Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Oskar_Sommer

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Off-Topic / Re: Umzugsfirma beauftragen oder Hilfe von Freunden?
« am: 17. Januar 2019, 13:14:54 »
Ich hatte beide Situationen. In den Studentenzeiten war es natürlich kostengünstiger einfach ein paar Freunde zu holen und einen kleinen Transporter zu mieten. Als Danke gab es dann eine kleine Feier in der neuen Wohnung. Es ist natürlich immer lustiger mit Freunden umzuziehen, doch wir sind dabei leider im Chaos versunken, weil wir uns nicht organisieren konnten. Als ich mit meiner Frau in eine andere Stadt umgezogen bin, aufgrund meiner Arbeit, haben wir uns Hilfe von einem Umzugsunternehmen geholt. Zu dieser Zeit hatten wir ein Haus und so viele Sachen, dass wir das alleine nicht geschafft hätten, selbst mit Freunden und Familie und die Kosten waren auch ok. Wir haben uns zuvor verschiedene Angebote eingeholt und sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Möbelspedition nicht viel teurer ist als die Kosten für einen Mietlaster. Zumindest bei dem Angebot, dass wir bekommen haben. Daraufhin haben wir eine To-Do Liste verfasst, die wir abgearbeitet haben, bis zum Tag des Umzugs. An diesem Tag verlief alles super. Die Mitarbeiter waren pünktlich und haben alles fachgerecht verladen und zu unserem neuen Haus gebracht.
Was besser ist, kann ich nicht beantworten. Es kommt ganz auf die Situation drauf an. Wie viel Möbel, Einrichtungsgegenstände, etc. man hat, wo man hinzieht und wie die Kosten sind. 

Gruß.

2
Meine Schwester hat zusammen mit meiner Frau ein wirkliches Wunder bewirkt, als sie unser Bad eingerichtet haben. Unsere Toilette ist ebenfalls sehr klein, neben hellen Farben, haben sie an dem Fenster einen Vorhang angebracht. Sonst haben sie nur Deko-Elemente benutzt, wie Kerzen auf der freien Fläche hinter dem Spülkasten, eine Vase mit Zweigen und Lichterketten, sowie einen Toilettendeckel in Holzoptik. Meine Frau sagt immer: "Wenn ein Zimmer durch Licht und schönen Dekorationen wärmer wirkt, fühlt man sich schon wohl.

Gruß, Oskar

3
Hallo in die Runde,

wir haben ein altes Haus kaufen und dieses selber von Kopf bis Fuss renovieren. Bei den ersten Arbeitsstunden haben wir jetzt festgestellt, dass die Wände komplett mit Mineralwolle/Dämmwolle gefühlt sind. Wo und wie kann ich das alte Zeug Entsorgen?
Gibt es alternativen zu Mineralwolle/Dämmwolle für die Wände als Wärmedämmung?

4
Hat dein Shop schon geöffnet? Der Link würde mich interessieren, beziehungsweise meiner Liebsten. Deko ist momentan ein heikles Thema bei uns im Haus, da nun die Weihnachtsdeko weggeräumt wurde und wir NICHTS passendes im Haus haben, also ihrer Aussage nach. :D

5
Off-Topic / Re: DSL Anbieter im Vergleich
« am: 09. Januar 2019, 14:15:11 »
Hallo,
dein Thema ist nun schon etwas älter aber ich antworte dir trotzdem mal. Hast du dich schon für einen Anbieter entschieden?
Ich bin bei der Telekom und auch einigermaßen zufrieden. So günstige Anbiete wie o2 kann ich nicht empfehlen wenn man Wert auf die Netzqualität legt. Es hat schon einen Grund, warum diese so günstig sind. ;) Ich verbringe aber auch viel zu viel Zeit im Internet, Menschen die nur ab und an mal etwas googlen oder ein Rezept suchen finden bestimmt eher etwas. :)

6
Garten- und Landschaftsbau / Re: Garten neu gestalten
« am: 09. Januar 2019, 08:39:12 »
Das wäre genau mein Geschmack. Vor allem die Idee mit der Hängematte für den Garten.
Zugegeben dachte ich lange, dass es sich in Hängematten nicht sonderlich bequem liegt. Allerdings hat ein guter Bekannter von mir eine auf seinem Balkon gespannt und als ich im September bei ihm auf dem Balkon mal in der Hängematte die Sonne genossen habe, war ich doch sehr begeistert. Gemütlich in der Hängematten liegem, umsäumt von Kirschbäumen, besonders wenn sie dann blühen, das Plätschern des Teiches im Ohr, das ist Entspannung pur!
Hängematten sind super. So eine wünsche ich mir auch noch für unseren Garten. Momentan überlegen wir eine Terrasse zu bauen, da wir nicht so viel Zeit haben den großen Garten zu pflegen und dort dann Topfpflanzen anbauen wollen. Tomaten, Zitronen und ein kleiner Kräutergarten. VIelleicht auch asiatisch angehaucht mit Bambus und Bonsais. Eine Tür wollen wir dann auch vom Haus zur Terrasse, dazu müssten wir mit einer Betonsäge die Wand durchtrennen. Das wollen wir nicht selbst machen, da wir uns das nicht zutrauen. Ich freue mich schon auf den Frühling, wenn wir endlich starten können.

7
Ernährung | Lebensmittel / Re: Mehr und gesünder trinken?
« am: 08. Januar 2019, 16:10:25 »
Ich mache es auch so, dass ich mir eine 1,5l Falsche an den Arbeitsplatz stelle bzw. im Auto für die Fahrt auf Arbeit einen halben Liter parat habe. So sind die 2l am Tag schon mal abgedeckt. Also ich setze mir sozusagen immer das Ziel "direkt" vor Augen und wenn ich am Feierabend meine Falsche nicht leer habe, dann trinke ich sie auch alle. Mir geht es nur manchmal so, dass das Leitungswasser nicht schmeckt und ich deshalb nichts trinke. Dann nehme ich einen Sirup und mach mir ein paar Tropfen ins Wasser. Nicht die gesündeste Alternative, aber solang der Körper dadurch hydriert bleibt.. :)

Eine andere Alternative sind Apps. Meine Liebste nutzt "Plant Nanny". Man wird ans Trinken erinnert und kann durch das Trinken eine Pflanze hoch zuüchen. Für mich wäre das nichts aber sie liebt die App. Es gibt viele verschiedene Apps, auch nicht so verspielte.

Was vielleicht auch hilft ist direkt morgens ein großes Glas Wasser zu trinken.

8
Garten- und Landschaftsbau / Re: Kosten für einen Teich?
« am: 07. Januar 2019, 14:15:35 »
Wenn über 1 Meter Schnee im Garten liegt, ist es allerdings sehr schwer, das Loch im Winter zu grabben. Und ein gefrorener Boden vereinfacht die Sache auch nicht. In den meisten Fällen wird es also kaum möglich sein, im Winter den Teich vorzubereiten. Ich denke, der beste Zeitpunkt ist der Frühling.

9
Garten- und Landschaftsbau / Re: Briefkasten gesucht
« am: 07. Januar 2019, 14:11:52 »
Am besten kein Briefkasten. Wo kein Briefkasten, da kann auch keine Rechnung eingeworfen werden :mrgreen: .

10
Fenster & Türen / Re: Sichtschutz für Fenster?
« am: 16. November 2018, 11:26:12 »
Hallöchen,

bei dem Grundstück nebenan wird jetzt ein weiteres Reihenhaus hingebaut. Bis jetzt hatten wir in unsere Küche nie Vorhänge, weil wir es einfach nicht als nötig empfunden haben, da die doch nur als Sichtschutz gedacht sind. Jedenfalls wollen wir uns jetzt Jalousien zulegen, allerdings sind die Fenster in unserer Küche riesig und kein Sichtschutz aus dem Möbelhaus passt. Eine Maßanfertigung ist dort ziemlich teurer..
Kennt ihr Alternative? Vorhänge passen meiner Meinung nach nicht zum Stil des Hauses, das alles ziemlich hell und offen ist.

Danke!

Hallo,

wir haben eine Kombination aus leichten Schiebegardinen und Sichtschutzfolie weil uns nur die Folie zu kalt erschien. Die Folien gibt es in verschieden Optiken und passen somit in jede Räumlichkeit. Die Folie ist nicht nur Sichtschutz sondern auch Wärmedämmung für den Sommer. Würde jederzeit wieder so entscheiden.

11
Off-Topic / Re: Kanal oder Rohrverstopfung wie unterscheiden
« am: 09. November 2018, 15:11:55 »
Hallo,
 
das hast du richtig erkannt. Wenn das Abflussprobleme nicht auf einen Abfluss beschränkt ist, dann wird das Problem im Kanal liegen und nicht in einem einzelnen Rohr. Das können Verstopfungen sein, aber auch Wurzeln die in die Abwasserleitungen hineingewachsen sind. Der Fachmann kann mittels einer TV-Inspektion orten, wo genau die Ursache ist.
Während sich Rohrprobleme in vielen Fällen ohne Hilfe lösen lassen, können Kanalverstopfungen nur vom Fachmann beseitigt werden. Je nachdem, wer an diesen Kanal angeschlossen ist (zum Beispiel mehrere Wohnungen eines Reihenhauses) werden die Kosten für die Kanalreinigung dann meist aufgesplittet.

12
Off-Topic / Re: Berlin Urlaub
« am: 09. November 2018, 14:56:13 »
Ich finde solche Großstädte nicht so schön. Da fühl ich mich immer gehetzt und es geht viel hektischer zu. Wenn ich eine Auszeit brauche, verbringe ich lieber ein Wochenende in der Natur.

13
Off-Topic / Re: Wasserspender für Fitnessraum?
« am: 09. November 2018, 14:54:06 »
Als alternative Lösung hätte es notfalls auch SodaStream getan.
Die Idee eines Fitnessraums im Keller  finde ich gut. Vielleicht motiviert man sich da eher mal, als wenn man erst ins Fitnesstudio gehen muss.

Außerdem ist das eine gute Chance, damit nette Gespräche mit den Nachbarn entstehen können. In immer mehr Wohngemeinschaften können Bewohner nicht mal mehr sagen, ob es Herr Blümchen in ihrem Haus gibt und ob er jung oder alt oder ein Elefant ist. Man lebt traurigerweise nur nebeneinander, aber nicht miteinander.

Bei euch scheint das nicht der Fall zu sein und das gefällt mir.

14
Off-Topic / Re: Berlin Urlaub
« am: 06. November 2018, 10:41:57 »
Für alle die mal in Berlin sind: Die Belitz Heilstätten sind einen Besuch wert. Dazu kann man noch den Baumkronenpfad benutzen und läuft teilweise sogar zwischen den alten Gebäuden hindurch.

15
Off-Topic / Re: Nähmaschine für Kinder?
« am: 06. November 2018, 10:38:54 »
Ich würde dir die Little Angel, der Marke Brother empfehlen. Meine 12 Jährige Nichte hat diese auch und das klappt super.

Seiten: [1] 2 3 ... 6