Tiny House auf eigenem Grundstück?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Tiny House auf eigenem Grundstück?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tiny House auf eigenem Grundstück?
« am: 17. Februar 2023, 13:45:30 »
Hallo zusammen, wir wollten eigentlich ein mobiles Tiny House anschaffen, da wir beide beruflich viel unterwegs sind und auch gut remote arbeiten können. Jetzt haben wir das Grundstück von meinem Opa geerbt, möchten aber nicht neu bauen. Brauchen wir eine Baugenehmigung, wenn wir das Tiny House nur die Hälfte des Jahres auf dem Grundstück lassen? Und lohnt sich das überhaupt?

Re: Tiny House auf eigenem Grundstück?
« Antwort #1 am: 30. Juni 2023, 09:54:09 »
Ich helf dir hier mal aus der Misere  ;)

Ihr braucht keine Baugenehmigung. Wenn das Grundstück nicht irgendwo im nirgendwo ist sondern in einem Ort dann fällt es auch keinem auf. Ich würde dir raten es nicht auf die Wiese zu stellen sondern Beton. Wenn es stark regnet dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Haus einsinkt und feststecken wird.

Viel Erfolg beim Hauskauf. Klingt nach einer tollen Idee :)

Offline Julia1

  • **
  • 81
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Tiny House auf eigenem Grundstück?
« Antwort #2 am: 21. Februar 2024, 09:39:52 »
System Bau AG fokussiert sich auf zukunftsfähiges Bauen, indem es autarke, ökologische und individuell gestaltete Wohnlösungen anbietet. Ihr Portfolio umfasst Fertigteilhäuser, mobile Tiny Houses, Mobilheime, Modulboxen, Wohn- und Modulcontainer, Hausboote sowie Spezialcontainer. Alle Konzepte können autark realisiert werden, was bedeutet, dass sie unabhängig von externen Versorgungsnetzen funktionieren können. Zusätzlich bietet die Firma eine sichere Zahlungsweise über eine deutsche Partner-Rechtsanwaltskanzlei an.

Für weitere Informationen: https://www.systembauag.com/

Offline guenter

  • ***
  • 164
  • 139
    • Profil anzeigen
Re: Tiny House auf eigenem Grundstück?
« Antwort #3 am: 21. Februar 2024, 17:18:23 »
Mir würden jetzt keine Punkte einfallen, die dich in deinem Vorhaben aufhalten könnten. Sicherlich brauchst du eine Baugenehmigung, aber warum solltest du diese nicht bekommen?

Re: Tiny House auf eigenem Grundstück?
« Antwort #4 am: 16. April 2024, 15:00:09 »
Ja ja

Online GartenLove

  • ****
  • 428
  • 11
    • Profil anzeigen
Re: Tiny House auf eigenem Grundstück?
« Antwort #5 am: Heute um 10:58:23 »
wie hier bereits schon erklärt wurde, brauchst du keine baugenehmigung, da es sich ja um ein tiny house handelt. Du solltest aber auf jeden fall die Kosten im Kopf behalten, vorallem wenn ihr das Huas nur die Hälfte des Jahres auf dem Grundstück stehen haben wollt. Wo soll es die restliche Zeit hin? Darüber würde ich mir noch Gedanken machen, und ob es sich dann überhaupt lohnt für euch :D