Bauschutt der Renovierung los werden
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Bauschutt der Renovierung los werden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reimured

  • ***
  • 107
  • 0
    • Profil anzeigen
Bauschutt der Renovierung los werden
« am: 22. Februar 2021, 11:53:18 »
Hallo zusammen,
ich wünsche euch erst Mal einen guten Start in die neue Woche! Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Unternehmen im Raum Nürnberg, die sich um die Entsorgung von Bauschutt und alten Möbeln kümmern. Wir haben nämlich die letzten Woche sehr genutzt. Aufgrund von Corona ist nämlich unser Ski-Urlaub ins Wasser gefallen und die Zeit haben wir genutzt um unsere Wohnung etwas auf zu hübschen. Die ganzen alten Sachen (z.T. kaputt und nicht mehr zu gebrauchen) stehen jetzt in der Garage und wir wissen nicht so recht wohin damit. Kümmert sich um so etwas auch ein Umzugsunternehmen oder wen kann man mit so einer Sache beauftragen? 

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #1 am: 23. Februar 2021, 10:12:42 »
wir haben das damals bei unserer wohnung so gemacht, dass wir im internet nach bauschuttentsorgung geschaut haben. da haben wir dann eine firma gefunden, die uns das gemacht hat. war allerdings ganz schön teuer. man könnte sich auch überlegen, sich einen anhänger oder einen kleinlaster auszuleihen und das dann zusammen mit helfenden händen von freunden selbst zu erledigen. auf google wird man bei beiden dingen sicher fündig.

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #2 am: 25. Februar 2021, 09:46:10 »
Ich würde wahrscheinlich eher auf ein professionelles Umzugsunternehmen setzen, die haben meist auch Entrümpelungen in ihrem Angebot. Bei solchen Aktionen mit Freunden habe ich die Erfahrung gemacht, dass es dann doch sehr viel länger dauert als gedacht und die Motivation immer mehr sinkt. Irgendwann steht man dann doch alleine da und kommt nicht weiter. Außerdem ist natürlich die Sache mit Corona, da dürft ihr ja eigentlich nur eine*n Freund*in beauftragen, damit ist auch nicht viel geholfen. Eine Umzugsfirma kriegt das auf jeden Fall sehr viel schneller und effizienter auf die Reihe und es ist mir weniger Stress verbunden;)

Offline Lisa50

  • ***
  • 125
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #3 am: 25. Februar 2021, 11:12:00 »
Hei zusammen,
ich würde sowas auch eher Profis übergeben. Ich persönlich bin zwar auch eher der Typ, der Freunde oder Bekannte um Hilfe bittet aber bei sowas ist es eventuell doch sinnvoller ein Unternehmen bzw. eine Firma mit dazu zu holen. Ein guter Kumpel hatte letztes Jahr ein Umzugsunternehmen in Nürnberg damit beauftragt, ihm bei seinem Firmenumzug zu helfen. Ich glaube dieses Unternehmen übernimmt auch "normale" Umzüge und kümmert sich auch um Bauschutt etc. Vielleicht schaust du selber einfach mal auf der Seite vorbei oder rufst einfach direkt an und erkundigst dich einfach, wie sie aktuell das ganze auch wegen Corona handhaben. Ich meine theoretisch müssten sie ja nur vorbei kommen und den Schutt abholen. Das sollte ja trotzdem alles funktionieren.

Offline Reimured

  • ***
  • 107
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #4 am: 26. Februar 2021, 09:00:10 »
Super, vielen Dank für eure schnellen Antworten, das hilft mir sehr weiter! Ja, dass mit der Kontaktbeschränkung habe ich auch schon gedacht, wenn es um Hilfe von Freunden geht. Ich will mich auch daran halten und das nicht irgendwie heimlich trotzdem machen. Ich danke auch für die Empfehlung von dem Umzugsunternehmen. Ich werde da dann mal anfragen, ob sie auch Bauschutt abholen können. Aber wie du gesagt hast, eigentlich müsste es keinen Unterschied machen, ob sie sowas oder anderen Krempel abholen. Ich wünsche euch dann noch ein schönes Wochenende, hoffentlich mit viel Sonne und Zeit um rauszugehen!

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #5 am: 26. Februar 2021, 10:23:28 »
Ich glaub es ist die richtige Entscheidung sich für ein Umzugsunternehmen zu entscheiden. Und so Bauschuttentsorgung sollte da auch mit drin sein, aber zur Absicherung würde ich auch mal anrufen. Und ich finde es auch fragwürdig sich jetzt zu treffen, nach dem Motto, was die Polizei nicht weiß, macht sie nicht heiß.. Nein, ihr würdet vlt nicht erwischt werden, aber wenn ihr das Virus verbreitet und womöglich Angehörige aus der Risikogruppe ansteckt könnt ihr ja mal überlegen, ob sich das gelohnt hat. Nur so ein Appell an die Vernunft und Menschlichkeit...
So jetzt wünsch ich auch noch ein schönes WE, aber bitte innerhalb des Hausstands!

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #6 am: 12. Mai 2021, 11:09:40 »
Das hört sich nach einer Menge Arbeit an. Seid ihr gut vorangekommen?
Nutze die Zeit...

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #7 am: 14. Mai 2021, 16:11:56 »
Es gibt doch eigentlich in jeder Stadt bekannte Unternehmen, die das schnell machen.

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #8 am: 10. August 2021, 12:02:36 »
Schau doch mal ins Branchenbuch. Oder wollt ihr eher selber Hand anlegen?

Re: Bauschutt der Renovierung los werden
« Antwort #9 am: 24. November 2021, 10:22:19 »
Schönen guten Tag!

Hast du denn unter Umständen die Gelegenheit dir ein größeres Auto oder einen Anhänger auszuborgen zwecks der Entsorgung.

Falls diese Möglichkeit besteht, dann kannst du dir ganz einfach den nächsten Wertstoffhof in deiner Umgebung ansehen und zu den Öffnungszeiten deinen Bauschutt dort fachgerecht entsorgen.

Das ist die meiner Meinung nach beste, einfachste und kostengünstigste Methode.