Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline massimo

  • ***
  • 102
  • 0
    • Profil anzeigen
Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?
« am: 06. Juli 2021, 17:56:01 »
Servus! Ich wollte mich mal informieren, ob jemand hier auch einen Pool besitzt.

Ich habe mir meinen vor knapp zwei Wochen gekauft und dann natürlich auch sofort aufgestellt und ausprobiert.
Allerdings habe ich mich jetzt mit einigen Nachbarn unterhalten, die meinen, dass ich noch eine Filterpumpe brauchen würde.

Weiß jemand, warum genau? Was macht es denn für einen Unterschied, ob ich eine Pumpe habe oder nicht?

Offline thenewkid

  • **
  • 72
  • -2
    • Profil anzeigen
Re: Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?
« Antwort #1 am: 06. Juli 2021, 18:16:00 »
Hey! Ich beneide dich sehr.
Zu gern hätte ich auch gerade einen Pool, in den ich hineinspringen könnte.

Eine Pumpe ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, immerhin steht der Pool auch ohne sie und Wasser kann er so auch halten. Jedoch sorgt sie dafür, dass das Wasser um einiges besser ist, als es ohne Pumpe wäre.
Die Pumpe lässt das Wasser zirkulieren, so entstehen keine Algen oder gar Schimmel. Dann filtert sie auch noch den Schmutz heraus. Mit den speziellen Filtern wird zugleich ein schnellerer Durchfluss als auch eine intensivere Filterung gewährleistet.
Ich kann dir die Pumpe also nur ans Herz legen.

Wenn du mehr darüber erfahren wills, dann sieh doch einfach mal hier vorbei: https://www.top-poolstore.de/pool-filteranlage

Re: Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2021, 16:53:28 »
Hey,

ich verstehe dich nicht... du unterhältst dich mit deinen Nachbarn, die erzählen dir, du brauchst eine "Filterpumpe" und du fragst nicht wofür?! Worüber habt ihr denn gesprochen, als sie dir erzählt haben, du brauchst eine Filterpumpe? 

Es gibt eigentlich auch keine Filterpumpe, es gibt nur die Poolpumpe und die Poolpumpe bringt gar nichts, ohne passenden Filter. Was du brauchst und wovon deine Nachbarn gesprochen haben - ist eine Filteranlage für deinen Pool.     

Die Pumpe saugt das Wasser an, das Wasser geht durch einen Filter und sauberes, gefiltertes Wasser wird zurückgepumpt. Es geht also um die Sauberkeit deines Poolwassers! Ich kann ich gar nicht verstehen, wie das bei deinem Gespräch nicht verständlich war/wurde.

Normalerweise kauft man auch keinen Pool ohne Filteranlage, bzw. verstehe ich auch nicht, warum das nicht beim Kauf kommuniziert wurde. Hier bekommst du leistungsstarke und anschlussfertige Filteranlagen, ganz genau auf deinen Pool abgestimmt: https://www.poolomio.de/Filteranlagen Es gibt Sandfilter- und Kartuschenfilteranlagen, die Sandfilteranlage ist besser, da sie mehr Wasser umwälzen kann und für eine bessre Wasserqualität sorgt. Die Folgekosten sind auch geringer, da man die Filter nicht so oft wechseln muss.

Also informiere dich mal auf der Webseite, du kannst dich auch beraten lassen, ein Anruf genügt.

Offline jones76

  • *
  • 49
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Warum braucht man eine Filterpumpe beim Pool?
« Antwort #3 am: 02. September 2021, 15:40:34 »
Wollte hier nun was dazu schreiben, aber ich glaube, dass das hier ganz gut erklärt worden ist dann.