: Dach renovieren
« Antwort #4 am: 14. März 2019, 14:15:39 »
Zitat
toll, wenn versucht wird ein eigens erbautes Haus über mehrere Generationen zu erhalten.
Das sehen wir auch so. Haben im letzten Jahr das Haus meiner Großeltern geerbt und das ist schon in die Jahre gekommen. Nun bauen wir fast jeden Tag daran, damit es wieder in Schuss ist.  Natürlich hat dieser Umbau auch was gutes, denn wir haben beschlossen auf ökologische Baustoffe zu setzen und mit Benz24.de auch einen guten Partner gefunden.

Zitat
Das mit dem Schimmel ist natürlich ärgerlich, die Luftfeuchtigkeit kann manchmal schon nervig sein.
Damit haben wir zum Glück kein Problem, ist eigentlich kaum zu glauben. ;-)

Zitat
Danke für den Tipp mit diesem Artikel über die unterschiedlichen Dachpfannenprofile!
Da kannst du dich auch in der Kategorie Dach auf Benz24 umschauen. ;-)

Offline Reimured

  • *
  • 39
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Dach renovieren
« Antwort #5 am: 16. Juli 2019, 11:50:24 »
Da steht euch ne menge arbeit bevor :D

Offline Traudel

  • *
  • 31
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Dach renovieren
« Antwort #6 am: 15. August 2019, 19:58:31 »
Um welches Baujahr handelt es sich beim Haus der Oma?