Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Garten- und Landschaftsbau / Re: Garagenzufahrt
« Letzter Beitrag von Cokhan am 29. Dezember 2021, 22:15:55 »
Abend zusammen,

auf jeden Fall möchte ich aussprechen wie nett das von euch ist, dass ihr auf meinen Thread geantwortet habt.
Finde es eigentlich ganz okay, das Madmiark hier sein "Senf" dazu gegeben hat, den es geht ja ums gleiche Thema.
Jedenfalls habe ich mir die Pflastersteine mit meiner Schwester und Ihrem Mann angeschaut und muss mich herzlich bei dir bedanken.
Sie waren mega froh über die Website und müssen jetzt nur noch entscheiden, welche sie genau nehmen.
Nun steht meiner Schwester nichts mehr im weg!

Ich wünsche euch noch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022!

Mit den besten grüßen!
92
Off-Topic / Re: Stress
« Letzter Beitrag von jessika30 am 29. Dezember 2021, 19:29:32 »
Hey hey alle zusammen,

Ralom spricht mir einfach aus der Seele. Ich kann dich so gut verstehen. Ich war auch schon ein paar mal kurz vor dem zusammenbruch bzw. kurz vor der Psychatrie. Die ganzen Sinnlosen reglungen machen mich einfach fertig. Würde diese wenigstens Sinn ergeben. Leider können wir so gut wie gar nichts dagegen tun.
Ich versuche mich mittlerweile auch einfach irgendwie zu beruhigen.
Mein Fernseher bzw. Radio ist sowieso schon seit Corona angefangen hat aus. Diese Fake-News kann ich mir nicht reinziehen. Ich fange jedenfalls immer an Musik zu hören, wenn es mir mal wieder zu viel wird. Beruhigt mich ganz gut. CBD wäre vielleicht echt auch ne gute alternative:)
93
Off-Topic / Unterschiedliche Arbeitshandschuhe
« Letzter Beitrag von Dreamer am 29. Dezember 2021, 15:51:32 »
Ich habe neulich Arbeitshandschuhe geschenkt bekommen. Eigentlich wollte ich Gartenhandschuhe, doch das steht nicht wirklich auf dem Etikett. Aber ich frage mich, worin sich denn zum Beispiel Gartenhandschuhe von Handschuhen für die Werkstatt unterscheiden. Wisst ihr das?
94
Off-Topic / Re: Geschenk für Babyparty gesucht
« Letzter Beitrag von Larson am 29. Dezember 2021, 11:49:42 »
Ich bin auch desöfteren mal auf Babypartys und Kindergeburtstage eingeladen - so ist das wohl in den 30er.  :tur:

Bei aller Liebe habe ich jedoch keine Zeit (und kein Talent) für Selbstgebasteltes. Trotzdem möchte ich den Kindern und Eltern immer etwas Einzigartiges schenken und nichts "von der Stange". Spielzeug oder Kleidung diverser Massenproduzenten kommt bei mir also nicht in Frage.

Deshalb kaufe ich die Geschenke immer bei Herr und Frau Klein: https://herrundfrauklein.com/
Ist ein Baby-Fachhandel, welches auf hochwertige und nachhaltige Spielsachen und Kleidung setzt.
Meistens verschenke ich dann Kuscheltiere von dem Store, die man sonst nicht so schnell findet. Die sind richtig stylish und aus hochwertigen und vor allem ungiftigen Materialien!

Habe letzten der Tochter meiner Cousine ein Panda-Set bestehend aus Kindergeschirr, Kuscheltier und Tshirt mit Pandamotiv geschenkt. Als Pandaliebhaber war sie natürlich total begeistert. <3
95
Installationen - Allgemeine Fragen / Re: zwar kein Haus, aber eine Praxis
« Letzter Beitrag von Larson am 29. Dezember 2021, 10:31:44 »
Hallo liebe Community,
ich werde demnächst meine erste Zahnarztpraxis eröffnen und suche jetzt einen Innenausstatter.
Von Kollegen wurde mir http://praxisgestalter.de/ empfohlen, ich kenne mich aber bei sowas absolut gar nicht aus und will mir erstmal die Meinung von Leuten einholen die ein größeres Bild im Kopf zu dem Thema haben als ich.
Kennt ihr auch andere mit dem man diesen vergleichen kann ?

Hey maxi23,

darf ich dich mal fragen, wie die Gestaltung deiner Praxis nun ablief? Warst du zufrieden mit deinen Innenarchitekten? Mein Bruder hat nun auch endlich eine Immobilie für seine Praxis angemietet. Die Räume wurden zuvor als Büro genutzt, deshalb muss eigentlich alles komplett neu gemacht werden.

Aktuell sind wir mit Kappler Design in der Erstberatung und wir haben von den Innenarchitekten auch schon tolle moderne Entwürfe zugeschickt bekommen. Fand es besonders toll, dass wir ihnen im Grunde nur die Umrisse und Pläne zeigen mussten und sie eben in der 3D-Planung direkt ihre Vorschläge veranschaulichen konnten. Nächste Woche werden wir dann ein konkreteres Planungsgespräch wegen der Maßmöbel mit ihnen haben. Da ich deinen Beitrag hier entdeckt habe, dachte ich mir, es schadet ja sicher nicht, mal Input von anderen einzuholen. :)
96
Installationen - Allgemeine Fragen / Aufstehsessel kaufen
« Letzter Beitrag von Zakks am 29. Dezember 2021, 10:20:18 »
Hallo alle zusammen,

also mein Vater hat nach einem neuen Sessel gesucht. Er liebt es Fern zu schauen oder Zeitung zu lesen, leider ist sein Sessel alt und kaputt geworden. Daher habe ich ihm einen neuen Sessel gekauft, aber keinen normalen Sessel, sondern auch Aufstehsessel, damit er leichter aufstehen kann.

Er ist ja alt geworden und hat auch Schwierigkeiten manchmal von dem Sessel aufzustehen. Hoffe, dass ich euch eine Hilfe bei der Suche war, wer vielleicht auch nach so einem Sessel sucht.

Am besten wäre es einen Blick dort mal zu werfen.
97
Garten- und Landschaftsbau / Re: Garagenzufahrt
« Letzter Beitrag von Carsten76 am 29. Dezember 2021, 09:06:37 »
Hey,
@ Madmiark du kannst auch gerne einen eigenes Thema für deine Frage stellen. es geht in diesem Topic erstmal um Cokhan.
Aber da ihr ähnliche Probleme habt, will ich mal nicht so knausrig sein. Was ihr braucht sind einfach
Pflastersteine, so wie es diese auf der Seite gibt. Oder in jedem anderen ordentlich geführten Laden in der Branche.
Aber ein Tipp am Rande. Pflastersteine brauchen ein sehr gutes Fundament. Also bestellt euch einen Rüttler für 1-2 Tage und dann noch jede Menge Kies.
Das braucht ihr, damit nach dem Legen der Pflastersteine sich der Boden nicht absetzt. Habe das bereits bei vielen gesehen, wo sich richtige Löcher aufgetan haben. Da kann man die ganze Arbeit wieder von vorne anfangen.
98
Off-Topic / Re: italienisches Essen
« Letzter Beitrag von burgfischhammer am 29. Dezember 2021, 08:47:57 »
Die Idee mit dem Gastronom meines Vertrauens ist mir ehrlich gesagt gar nicht gekommen. Frage gleich mal bei meinen Lieblingsitaliener an, ob der was aus dem Großhandel kauft. Macht nicht jeder Gastronom. Es gibt auch welche, die kaufen einfach direkt vom Markt und Erzeuger. Ansonsten habe ich nun eine gute Adresse um mich einzudecken. Hoffentlich braucht es keine monatliche Bestellungen. Will das ganze nur privat kaufen. In größerer Menge, aber eben nur 1-2 Mail im Jahr. Sonst komme ich mit dem Essen nicht hinterher.

Danke aber für vielen hilfreichen Beiträge.
Und wünsche natürlich an dieser Stelle auch einen guten Rutsch ins Jahr 2022.
99
Off-Topic / Re: italienisches Essen
« Letzter Beitrag von Cokhan am 29. Dezember 2021, 00:42:28 »
Hey alle zusammen,

der Großhandel Italien ist ja eine mega super Lösung für alle die Interesse an Italienischen Lebensmittel haben.
Da findet man einfach alles was das Herz begehrt.
Finde den Handel so super, das Ich dies direkt mal ausprobieren werde und die Tage auf jeden Fall mal versuche dort was zu bestellen.
Und ja Italienischer geht es nun wirklich nicht mehr!

Ich denke du konntest burgfischhammer  und meinem Kollegen auf jeden Fall weiterhelfen. Ich werde den Großhandel auch meinem Kollegen zeigen. Er wird bestimmt mega begeistert sein. Bin schon voll auf seine Reaktion gespannt.

Viele Grüße und einen guten Rutsch in das Jahr 2022!
100
Baufirmen / Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Letzter Beitrag von Brokkoli am 29. Dezember 2021, 00:42:06 »
Wir haben 2019 mit Regnauer gebaut, waren und sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.
Besonders positiv hervorheben möchte ich den partnerschaftlichen Umgang mit uns als Kunden, die termintreue Bauleitung und die Qualität der Regnauer Gewerkumfänge.
Unser Kundenbetreuer im Verkauf war sehr engagiert, hat uns auch bei der Grundstücksbewertung und beim Bauantrag unterstützt.
Positiv hervorzuheben sind auch die Möglichkeiten sich bei Regnauer zu informieren was Haustechnik aber auch Referenzprojekte betrifft. Hier möchte ich vor allem die Bauherrenseminare und Insight Tage vor Ort in Seebruck mit Werksführung hervorheben sowie die Hausbesichtigungen fertiggestellter Objekte.
Die Bemusterungsausstellung vor Ort ist ausreichend aber nicht überwältigend groß. Es besteht aber die Möglichkeit für eine größere Auswahl Fliesen und Badumfänge bei externen Partnern zu bemustern.
Erdarbeiten, Bodenplatte, Keller sind nicht Teil des Gewerkeumfangs des Regnauer Vertrags. Diese Umfänge müssen getrennt vergeben werden. Besonders positiv haben wir die Termintreue bei Regnauer Hausbau erlebt. Unser Zeitplan mit allen enthaltenen Gewerken wurde exakt eingehalten. Die zwischenzeitliche Abweichung war nie größer als eine Woche.
Die Stärke von Regnauer liegt in den eigenen Fertigungsumfängen: Wände, Dach, Fenster, Holzarbeiten im Innen und Außenbereich. Alle Arbeiten diesbezüglich würde ich als sehr gut bewerten. Unsere Holztreppe ist fantastisch geworden.
Wie jede Fertigbaufirma ist auch Regnauer auf fremde Gewerke angewiesen: Elektriker, Bodenleger, Sanitär, etc. Hier wurden lokale Firmen beauftragt was positiv zu erwähnen ist. Ein weiterer Vorteil, dass viele dieser Firmen bereits Regnauer Häuser und die Gewerke sich untereinander kennen. Da Regnauer und nicht der Bauherr selbst als Kunde auftritt hatte ich das Gefühl, dass die Betriebe stärker zeitlich gebunden sind (Vorteil) jedoch vielleicht weniger Interesse an einem Bezug zum Kunden/Kundenbindung haben (Nachteil). Die Leistung der beauftragten Betriebe war befriedigend bis sehr gut.
Grundsätzlich möchte ich die gute Erreichbarkeit der verschiedenen Ansprechpartner im Laufe der Projektphasen positiv erwähnen. Vom Verkauf, über die Bemusterung bis zur Bauleitung ist ein direkter Kontakt jederzeit gegeben. Hier fühlten wir uns stets gut betreut.
Ich denke es ist wichtig zu erwähnen, dass bei einem vollständigen Hausprojekt nie alles ohne Probleme oder Fehler abläuft. Viel entscheidender ist der Umgang mit solchen Themen. Auch hier durften wir Regnauer positiv erleben. Fehler werden analysiert und Lösungen schnell gemeinsam gesucht.
Empfehlung: Häufig an der Baustelle vorbeischauen und Auffälligkeiten sobald erkannt ansprechen. Je eher etwas gefunden wird, umso eher kann es noch korrigiert werden. Regnauer hat im aktuellen Bauboom sehr viele Projekte parallel und erlebt durchaus auch einen Fachkräftemangel und wechselnde Mitarbeiter. Dadurch kann es dazu kommen, dass Mitarbeiter weniger Zeit haben für die laufenden Projekte haben als erforderlich und eigener Anspruch. Hier hilft es bei Bedarf immer wieder Unterstützung einzufordern.
Bei der Abnahme sollte man penibel alles durchsehen und offene Nachbesserungen notieren lassen. Diese wurden anschließend zeitnah und vollständig abgearbeitet. Wir wurden hier nicht im Stich gelassen und Regnauer fühlte sich bis zur letzten Beanstandung mit vollem Engagement verantwortlich.
Auch nachträglich auftretende Baumängel wurden zuverlässig analysiert und professionell behoben.
Regnauer zählt nicht zu den günstigsten Anbietern für Fertighäuser in Holzständerbauweise. Dafür bekommt man ein Produkt hoher Qualität, kompetente Kundenbetreuung und einen verlässlichen Service.
Wer möglichst stressfrei bauen möchte, bekommt hier ein sehr gutes Gesamtpaket. Natürlich ist die persönliche Erfahrung auch immer von Einzelpersonen abhängig (Kundenbetreuer, Projektleiter, Bauleiter). Wir hatten hier besonderes Glück. Wem es anders ergeht, sollte dies umgehend bei Regnauer in der Zentrale ansprechen.

Drei Anmerkungen:
- Grundsätzlich empfehle ich immer alle verfügbaren Unterlagen (insbesondere Vertrag und Bemusterung) zu studieren und möglichst viele Fragen zu stellen. Missverständnisse können durch direktes Gespräch vermieden werden.
- Unser Bauvorhaben fand im Südosten Bayerns statt. Regnauer war für uns damit auch ein „lokaler Betrieb“. Was Kundenbetreuung und Qualität der Gewerke in größerer Entfernung betrifft, kann ich daher keine Aussage treffen.
- Die negativen Rückmeldungen hier im Forum kann ich nur insofern nachvollziehen, dass Regnauer im aktuellen Bauboom sehr viele Projekte durchführt und der Fachkräftemangel sich auch im Baugewerbe bemerkbar macht. Dadurch ist die Projektbetreuung nicht so umfangreich wie erforderlich.
Auch in unserem Fall hätte ich mir mehr Zeit der Mitarbeiter gewünscht. Die Betreuung war aber immer noch wirklich gut und besser als ich es an Baustellen anderer Anbieter erlebt habe.
Seiten: 1 ... 8 9 [10]