Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larson

  • ***
  • 115
  • -1
    • Profil anzeigen
Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« am: 14. Dezember 2020, 11:54:00 »
Hallo!

Im Frühjahr nächsten Jahres ziehen wir dann endlich in unser neues Haus. Die letzten Möbellieferungen stehen nämlich noch aus.
Dann wird meine Frau noch alles dekorieren usw. und dann, wenn alles fertig ist, ziehen wir ein.
Mit Kindern gibt es da natürlich viel Gepäck und Sachen, die wir mitnehmen müssen, und da überlege ich schon zweimal, ob ich das alles selbst organisiere oder nicht.

Wie seht ihr das bzw. mit was habt ihr bessere Erfahrungen gemacht? Umzug selbstständig durchziehen oder eine Umzugsfirma beauftragen?

Offline thenewkid

  • **
  • 72
  • -2
    • Profil anzeigen
Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2020, 13:04:50 »
Bevor ich meine Familie hatte und einen Single-Haushalt geführt habe, habe ich Umzüge immer alleine und mithilfe von Freunden durchgeführt, da man dann (gerade als Mann in meinem Fall) nicht so viele Sachen zum Packen und Transportieren hat. Da fährt man 2 bis max. 3x mit dem eigenen Auto hin und her und fertig (je nach Entfernung natürlich).
Mit meiner jetzigen Familie bin ich nur 1x umgezogen und ich kann dir sagen: Das ist so schwer! haha Man hat einerseits so viele Sachen, dann sind da noch die Kleinkinder, die Chaos machen und teilweise Sachen wieder auspacken, die schon eingepackt wurden, die Frau hat Stress, man muss noch zur Arbeit gehen... Das ist alles nicht so einfach, wie man sich das vielleicht vorstellt. Dann braucht man noch einen Transporter, Umzugskartons, Dieses und Jenes... Ich würde aus eigener Erfahrung einen Umzugsdienst nicht missen wollen. Die bringen alles mit (Umzugskartons, Werkzeug, Transporter), räumen alles ein, transportieren es rüber zum neuen Wohnort und entsorgen den anfallenden Müll. Mehr Infos zum Ablauf des Umzugs und den Vorbereitungen findest du da.

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2020, 11:11:54 »
Ich finde es kommt ganz darauf an mit wie viel ihr tatsächlich umzieht. Ich würde da einfach mal die Kosten kalkulieren. Was kostet euch eine Umzugsfirma und was würde es kosten, wenn ihr einn geeigneten Transporter kauft und alles selbst ins neue Haus bringt. Ihr könnt ja auch schon mal ein paar Dinge nach und nach ins neue Haus bringen, wo ihr wisst, dass ihr das nicht dringend braucht.

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #3 am: 04. März 2021, 14:31:53 »
Beides ist möglich: Als Student haben mir Freunde beim Umzug geholfen, aber das war damals mehr Chaos als Struktur. Im Nachhinein glaube ich ja fast, meine Freunde haben nur geholfen, weil ich im Anschluss Freibier spendiert habe. ;-) Nein, aber mal im Erst: Strukturierter und geordneter läuft ein Umzug ab, wenn man ein Umzugsunternehmen damit beauftragt. Die machen das schließlich jeden Tag. Nach meiner Studentenzeit bin ich berufsbedingt mit der Familie umgezogen und den Umzug hat ein Umzugsunternehmen in München organisiert. Das war im Vergleich zu dem Chaosumzug mit der Clique um einiges organisierter und auch schneller fertig. Aufgrund der ganzen Möbel wäre das in Eigenregie auch nur schwer umsetzbar gewesen. Am Ende kommt es halt auch immer darauf an, mit welcher Menge Möbel man umzieht. Generell sind beide Varianten möglich. Das eine kostet mehr Nerven, das andere etwas mehr Budget. Viel Erfolg auf jeden Fall!
Nutze die Zeit...

Offline BauKalle

  • ***
  • 231
  • 2
    • Profil anzeigen
Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #4 am: 08. März 2021, 14:21:13 »
Ich sehe das wie die anderen. Es kommt auf die Menge drauf an, ob sich die Sache lohnt und natürlich auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber mit kleinen Kindern kann ich verstehen, dass ihr euch lieber Umzugshelfer holt, damit ihr euch währenddessen um die Kleinen kümmern könnt.

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #5 am: 26. Juli 2021, 08:06:31 »
Hi!

Das ist eine wirklich schwierig zu beantwortende Frage. Immerhin wissen wir nicht, wie viel du zu packen hast, wo es genau hingeht und ob du nette Freunde hast, die dich unterstützen würden.

Falls nicht, dann wäre es eventuell eine Möglichkeit, dass du dich an das Umzugsunternehmen Dachau wendest, bevor du in Stress gerätst.

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 413
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #6 am: 03. August 2021, 11:40:25 »
Ich würde sage, dass kommt ganz darauf an, wie weit weg euer neues Heim ist. Wenn ihr z.B. nur 30km entfernt umzieht, kann man das eigentlich auch ganz gut selbst organisieren. Wenn es allerdings etwas weiter weg ist, würde ich eine Umzugsfirma beauftragen.

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #7 am: 04. August 2021, 09:11:16 »
Wenn wir noch mal umziehen, dann nur noch mit einer Umzugsfirma und nicht anders.

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #8 am: 30. August 2021, 16:20:36 »
Ja, die ewige Frage, ob mit oder ohne Umzugsunternehmen?!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass praktisch alle ab 30 Jahren eine professionelle Firma beauftragen. Kenne das ja von mir selbst, ab einem gewissen Alter wird der ganze Transport, das Ein- und Auspacken, das Ab- und Aufbauen, usw. einfach zu schwer. Da kann ich auch wirklich besseres mit meiner Zeit anfangen, als mich tagelang um den Umzug zu kümmern. Meinen Freunden und Bekannten möchte ich dass in dem Alter auch nicht mehr zumuten, ganz ehrlich. Man ist ja keine 18 mehr. Ein Schrank, oder eine Waschmaschine, oder ein Teil, das ginge wohl in Ordnung, da kann man die Kumpel fragen, aber den kompletten Umzug? Nein, da nimmt man sich Profis. Die Jungs hier haben unseren kompletten Wohnungswechsel, mit dem gesamten Hausstand, innerhalb eines Tages, von Köln nach Luzern gemeistert: Umzug nach Luzern günstig und schnell. Ein Auslandsumzug ist natürlich nochmal was anderes, aber auch innerorts, ich würde immer wieder auf das Unternehmen zurückgreifen. Die Arbeit, die Zeit und Nerven, die man sich spart und den ganzen Stress und die Schlepperei. Da nehme ich ganz klar eine Firma.

 

Offline udopa

  • *
  • 34
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #9 am: 07. September 2021, 05:57:23 »
Ich würde es ehrlich gesagt auch nicht mehr selbst machen..

Re: Umzug selber organisieren oder mit Umzugsfirma?
« Antwort #10 am: 24. November 2021, 10:24:53 »
Selbst machen, würde ich das auch nicht mehr. Habe vor unserem Umzug
auch eine Firma für die Entrümpelung von unserem Keller organisiert.
Die Entrümpelung Böblingen war echt gut.