Firma Schwabenhaus
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Firma Schwabenhaus

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Firma Schwabenhaus
« am: 23. Februar 2020, 18:24:28 »
Hallo Bauinteressierte,
wir sind im Juli 2016 in eine Doppelhaushälfte der Firma Schwabenhaus in Offenburg eingezogen. Die Bauphase war bis auf Kleinigkeiten ok., aber der Service nach Einzug schlichtweg miserabel.
Wie bei jedem Neubau gibt es naturgemäß nachzubessernde Mängel. Der Kundenservice der Firma Schwabenhaus funktioniert nur sehr schleppend bis gar nicht.
Der Hammer ist nun, dass bereits im Januar 2019 die Heizungsanlage/der Kompressor undicht war. Dies wurde unproblematisch behoben. Im Dezember 2019 aber gab die elektronische Steuerzentrale der Heizungsanlage den Geist auf. Das Subunternehmen Waterkotte verwies mich an einen Vertragsmonteur in Freiburg. Dieser reparierte promt und stellte mir einen Betrag von über 1000 Euro in Rechnung.
Bei der Bitte um kulante Übernahme der Kosten stößt man nun bei Schwabenhaus auf taube Ohren.
Fazit: Ein Firma Schwabenhaus bietet Qualität für knappe 3 Jahre. Danach schaut man in die Röhre. Das nenne ich Qualität.
Hände weg von Schwabenhaus. Ich würde die Firma nie mehr wählen.

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 405
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Firma Schwabenhaus
« Antwort #1 am: 24. Februar 2020, 09:36:57 »
Hallo, 

wow das klingt ja wirklich nicht gut. Von dem Unternehmen habe ich jetzt zum ersten mal gehört, hast du vielleicht mal im Internet nach anderen Bewertungen gesehen, bevor du diese Firma gewählt hast? Danke für deinen Erfahrungsbericht, ich finde immer es ist sehr hilfreich die Meinung anderer zu hören.

Re: Firma Schwabenhaus
« Antwort #2 am: 02. März 2020, 07:50:53 »
Hallo, 
das nicht gut! Ich verstehe deine Wut und auch deine Vorgehensweise! Man vertraut ja schließlich auf Qualität. Schade, dass es immer noch so viele Firmen gibt, die nicht verstehen, dass ein wieder glücklich gemachter Kunde, das größte Potential im Reklamationswesen bietet! Wie man lesen kann, ist der Wert des Rufschadens weit höher als die 1000 Euro, die jetzt nicht übernommen wurden. Es würde ja schon helfen, wenn die Entscheider sich einfach mal überlegen, wie es ihnen in dieser Situation gehen würde, aber halt  - die würden wahrscheinlich niemals in ein Schwabenhaus ziehen! :-) Wenn schon nichts anderes, hoffe ich, dass sie es mitbekommen und in Zukunft kulanter reagieren! Alles Gute für dich und nicht ärgern - lohnt sich nicht!

Re: Firma Schwabenhaus
« Antwort #3 am: 29. September 2021, 17:41:28 »
Hallo Bauinteressierte,
wir sind im Juli 2016 in eine Doppelhaushälfte der Firma Schwabenhaus in Offenburg eingezogen. Die Bauphase war bis auf Kleinigkeiten ok., aber der Service nach Einzug schlichtweg miserabel.
Wie bei jedem Neubau gibt es naturgemäß nachzubessernde Mängel. Der Kundenservice der Firma Schwabenhaus funktioniert nur sehr schleppend bis gar nicht.
Der Hammer ist nun, dass bereits im Januar 2019 die Heizungsanlage/der Kompressor undicht war. Dies wurde unproblematisch behoben. Im Dezember 2019 aber gab die elektronische Steuerzentrale der Heizungsanlage den Geist auf. Das Subunternehmen Waterkotte verwies mich an einen Vertragsmonteur in Freiburg. Dieser reparierte promt und stellte mir einen Betrag von über 1000 Euro in Rechnung.
Bei der Bitte um kulante Übernahme der Kosten stößt man nun bei Schwabenhaus auf taube Ohren.
Fazit: Ein Firma Schwabenhaus bietet Qualität für knappe 3 Jahre. Danach schaut man in die Röhre. Das nenne ich Qualität.
Hände weg von Schwabenhaus. Ich würde die Firma nie mehr wählen.

Danke für die Warnung.