Federn für das Garagentor
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Federn für das Garagentor

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Madmiark

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Federn für das Garagentor
« am: 08. Juni 2021, 10:57:22 »
Hallo zusammen,
ich wohne in einem Mehrfamilienhaus in einer Eigentumswohnung. Auf jeden Fall haben wir hier die Vorgabe, dass alle Garagentore gleich aussehen müssen. Verstehe ich selber ehrlich gesagt nicht aber was soll man tun. Das Problem ist bei uns aktuell allerdings, dass unsere Federn am Garagentor schon deutlich zu alt sind und nicht mehr richtig federn. Ich würde mir eigentlich lieber ein elektrisches Tor zulegen, allerdings ist das wie oben beschrieben nicht erlaubt. Meine Frage ist jetzt jedoch an euch, ob ihr vielleicht Empfehlungen habt wo man solche Federn online finden kann? Bin bislang nicht fündig geworden.

Re: Federn für das Garagentor
« Antwort #1 am: 08. Juni 2021, 16:49:15 »
Hei, erstmal finde ich dass es eine ziemlich unnötige Regel ist, dass selbst die Garagentore gleich aussehen müssen. V.a. wenn ein elektrisches Tor so viele Vorteile bietet. Aber manches kann man nicht verstehen. Vielleicht kannst du auch die anderen Eigentümer dazu bewegen, dass ihr alle Tore mit einem Antrieb ausstattet. Gerade bei älteren Leuten wird das ja auch ganz schön anstrengend, wenn die Tormechanik eingerostet ist. Vielleicht wäre das mal ein Thema für die nächste Eigentümerversammlung. Falls so was aber gleich ganz ausgeschlossen ist, musst du wohl wirklich nach einzelnen Torsionsfeder suchen. Ich kann mich in der Richtung mal bei meinen Kolleginnen umhören.

Offline Reimured

  • ***
  • 108
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Federn für das Garagentor
« Antwort #2 am: 11. Juni 2021, 11:49:21 »
Ich kann mich da auch nur anschließen. Finde es auch wirklich sehr unnötig, dass man da solch eine Regel fest gesetzt hat. Es ist doch egal, wie die Garagentore aussehen? Also bei uns in der Gegend interessiert das wirklich keinen, aber naja das ist eben so. Da könnt ihr auch nichts dagegen tun. Ich persönlich habe auch noch kein elektrisches Tor (obwohl ich es ziemlich praktisch finde). Ich würde dir einfach empfehlen diese Hörmann Torsionsfedern mal an zuschauen. Da könnte vielleicht das passende Modell mit dabei sein. Du könntest eventuell aber ohnehin noch Hilfe gebrauchen bei der Auswechslung der Federn.

Offline masketa2

  • *
  • 29
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Federn für das Garagentor
« Antwort #3 am: 11. Juni 2021, 12:43:04 »
Schaffst du es den die auch selbst zu montieren?

Re: Federn für das Garagentor
« Antwort #4 am: 14. Juni 2021, 20:12:11 »
Das mit der Montage ist ein guter Punkt. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wie genau das funktioniert und ob man da einen Monteur/in braucht. Aber ich denke mal, man kann beim Hersteller anrufen und nachfragen. Wenn man dafür Handwerker sein muss, werden die sicher auch Leute parat haben, die dann die Federn einbauen. Eine Kollegin von mir hat gemeint, dass sie die selber eingebaut hat, aber die bastelt auch in der Freizeit gerne an technischen Sachen rum. Deshalb kann ich nicht sagen, ob das auch der Otto-Normalverbraucher hinkriegt;) Wie gesagt, ich würde einfach mal anrufen und mich erkundigen.

Offline Madmiark

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Federn für das Garagentor
« Antwort #5 am: 15. Juni 2021, 18:00:46 »
Hey ihr danke erst mal für eure Antworten! Die verlinkte Webseite sieht schonmal sehr vielversprechend aus. Ich werde mich aber noch informieren, ob die auch mit meinem Tor kompatibel sind. Vielleicht rufe ich auch nochmal an oder so. Die Sache mit der Montage habe ich mir auch noch nicht überlegt. Ein Kumpel von mir ist Mechaniker, vielleicht kann der mir da helfen. Ansonsten frage ich da auch mal nach einem/r Fachmann/frau. Ich will ja auch nichts neu kaputt machen, wenn ich da schon was austausche.. Ich hoffe, dass das dann alles klappt und ich das Garagentor wieder richtig nutzen kann.