Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Schleifgerät für Holzboden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kev755

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Schleifgerät für Holzboden
« am: 11. November 2016, 18:32:55 »
Hallo liebe Community,

ich habe einen alten Holzboden, der dringend einen neuen Anstrich braucht. Da ich aber sehr neu in der Handwerker Bewegung bin, habe ich noch nicht so viel Werkzeug geschweige denn Erfahrung. [nofollow] :??

Wäre super nett, wenn ihr paar Geräte schicken könnt, von denen ihr überzeugt seid. :)
Ich habe mal im Internet geschaut, finde den Makita (hier [nofollow]) recht gut. Aber ich kann mich auch täuschen.

Ich bin dankbar für jeden Tipp. 

Gruß Euer Kev

Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2016, 15:15:56 »
Hab auch einen Makita und bin bis jetzt zufrieden mit dem. hab ihn seit 2 Jahren :)

Offline Falko

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #2 am: 02. April 2017, 08:26:31 »
Ein Exzenterschleifer ist eigentlich ein ganz gutes Allrounder-Paket, damit kannst du dann auch mehrere Sachen abschleifen und den für mehr Sachen verwenden. Wäre ja immer schade, wenn man sich so ein Gerät einmal holt und es dann im Keller verstaubt
Das schönste ist es immer noch, wenn die eigenen Kinder mit einem Lächeln antworten

Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 12:21:23 »
Wir haben auch einen Exzenter zuhause und der ist wirklich sehr empfehlenswert. So teuer sind die nicht und man kann eigentlich immer mal einen gebruachenauch wenn das Haus schon steht ;) Die halten ja auch Jahr (natürlich nut wenn man sich nicht den billigsten Mist kauft)

Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #4 am: 19. Juli 2017, 11:47:33 »
Mit Makita kannst du eigentlich nichts wirklich falsch machen. Da hast du auf jeden Fall etwas für eine längere Zeit
Arbeite immer an deinen Träumen

Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #5 am: 09. Februar 2018, 09:31:23 »
Schönen guten Tag!

Hast du denn in der Zwischenzeit schon ein geeignetes Gerät zum Schleifen gefunden? 

Wenn nicht, dann kann ich dir aus meiner eigenen Erfahrung nur die Anschaffung eines Deltaschleifers empfehlen. Dieser hat nämlich vor allem den Vorteil, dass du damit nicht nur Holz, sondern auch viele andere Materialien schleifen kann, falls das irgendwann mal notwendig sein sollte. 

Bezüglich der Hersteller kannst du dich an eben die namhaften wie Makita etc. halten, die stehen auch für Qualität. 

Sinnvoll wäre vielleicht auch ein Blick auf https://premium-deltaschleifer.de, dort findest du eine Auswahl der besten Deltaschleifer auf dem Markt.

Offline Tralk1988

  • *
  • 5
  • 0
  • Hier sollte der persönliche Text stehen. Okay.
    • Profil anzeigen
Re: Schleifgerät für Holzboden
« Antwort #6 am: 16. Februar 2018, 18:51:47 »
Hallo allesamt,

ihr habt ehrlich gesagt alle keine adäquate Lösung für das Abschleifen des Holzbodens geliefert. Die Geräte von Kev sind Exzenterschleifer. Diese nutzt man auf keinen Fall für große Flächen. Der Deltaschleifer Link ist nur für die Ecken gut. Für lange und weite Arbeiten total ungeeignet. Was gehen würde wäre im Notfall ein Schwingschleifer, aber eigentlich benötigt man eine große Maschine für den Boden. https://schleifer-welt.com/ [nofollow] bietet da hinreichende Informationen oder schaut euch mal einige Videos an um keinen Fehlkauf zu tätigen. 
Um einen kauf zu vermeiden, kann man auch die Geräte mieten! Das geht ganz einfach im Baumarkt. So eine Schleifmaschine kostet für einige Stunden nicht sehr viel. 
Übrigens sollte es vermieden werden Geräte mit einem Akku für solche Arbeiten zu nutzen.
Alle finden, dass ich leiser und genauer geworden bin. Dies kann ich nur bestätigen.