Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wie entsorgt man eine Badewanne?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxi23

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Wie entsorgt man eine Badewanne?
« am: 16. Dezember 2016, 18:18:06 »
Wir renovieren gerade unser Bad komplett neu und dabei fliegen auch unsere alte Dusche und die alte Badewanne raus.
Allerdings sind diese schweren und großen Teile erstens schwer zu transportieren auf den Bauhof oder Mülldeponie und zweitens ist das auch nicht gerade günstig die zu entsorgen.
Jetzt habe ich auf http://www.inwerk-bad-und-spa.de/badewa ... orgung.htm [nofollow] gelesen, dass es noch andere Möglichkeiten gibt. Aber einfach auf die Straße stellen und hoffen, dass sie jemand mitnimmt?! Naja ich weiß nicht...

Gibt es denn einen realistisch Markt für gebrauchte Badewannen? oder gibt es keine andere Möglichkeit als auf die Mülldeponie?

Re: Wie entsorgt man eine Badewanne?
« Antwort #1 am: 15. Januar 2017, 14:27:30 »
Hey, wie  und wo du Kunststoffbadewannen entsorgen kannst, steht bspw. hier: http://http://www.lkgi.de/umwelt-bauen-und-entsorgung/abfall-und-entsorgung/abfall-abc-sobi/101-badewanne_kunststoff_acryl [nofollow]
Alte Badewannen aus Metall müssen zum Altmetallhändler. Natürlich kannst du auch immer versuchen sie weiter zu verkaufen, gibt ja heut genug Verkaufsportale, wo du sie einfach mal reinstellen kannst ohne etwas zu riskieren.

Grüße, Dennis

Re: Wie entsorgt man eine Badewanne?
« Antwort #2 am: 08. Juni 2017, 17:13:15 »
In der Regel kann dir da ein Installateur weiterhelfen. Meiner hat diesen Service jedenfalls zusätzlich angeboten. 
Manchmal gibt es von der Müllabfuhr auch so einen Service. wenn du ein großes Auto hast oder die einen Van mieten möchtest, kannst du die Wanne auch selbst zum Mistplatz bringen.

Re: Wie entsorgt man eine Badewanne?
« Antwort #3 am: 12. Februar 2018, 16:26:58 »
Einen Markt für gebrauchte Badewannen dürfte es nicht geben, aber wenn du jemanden kennst, der eine Badewanne braucht, dann verschenk sie halt. 
Ansonsten wirst du es wohl auf der Mülldeponie deiner Stadt los. meistens ist das sogar kostenlos für die Anwohner.