Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Eigener Whirpool im Bad

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eigener Whirpool im Bad
« am: 02. April 2019, 12:17:32 »
Hallo! Wir sind nun schon länger darüber am debattieren, ob wir einen eigenen Whirlpool neu in unser Bad bauen lassen oder nicht.  Es ist natürlich eine Kostenfrage, wir haben das Geld dafür aber schon angespart. Die Frage ist nur ob sich das auch wirklich lohnt oder ob wir nicht besser unser Geld anderweitig anlegen.  Vielleicht gibt es hier ja Leute die bereits Erfahrung haben und mir berichten können, ob man so einen Whirlpool auch wirklich ausreichend nutzt, um die Kosten begründen zu können? 

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße.

Re: Eigener Whirpool im Bad
« Antwort #1 am: 09. April 2019, 16:58:15 »
Wir spielen auch seit längerem mit dem Gedanken, einen Whirlpool für den Außenbereich zu kaufen. Freunde von uns haben jedoch zu einem Schwimmspa geraten mit glaube ich 6m, was eigentlich schön kompakt ist. Haben Ende 2018 bei https://www.poolpassion.de [nofollow] einen gekauft. Man hat eben eine Kombination aus Pool und Whirlpool mit Gegenstromanlage. Daher sind wir noch am überlegen.

Offline Sipka

  • **
  • 65
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Eigener Whirpool im Bad
« Antwort #2 am: 29. Mai 2019, 10:28:29 »
Hallo! Wir sind nun schon länger darüber am debattieren, ob wir einen eigenen Whirlpool neu in unser Bad bauen lassen oder nicht.  
Und, wie habt Ihr Euch entschieden?
Tja, Deine Frage ist nicht so einfach zu beantworten... Ich finde, das sollte jeder für sich wissen, ob es sich lohnt oder nicht!
Ob und wie oft man dann einen Whirlpool nutzt, ist sicherlich bei jedem verschieden!

Wir haben ebenfalls einen Whirlpool, aber einen für den Aussenbereich!
Nutzen diesen sehr oft und haben unseren Spaß daran. Aus diesem Grund denke ich das es für uns eine tolle Anschaffung war,
die sich auch gelohnt hat! Ist ein Lay Z Spa "Palm Springs" geworden und Infos zu diesem Whirlpool können Sie hier finden!

Offline Toffi-Fee

  • ***
  • 185
  • 4
    • Profil anzeigen
Re: Eigener Whirpool im Bad
« Antwort #3 am: 05. Juni 2019, 07:21:06 »
Ich stimme Sipka zu. Jeder muss selbst wissen, ob es sich für einen lohnt. Für mich persönlich wäre das nichts. Im Winter vielleicht, wenn man aus der Kälte in den heißen Whirpool geht. Doch im Sommer hüpf ich meist schnell unter die Dusche und entspanne mich dann draußen in der Sonne. Ich denke auch, dass ein Whirpool draußen effektiver wäre als im Badezimmer. Der nimmt dann doch viel Platz weg.

Lg

Offline BauKalle

  • *
  • 33
  • 1
    • Profil anzeigen
Re: Eigener Whirpool im Bad
« Antwort #4 am: 07. Juni 2019, 12:33:57 »
Das muss jeder selbst wissen. Allerdings würde ich einen Whirlpool separat aufstellen. Wenn draußen in der Natur entspannt. Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Re: Eigener Whirpool im Bad
« Antwort #5 am: 14. Juni 2019, 13:02:00 »
Also ein Whirlpool im Bad finde ich sinnlos. Kauft doch eine Badewanne mit Blubberfunktion. und ein Whirlpool gehört meiner Meinung nach nach draußen.