Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline muc

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Antwort #15 am: 19. Mai 2021, 11:31:18 »
Guten Morgen, ja wir haben 2019 unterschrieben bei Regnauer und 2020 gebaut.
Bisher nicht alle Mängel behoben. aber das alles hier zu erörtern würde den Rahmen sprengen.
Zusammengefasst kann man sagen, wir fühlen uns sehr wohl in dem Haus. super Raumklima. nicht billig das ganze und da erwartet man doch auch was für sein Geld! Baustelle und der Weg bis hier hin.. sehr, sehr nervig. Vor allem die Kommunikation bei der Firma lässt zu wünschen übrig.
Bei Fragen und Tipps gerne melden!

Offline Bulli

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Antwort #16 am: 23. Mai 2021, 09:45:43 »
Wir haben 2017 mit Regnauer gebaut.

leider haben auch wir die Erfahrung gemacht.

Preis hochwertig
Auftreten sehr Selbstbewusst

Fachliche Kompetenz sehr unterschiedlich
geschickt organisiert. Vertrieb, Planung, Bemusterung und Bauleitung machen jeweils neue Mitarbeiter. Probleme werden einfach auf einen anderen geschoben.

Unser Bauleiter war super (Gott sei Dank und vielen Dank an die Person)
Subunternehmer bis auf Fliesenleger und Aufstellfirma eine Katastrophe

Verwendete Komponenten, Billigware
Die Probleme begannen schon nach wenigen Monaten mit der Heizung.
Pumpe nach 2 Jahren und 3 Tagen defekt. -> Garantie vorbei


Zusammenfassend ist mein Eindruck. Regnauer war mal ein guter Name und wenn ich verschiedene Foren so lese sind die Mitarbeiter überfordert und die Subunternehmer sind häufig von schlechter Qualität

Einmal und nie wieder

Offline romanbre

  • **
  • 55
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Antwort #17 am: 27. Mai 2021, 18:25:12 »
Habe schon viel gutes von Regnauer gehört.

Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2021, 00:42:06 »
Wir haben 2019 mit Regnauer gebaut, waren und sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.
Besonders positiv hervorheben möchte ich den partnerschaftlichen Umgang mit uns als Kunden, die termintreue Bauleitung und die Qualität der Regnauer Gewerkumfänge.
Unser Kundenbetreuer im Verkauf war sehr engagiert, hat uns auch bei der Grundstücksbewertung und beim Bauantrag unterstützt.
Positiv hervorzuheben sind auch die Möglichkeiten sich bei Regnauer zu informieren was Haustechnik aber auch Referenzprojekte betrifft. Hier möchte ich vor allem die Bauherrenseminare und Insight Tage vor Ort in Seebruck mit Werksführung hervorheben sowie die Hausbesichtigungen fertiggestellter Objekte.
Die Bemusterungsausstellung vor Ort ist ausreichend aber nicht überwältigend groß. Es besteht aber die Möglichkeit für eine größere Auswahl Fliesen und Badumfänge bei externen Partnern zu bemustern.
Erdarbeiten, Bodenplatte, Keller sind nicht Teil des Gewerkeumfangs des Regnauer Vertrags. Diese Umfänge müssen getrennt vergeben werden. Besonders positiv haben wir die Termintreue bei Regnauer Hausbau erlebt. Unser Zeitplan mit allen enthaltenen Gewerken wurde exakt eingehalten. Die zwischenzeitliche Abweichung war nie größer als eine Woche.
Die Stärke von Regnauer liegt in den eigenen Fertigungsumfängen: Wände, Dach, Fenster, Holzarbeiten im Innen und Außenbereich. Alle Arbeiten diesbezüglich würde ich als sehr gut bewerten. Unsere Holztreppe ist fantastisch geworden.
Wie jede Fertigbaufirma ist auch Regnauer auf fremde Gewerke angewiesen: Elektriker, Bodenleger, Sanitär, etc. Hier wurden lokale Firmen beauftragt was positiv zu erwähnen ist. Ein weiterer Vorteil, dass viele dieser Firmen bereits Regnauer Häuser und die Gewerke sich untereinander kennen. Da Regnauer und nicht der Bauherr selbst als Kunde auftritt hatte ich das Gefühl, dass die Betriebe stärker zeitlich gebunden sind (Vorteil) jedoch vielleicht weniger Interesse an einem Bezug zum Kunden/Kundenbindung haben (Nachteil). Die Leistung der beauftragten Betriebe war befriedigend bis sehr gut.
Grundsätzlich möchte ich die gute Erreichbarkeit der verschiedenen Ansprechpartner im Laufe der Projektphasen positiv erwähnen. Vom Verkauf, über die Bemusterung bis zur Bauleitung ist ein direkter Kontakt jederzeit gegeben. Hier fühlten wir uns stets gut betreut.
Ich denke es ist wichtig zu erwähnen, dass bei einem vollständigen Hausprojekt nie alles ohne Probleme oder Fehler abläuft. Viel entscheidender ist der Umgang mit solchen Themen. Auch hier durften wir Regnauer positiv erleben. Fehler werden analysiert und Lösungen schnell gemeinsam gesucht.
Empfehlung: Häufig an der Baustelle vorbeischauen und Auffälligkeiten sobald erkannt ansprechen. Je eher etwas gefunden wird, umso eher kann es noch korrigiert werden. Regnauer hat im aktuellen Bauboom sehr viele Projekte parallel und erlebt durchaus auch einen Fachkräftemangel und wechselnde Mitarbeiter. Dadurch kann es dazu kommen, dass Mitarbeiter weniger Zeit haben für die laufenden Projekte haben als erforderlich und eigener Anspruch. Hier hilft es bei Bedarf immer wieder Unterstützung einzufordern.
Bei der Abnahme sollte man penibel alles durchsehen und offene Nachbesserungen notieren lassen. Diese wurden anschließend zeitnah und vollständig abgearbeitet. Wir wurden hier nicht im Stich gelassen und Regnauer fühlte sich bis zur letzten Beanstandung mit vollem Engagement verantwortlich.
Auch nachträglich auftretende Baumängel wurden zuverlässig analysiert und professionell behoben.
Regnauer zählt nicht zu den günstigsten Anbietern für Fertighäuser in Holzständerbauweise. Dafür bekommt man ein Produkt hoher Qualität, kompetente Kundenbetreuung und einen verlässlichen Service.
Wer möglichst stressfrei bauen möchte, bekommt hier ein sehr gutes Gesamtpaket. Natürlich ist die persönliche Erfahrung auch immer von Einzelpersonen abhängig (Kundenbetreuer, Projektleiter, Bauleiter). Wir hatten hier besonderes Glück. Wem es anders ergeht, sollte dies umgehend bei Regnauer in der Zentrale ansprechen.

Drei Anmerkungen:
- Grundsätzlich empfehle ich immer alle verfügbaren Unterlagen (insbesondere Vertrag und Bemusterung) zu studieren und möglichst viele Fragen zu stellen. Missverständnisse können durch direktes Gespräch vermieden werden.
- Unser Bauvorhaben fand im Südosten Bayerns statt. Regnauer war für uns damit auch ein „lokaler Betrieb“. Was Kundenbetreuung und Qualität der Gewerke in größerer Entfernung betrifft, kann ich daher keine Aussage treffen.
- Die negativen Rückmeldungen hier im Forum kann ich nur insofern nachvollziehen, dass Regnauer im aktuellen Bauboom sehr viele Projekte durchführt und der Fachkräftemangel sich auch im Baugewerbe bemerkbar macht. Dadurch ist die Projektbetreuung nicht so umfangreich wie erforderlich.
Auch in unserem Fall hätte ich mir mehr Zeit der Mitarbeiter gewünscht. Die Betreuung war aber immer noch wirklich gut und besser als ich es an Baustellen anderer Anbieter erlebt habe.

Offline Gonzales

  • ***
  • 179
  • -3
    • Profil anzeigen
Re: Fertighaus bauen mit Regnauer Hausbau
« Antwort #19 am: 07. Januar 2022, 10:48:47 »
Hallo, dazu würde ich Dir gerne einen interessanten Beitrag empfehlen.
Schaue mal hier unter diesen Link: https://wirtschaftszeit.at/startseite-detail/article/erfolg-durch-akribisches-arbeiten-ausschreibungen-in-oesterreich-das-baugewerbe
Das könnte Dich eventuell auch interessieren.
Mir hat der Artikel sehr gut gefallen. Greez