Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Sind Gas und Fernwärme das Gleiche?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sind Gas und Fernwärme das Gleiche?
« am: 01. Juni 2017, 10:56:36 »
Jo Foris, 

brauche mal wieder eure Hilfe: Mein Bruder zieht gerade in seine erste eigene Wohnung und hat jetzt auf der Liste einen Gas Anschluss, den er anmelden muss UND Fernwärme, die er bezahlen soll. 

Ich hab gesagt, ich prüf das mal, weil ich dachte bisher, dass das das selbe sei? Wofür braucht man denn beides? Gute Güte. das scheint mir recht unwahrscheinlich zu sein. 
gas zum Kochen/Heizen und Fernwärme...?? 

Kann er sich nicht für eine Sache entscheiden und so sparen? Vielleicht kann er ja irgendwas auch umrüsten. 

Ich zahle jedenfalls nicht beides.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Offline Dougi

  • *
  • 23
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Sind Gas und Fernwärme das Gleiche?
« Antwort #1 am: 06. Juni 2017, 11:04:58 »
Hey MissMarple,

also ich persönlich zahle auch nicht beides. Aber es ist glaube gar nicht so ungewöhnlich, dass sich die Energieversorgung aufteilt. Also zum Beispiel, dass die Heizung über Gas läuft und  das Warmwasser über Fernwärme. Aber vielleicht irre ich mich auch komplett. Würde da einfach mal beim Versorger nachfragen, wie der die Situation einschätzt und ob das überhaupt möglich ist, beides zu beziehen. 

Hat dein Bruder denn vor der Anmeldung einen Gas-Anbieter-Vergleich durchgeführt? Oder hat er einfach den Anbieter des Vormieters übernommen? Da gibt es nämlich auch enorme Preisunterschiede, je nachdem von wo man das Gas bezieht. Falls dies der Fall ist, unbedingt vergleichen und gegebenenfalls den Gasanbieter wechseln [nofollow] !

Eventuell kann man aber auch alles über eine Sache laufen lassen. Da vielleicht nochmal beim Vermieter nachfragen?

Liebe Grüße