Extremer Haarausfall - was tun?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Extremer Haarausfall - was tun?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Carsten76

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Extremer Haarausfall - was tun?
« am: 19. August 2021, 10:27:52 »
Guten Morgen zusammen,
ich war letztes WE bei einem sehr guten Freund von mir zu Besuch. Ich habe ihn wirklich seit sehr langer Zeit  mal wieder gesehen und muss zugeben, dass ich zu Beginn doch ein wenig erschrocken bin da er in den letzten Monaten wirklich extrem stark und Haarausfall bekommen hat. Er hat schon immer damit zu kämpfen gehabt aber so "schlimm" wie es aktuell bei ihm ist war es nie. Natürlich haben wir uns daher auch darüber unterhalten und welche Methoden es gibt um den Ausfall zu stoppen, die neuen Haarwurzeln anzuregen oder eben doch ggf. eine Haartransplantation machen zu lassen. Hat da jemand von euch vielleicht schon Erfahrungen?

Offline Zedcraarc

  • ***
  • 119
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Extremer Haarausfall - was tun?
« Antwort #1 am: 20. August 2021, 10:11:36 »
Ich kann dir erstmal sagen, dass die ganzen Wundermittel und Hausmittel, die so genannt und beworben werden, nichts bringen. Man kann die Haare nicht mehr zum Wachsen anregen, wenn es schon zu spät ist. Eine Haartransplantation ist dann die einzige Möglichkeit, um wieder zu "natürlichem" vollen Haar zu kommen. Ansonsten gibt es natürlich noch Toupets oder Perücken. Oder die Glatze akzeptieren. Gerade bei Männern ist das ja auch anerkannt. und keine Schande. Ist aber natürlich eine Umstellung und nicht jeder Kopf passt gut zu einer Glatze, wenn du weißt was ich meine. Aber das ist ja auch immer Geschmackssache.

Offline Madmiark

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Extremer Haarausfall - was tun?
« Antwort #2 am: 23. August 2021, 09:42:23 »
Ich habe selber vor kurzem nach Methoden für Haartransplantation gesucht. Dabei habe ich diese Webseite gefunden. Ich finde die Erklärungen echt gut. Außerdem bieten die selber Haartransplantationen an, das habe ich mir auch mal angeguckt. Bei mir ist der Haarausfall zwar noch nicht extrem, aber doch deutlich zu sehen. Viele Mitglieder meiner Familie haben das gleiche Problem, deshalb gebe ich mich da keinen Illusionen hin. Wenn ich nichts unternehme, werde ich schon bald fast keine Haare mehr haben. Und das will ich nicht. Ich gefalle mir sehr gut mit den Haaren, die ich habe.

Offline Carsten76

  • ***
  • 116
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Extremer Haarausfall - was tun?
« Antwort #3 am: 24. August 2021, 09:58:44 »
Hey danke, das hilft mir sehr weiter! Ich werde den Link an meinen Freund weiterleiten. Er hat gemeint, dass er auch bereit wäre eine Haartransplantation zu machen. Diesen Wundermitteln aus der Werbung vertraut er auch nicht. Und er will jetzt schon zu seinem vollen Haar zurück. Ihn nimmt das noch mehr mit, als er sich eingestehen will. Eine Vollglatze will er auch nicht, das hat er schon gesagt. Ich kanns mir bei ihm ehrlich gesagt auch gar nicht vorstellen. Da ist er nicht der Typ für. Ich hoffe, dass er mit der Haartransplantation wieder zu seinem alten Selbst zurückfindet.

Offline Zedcraarc

  • ***
  • 119
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Extremer Haarausfall - was tun?
« Antwort #4 am: 24. August 2021, 11:19:29 »
Mit einer Haartransplantation ist man zumindest langfristig dann doch besser weg, als wenn man immer wieder eine Perücke oder ein Toupet tragen muss. Macht man das heutzutage überhaupt noch? Ich bin mir da gar nicht sicher. Ich verstehs aber total, dass dein Freund sich dann gegen die Glatze entschieden hat. Ich könnte mir das auch gar nicht vorstellen bei mir. Zum Glück bin ich wenigstens mit vollem Haar gesegnet, aber wer weiß wie lange noch? Irgendwann im Alter holt uns das doch alle ein. Ich wünsche deinem Freund dann eine erfolgreiche Transplantation! Liebe Grüße an dich.

Offline Zakks

  • ***
  • 196
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Extremer Haarausfall - was tun?
« Antwort #5 am: 27. Februar 2022, 20:59:22 »
Hallo!

habe euer Thema hier gefunden und wollte fragen, wie es läuft? Habt ihr schon eine Lösung gefunden? Nun, ich muss sagen, dass ich eine ähnliche Erfahrung mit Haarausfall gemacht habe und eine Sache, die ich dir empfehlen kann, ist, dem Problem auf den Grund zu gehen und herauszufinden, was der Grund für deinen Haarausfall ist.

In meinem Fall habe ich viele Produkte ausprobiert, die helfen sollten, aber nichts hat geholfen, also habe ich mich für eine Haartransplantation entschieden.
Ich suchte online nach einem Ort, an dem ich die Transplantation machen lassen konnte, und da fand ich online die Musenhof-Kliniken.

Falls du Interesse hast, kannst du hier mehr über die Behandlung und die Klinik lesen! Ich hatte eine großartige Erfahrung mit ihnen!