Balkongeländer
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Balkongeländer

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mermurarc

  • ***
  • 106
  • 0
    • Profil anzeigen
Balkongeländer
« am: 21. Januar 2021, 10:44:25 »
Hey,
ein Kumpel von mir baut aktuell. Er hat eines der wenigen freien Grundstücken ergattern können. Der Rohbau ist als solcher auch bereits bald abgeschlossen. Die wollen da so schnell wie möglich ausziehen, damit die doppelte Belastung mit Miete und Kredit kein Loch reißt. Jedenfalls haben die diese Woche gekündigt, heißt in Mai müssen die in das Haus einziehen. Egal wie weit es ist. Deswegen fangen die erst mit dem Obergeschoss an und arbeiten sich dann von oben nach unten. Jedenfalls haben die beim Balkon kein Geländer. Weil gefühlt auch alles zu ist, nicht wirklich eine Möglichkeit gute von schlechte Qualität zu unterscheiden vor Ort. Wo würdet ihr blind Geländer kaufen für den Balkon? Damit seine kleinen Kinder keinen Superman machen.

Re: Balkongeländer
« Antwort #1 am: 26. Januar 2021, 08:22:09 »
Oh Gratulation zum Erwerb eines Grundstücks. Das ist ja mittlerweile ein sehr hart umkämpfter Markt. Habe auch einen Freund, der bauen will. Da sind auf ein Grundstück über 100 Anfrager. Und das Grundstück ist in einem Dorf.  Ich will gar nicht wissen, wie die Verhältnisse in einer Vorstadt sind.  Wegen dem Balkon. Warum schließt er den Balkon nicht einfach ab, bis das fertig ist? Ich würde das Geld eher in den Innenbau stecken, der ist in meinen Augen nötiger. Zumindest sollten alle Schlafzimmer fertig sein, Bad und Küche. Und natürlich sollte man dafür sorgen, dass der Baustaub nicht in die Zimmer kommt. Aber ich nehme mal an, man muss dann eher nur noch streichen und verlegen? Sollte ja nicht so viel Staub entwickeln.

Offline Mresadmu

  • ***
  • 107
  • -2
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #2 am: 27. Januar 2021, 08:59:50 »
Das mit dem verfrühten Einziehen kenne ich. Haben viele Bekannte gemacht. Einer wird erst dieses Jahr mit der baulichen Inneneinrichtung fertig. Und er lebt in dem Haus seit 2003. Was jetzt noch fehlt ist ein Geländer aus Edelstahl, dass er bereits gekauft hat. Aber eben noch nicht angebraucht. So ein Geländer könnte auch zum Balkon passen. Natürlich andere Ausführung. Der Genannte hatte seine Balkonwand gemauert. Hat mir nicht so gefallen. Balkon wurde in der Zeit auch nie aktiv genutzt. Wohl auch weil der ungünstig liegt und es sehr kalt wirkt wegen der Mauer. Naja, jedem das Seine. Hoffe ich konnte dir da aber weiterhelfen.

Re: Balkongeländer
« Antwort #3 am: 27. Januar 2021, 12:28:56 »
Das ist natürlich blöd mit dem Balkon. Wenn man viel Geld reinlegt und dann wird es nicht genutzt. Das wäre für mich der Supergau. Aber das weiß man ja leider erst im Nachhinein. Ich für meinen Teil würde mich aber erst auf das Wesentlich berufen. Also sowas wie Küche, Bäder, Schlafzimmer und so weiter. Also wirklich was wichtig ist für drinnen. Weil Balkon sehe ich eher für draußen. Aber jedem das Seine. Hoffe wirklich dein Kumpel schafft das ganze rechtzeitig. Weil gerade bei kleinen Kinder brauchen die Wärme. Ich denke das ist der Begriff für heimelig. Wünsche dann noch ein gutes Gelingen.

Offline Mermurarc

  • ***
  • 106
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #4 am: 28. Januar 2021, 12:17:05 »
Klar werden die Zimmer zuerst gemacht. Problem ist nur, dass die Kinder nicht immer auf die Eltern hören. Wenn die beiden zum Beispiel im Erdgeschoss arbeiten, sind die Kinder oben. Wenn da einer auf die dumme Idee kommt, die Balkontüre zu öffnen (so groß sind die bereits) dann kann das sehr gefährlich werden. Und die Balkontüre komplett zu verschließen geht wegen der Bauart auch nicht. Deswegen wollen die zumindest ein Schutzgeländer. Der Balkonboden soll zum Beispiel auch noch verlegt werden, da liegt aktuell nur Beton. Aber das hat keine Wichtigkeit. Schutz kommen an erster Stelle, dann erst der Komfort.
Danke jedenfalls, gebe den Link gerne weiter.

Offline Dheomodi

  • *
  • 36
  • 2
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #5 am: 02. Februar 2021, 11:40:20 »
Seit wann baut man von oben nach unten?

Bauen komplettes Haus, aber am Balkongeländer scheitert es?

Kinder haben auf der Baustelle nichts verloren!

Offline falko123

  • *
  • 30
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #6 am: 15. Februar 2021, 19:46:53 »
Hat es den jetzt rechtzeitig geklappt?

Re: Balkongeländer
« Antwort #7 am: 17. Februar 2021, 10:25:10 »
Hab ihr es nun rechtzeitig geschafft?

Offline connyco

  • *
  • 34
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #8 am: 11. Mai 2021, 15:36:15 »
Ich finde, dass die eigentlich gut aussehen, warum den ändern?

Re: Balkongeländer
« Antwort #9 am: 20. Mai 2021, 11:26:30 »
Ich finde, dass die eigentlich gut aussehen, warum den ändern?

Naja, jeder hat halt einen anderen Geschmack und immer will man vermutlich auch gar nicht das Selbe. Bei Gewa-Balkone gibt es ein paar schicke Balkongeländer mit Pulverbeschichtung aus Aluminium.

Lg

Offline udopa

  • *
  • 24
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Balkongeländer
« Antwort #10 am: 01. Juni 2021, 15:02:52 »
Ja, die sind ja auch in Ordnung soweit.