Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Umbau bei Allergie

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Umbau bei Allergie
« am: 29. Juli 2016, 10:36:36 »
Hallo Ihr,

ich bräuchte eine Empfehlung für ein Lüftungssystem für ein Einfamilienhaus.

Mein einjähriger Sohn ist, wie gerade erst attestiert wurde, starker Allergiker und reagiert sehr sensibel auf Milben, Hausstaub und Pollen.

Hat jemand bereits allergiebedingt umgebaut und kann mir Tipps zu Herstellern und Maßnahmen geben?

Merci beaucoup!

Chrystoball

Re: Umbau bei Allergie
« Antwort #1 am: 29. Juli 2016, 13:12:33 »
Hey Chrystoball,

das ist ja wirklich bedauerlich mit deinem Sohn, hoffentlich bekommt ihr die Allergie bald in den Griff!

Mein Mann ist auch hoch-sensibel auf Hausstaub und Pollen und wir haben vor einigen Jahren in den Räumen in denen wir uns viel aufhalten Lüftungsgeräte installiert um ihm ein wenig Erleichterung zu verschaffen.
Nebenbei hat das den positiven Effekt, dass wir trotz Altbausubstanz nie Probleme mit Schwarz-schimmel im Bad oder im WC hatten.

Ich weiß nicht genau ob sich die Technik seitdem großartig verändert hat, aber wir haben Lüftungstechnik von Helios installieren lassen und die funktioniert einwandfrei und muss minimal gewartet werden.

Bei Interesse wirf doch einen Blick auf den Anbieter, bei dem wir damals die Planung und die Montage in Auftrag gegeben haben, wir waren mit Preis und Leistung sehr zufrieden: http://www.lueftungs.net/ .

Ich wünsche euch viel Glück und gute Besserung für deinen Kleinen!
« Letzte Änderung: 29. Juli 2016, 13:16:19 von MissMarple »
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Offline Baumeister90

  • *
  • 10
  • 0
  • Live is nice.
    • Profil anzeigen
Re: Umbau bei Allergie
« Antwort #2 am: 16. Juni 2017, 10:03:37 »
Hallo ihr 2,
hier würde mich auch interessierne, ob eine gute Lösung gefunden wurde? Ich reagiere auch ziemlich empfindlich auf Staub und Pollen aller Art, habe mir aber noch nie Gedanken drüber gemacht sowas schlauerweise beim Hausbau zu berücksichtigen.
Hausbaupro No1

Re: Umbau bei Allergie
« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 12:24:14 »
Mal eine sehr blöde Frage: Aber bringt das wirklich etwas wenn man eine Lüftungsanlage austauscht?

Re: Umbau bei Allergie
« Antwort #4 am: 17. November 2017, 23:57:23 »
Der nachträgliche Einbau einer Lüftungsanlage welche für Allergiker tauglich ist dürfte nicht sehr einfach sein, von den entstehenden Kosten einmal abgesehen. Ich würde doch vorher einmal dem Problem mit dem Hausstaub auf den Grund gehen, dieser entsteht nämlich oft auch bei sehr trockener Luft. Abhilfe tut oft auch ein Luftbefeuchter, gerade bei Neurodermitis kann man beim Einsatz solcher Anlagen [nofollow] oft eine Linderung feststellen. Wäre das für Euch nicht eine Option?

Re: Umbau bei Allergie
« Antwort #5 am: 19. November 2017, 11:52:19 »
Evtl. helfen in diesem Fall ja solche Luftfilteranlagen. Ansonsten hilft mir auch die Flugzeiten der Pollen beim Lüften zu berücksichtigen.