Wohnung der Mutter entrümpeln
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wohnung der Mutter entrümpeln

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wohnung der Mutter entrümpeln
« am: 02. September 2020, 09:15:19 »
Guten Morgen zusammen,
ich habe eine kleine Frage an euch. ich habe seit einigen Monaten wieder Kontakt zu meiner Mutter. Wir hatten diesen aus verschiedenen Gründen abgebrochen und jetzt wieder zusammen gefunden. Ich habe sie letztes WE besucht und fest stellen müssen, dass ihre Wohnung einer Müllhalde ähnelt. Ich habe sie jetzt zu mir nach Hause geholt und werde ihre Wohnung ausräumen- Dafür benötige ich jedoch professionelle Hilfe. Am Besten im Raum Gundelfingen. Ich habe zuerst gedacht, ich könnte es alleine oder mit der Hilfe von einigen Freunden schaffen aber die Wohnung und der Keller zusammen sind einfach zu groß.

Offline Ralom

  • **
  • 99
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #1 am: 02. September 2020, 10:33:01 »
An erster Stelle freut es mich natürlich, dass du wieder Kontakt aufgebaut hast zu deiner Mutter. Ich finde es toll wenn man wieder so zusammen findet und über das hinweg sehen kann, was passiert ist. Das du ihr jetzt auch noch mit ihrer Wohnung hilfst und sie bei dir aufgenommen hast finde ich auch sehr löblich von dir. Wir hatten letztes Jahr einen Todesfall in unserer Familie und haben unter https://schnelle-entruempelung.de/ eine tolle Firma gefunden die uns dabei sehr viel geholfen hat. Ich kann dir nur empfehlen dir dort mal ein Angebot ein zu holen und zu schauen, ob das auch in eurem Budget ist.

Offline natann

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #2 am: 09. September 2020, 12:50:17 »
Wurde die Wohnung am Ende entrümpelt?

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 369
  • 5
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2020, 14:31:19 »
hast du mal im Internet geschaut. Da werden dir sicher ein paar Entrümpelungsunternehmen angezeigt, die auch deinen Ort abdecken.

Offline oadams

  • ***
  • 123
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2020, 15:11:53 »
Aber nicht vergessen zuvor noch die wichtigen Wertsachen aus der Wohnung zu entfernen!

Offline Thomas33

  • *
  • 39
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2020, 09:13:56 »
Eine Wohnung zu entrümpeln ist immer sehr anstrengend und oft bezahlt man auch sehr viel wenn man es selbst macht. Ich finde es also sehr gut, dass du eine Firma beauftragen willst, denn es ist wirklich viel Arbeit. Ein bisschen etwas zutun hat man natürlich auch mit einem Unternehmen, denn vorher die wichtigen Dinge raussuchen, später putzen usw..
Für eine Entrümpelung in Bochum kann ich dieses Unternehmen empfehlen, das hilft dir vielleicht in deiner Situation nicht viel, aber vielleicht irgendwann mal.

Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #6 am: 14. Januar 2021, 10:56:44 »
Hört sich ja kompliziert an. Seid ihr mit der Entrümpelung voran gekommen?

Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #7 am: 15. Januar 2021, 08:19:45 »
Wir haben die Entrümpelung damals selbst gemacht. Anfangs dachten wir auch daran eine Firma zu organisieren, aber da alle Familienmitglieder fleißig mitgeholfen haben, war dies dann doch nicht mehr nötig. Wir haben einen Container bestellt und dort alles entsorgt. Nach 2 Tagen wurde der Container wieder abgeholt und wir konnte anfangen das Haus zu putzen.

Am Ende waren wir froh, uns das Geld für eine Firma gespart zu haben, da das Haus mehrere Stellen mit Schimmel aufwies, die dringend beseitigt werden mussten. Da Schimmel nicht gut für die Gesundheit ist, mussten wir nicht lange überlegen und haben diesmal gleich einen Fachmann angerufen. Die Beseitigung des Schimmels hat ein paar Tage gedauert, da erst nach der Ursache gesucht wurde. Jetzt ist das Haus sauber, renoviert und komplett neu eingerichtet.

Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #8 am: 15. Januar 2021, 11:47:30 »
Ich würde auch einfach alles selbst machen! Da übersieht man auch nichts, das man eventuell behalten möchte etc. Man braucht eben nur genug Helfer, das können Freunde, Verwandte und Nachbarn sein. Wichtig ist nur, dass ihr einen Transporter mietet, um Sachen auf den Wertstoffhof zu bringen oder auch einen Container mietet, der dann auch abgeholt wird.
Die Erfahrung, die ich beim entrümpeln auch gemacht habe, ist, dass man doch mehr behält, als man denkt, deshalb sollte man auch genügend Umzugskartons parat haben. Wir bestellen dann meist gebrauchte Umzugskartons bei Kartonfritze, weil das einfach günstiger und nachhaltiger ist.
Am Ende brauch man ja nur alles besenrein übergeben. Bzw. schau auch einmal in den Mietvertrag der Mutter, ob da etwas von Renovierung drin steht. Unsere haben wir damals unrenoviert übernommen, deshalb musste ich die auch nicht renovieren, als wir ausgezogen sind.

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 369
  • 5
    • Profil anzeigen
Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #9 am: 18. Januar 2021, 15:13:39 »
das klingt echt hart. ich würde da auch ein paar Freunde für zusammentrommeln

Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #10 am: 06. April 2021, 08:44:49 »
Und seit ihr voran gekommen?

Re: Wohnung der Mutter entrümpeln
« Antwort #11 am: 14. April 2021, 21:11:10 »
Ich kann mir vorstellen, wie anstrengend diese Arbeit sein kann, wenn Sie es selbst tun. Schließlich können Sie einen einfacheren Weg finden, dies zu tun. Wenden Sie sich einfach an https://putzperle.de/de/haushaltshilfe/be/berlin [nofollow] und fragen Sie nach dem Preis. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Reinigungspersonal entsenden und alle werden weniger als eine große Firma verlangen, nach der Sie suchen.