Hausbau mit Kindern
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Hausbau mit Kindern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zwerine

  • ****
  • 268
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Hausbau mit Kindern
« Antwort #15 am: 29. Dezember 2022, 00:12:07 »
Guten Abend,

ich möchte auch gerne noch meine Erfahrungen dazu nennen.
Es ist so, dass ich mich auch mit dem Thema befasst habe. Dabei habe ich auch echt gute Informationen gefunden.
Wenn ich was wüsste, dann das Baukindergeld, ist eine Förderung, wenn man Kids unter 18 J. hat. Aber dazu kann man sich auch echt gut im Web informieren.

Diese Webseite habe ich auch gefunden und ich muss sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin.
Da kann man sich echt umfassend zu dem Thema informieren.

Weiß aber nicht so recht, ob das immer noch gilt. Muss man sich dann selber mal umschauen.

Re: Hausbau mit Kindern
« Antwort #16 am: 23. Februar 2023, 16:18:41 »
danke

Re: Hausbau mit Kindern
« Antwort #17 am: 14. März 2023, 17:05:34 »
Hallo Liebe Hausbau-Experten,
ich bräuchte eure Hilfe. Nach 5 Jahren harter Ersparnis können wir endlich daran denken, unser eigenes Haus zu bauen. Wir haben schon angefangen zu planen und wir haben gerade realisiert, dass wir keine Ahnung über dem Hausbau haben. Es kostet mega viel Geld! Also, was wir gespart haben, wird wahrscheinlich nicht reichen, deswegen brauchen wir auf jeden Fall eine Finanzierung. Aber wie sieht es aus, wenn man kleine Kinder hat? Sie sind 5 und 7 Jahre alt, und ich möchte gerne wissen, ob wir eine Förderung bekommen können. Ist jemand vielleicht in der gleichen Situation wie uns?

Liebe/r Nutzer/in,

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Vorhaben, ein eigenes Haus zu bauen! Der Hausbau kann eine aufregende, aber auch herausfordernde Erfahrung sein. Es ist verständlich, dass Sie sich über die Finanzierung Gedanken machen und sich fragen, ob es spezielle Förderungen für Familien mit kleinen Kindern gibt.

In Deutschland gibt es tatsächlich verschiedene Förderprogramme für den Bau oder Kauf von Immobilien, die auch Familien mit Kindern zugutekommen können. Eine Möglichkeit ist beispielsweise das KfW-Wohneigentumsprogramm, das zinsgünstige Darlehen für den Kauf oder Bau von selbstgenutztem Wohneigentum bietet. Es gibt auch spezielle Förderprogramme für Familien, wie das Baukindergeld oder die Kinderzulage für Riester-Verträge.

Um herauszufinden, welche Förderungen für Sie und Ihre Familie in Frage kommen, empfehle ich Ihnen, sich von einem Finanzberater oder Ihrer Bank beraten zu lassen. Diese können Sie über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und Ihnen bei der Beantragung der Förderungen helfen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Hausbau und hoffe, dass Sie die geeignete Finanzierung für Ihre Familie finden werden!

Re: Hausbau mit Kindern
« Antwort #18 am: 27. März 2023, 18:56:29 »
Man muss sich das halt vorher gut überlegen.