Dachfenster einbauen
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Dachfenster einbauen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dachfenster einbauen
« am: 10. Oktober 2019, 10:23:54 »
Da der Herbst sich nun noch mal von seiner schönsten Seite zeigt (laut Wetterbereicht) möchten wir unser Projekt nun doch vorziehen und nicht bis nächstes Jahr warten. Es geht um unseren Dachboden. Der bietet viel Platz und würde sich super als kleines extrra Arbeitszimmer anbieten. Er war aber lange Zeit nur eine Art Abstellraum. Von Faschingskostümkisten bis alte Möbel wurde alles dort gelagert. Da möchten wir nun endlich Ordnung reinbringen. Nur haben wir kein Fenster auf unserem Dachboden. Bei Hornbach habe ich eine Anleitung gesehen, wie man ein Dachfenster einbaut. Dafür würde ich aber ein Gerüst oder eine Hebebühne benötigen. Was von beiden ist dafür geeigneter und mit welchen Kosten kann ich bei den beiden Varianten rechnen?

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 311
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2019, 11:45:36 »
Oh ja. Da hat der Wetterbericht nicht gelogen. Das Wochenende hat sich schon fast wie Sommer angefühlt.

Lange wird das aber nicht mehr der Fall sein. Also besser du hälst dich ran. Aus Zeitgründen denke ich, dass eine Hebebühne schneller gemietet ist, als ein Gerüst aufgebaut.
Auch finanziell denke ich, kommst du mit einer Arbeitsbühne günstiger.

Aber es gibt ja ganz verschiedene Arbeitsbühnen. Wenn du zum Beispiel auf dieser Seite umschaust, findest du eine Übersicht was es so für Hebebühnen gibt (und praktischerweise auch ein paar kurze Erklärungen dazu).

Die Frage ist, wie das Gelände aussieht, wo du die Arbeitsbühne hinstellen würdest. Bei schwer zugänglichen Gelände wirst du da nämlich Probleme kriegen.

Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2019, 07:46:14 »
Guten Morgen, 

also falls du dich für eine Hebebühne entscheidest und der Untergrund nicht so gut sein sollte, dann wäre eine Raupenarbeitsbühne ganz gut geeignet. Raupenarbeitsbühnen bieten eine besondere Standfestigkeit und werden daher auf Baustellen gerne verwendet. Außerdem sind diese Art von Arbeitsbühnen auch sehr Gelenkig.

Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #3 am: 19. Juni 2020, 10:37:50 »
Da sind echt ein paar gute Tipps dabei. Bin im Moment auch auf der Suche!

Offline Gonzales

  • **
  • 86
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #4 am: 10. August 2020, 12:13:00 »
Ich hätte da noch einen Tipp für Dich, wenn Du noch Dachfenster suchst, bzw.
eine kompetente Firma dafür suchst.
Empfehlen kann ich Dir da https://www.akkurat-glas.de/dachfenster/ !
Wir haben mit der Firma zusammen gearbeitet und daher kann ich Dir
Akkurat empfehlen.
Freundlicher Service und Support, schnelle Anlieferung und Einbauung.


Offline BauKalle

  • ***
  • 126
  • 1
    • Profil anzeigen
Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #5 am: 01. September 2020, 10:11:10 »
Hallo!
Sind deine Dachfenster denn schon eingebaut? Falls ja, hat alles so funktioniert, wie ihr es euch vorgestellt habt? Ich denke der Tipp mit der Raupenarbeitsbühne war sehr gut.
Wir haben letztes Jahr auch ein neues Dachfenster von einer Münchner Zimmerei einbauen lassen. Zum Glück hat sich die Firma um alles gekümmert, deshalb war es für uns kein großer Aufwand. Ich bin ja immer froh, wenn ich mich um solche Sachen nicht selbst kümmern muss. Meiner Meinung nach bin ich handwerklich viel zu unbegabt dafür. Habt ihr in eurem Dachboden nur ein Dachfenster oder mehrere?

Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #6 am: 10. September 2020, 08:11:42 »
Gute Idee, ich wünschte ich könnte das auch. Leider bin ich handwerklich total unbegabt...

Offline guenter

  • ***
  • 105
  • 140
    • Profil anzeigen
Re: Dachfenster einbauen
« Antwort #7 am: 25. September 2020, 16:35:25 »
Ach ich erinnere mich zurück, als wir neue Dachfenster eingebaut haben, das war ein Aufwand. Gerade als wir sie auswählen musste und dann der Einbau. Wir haben fünf Dachfenster austauschen müssen. Zum Glück hatten wir einen starken Partner in dem Bereich und als wir noch die passenden Fliegengitter auf https://schulzdobrick.de/produkte/fliegengitter/fliegengitter-fuer-dachfenster/ gefunden hatten. Wurde die von dem Partner auch gleich mit installiert. Fanden wir einen feinen Zug und nun ist alles schick. Die Fenster sind super und die Fliegengitter halten das Viehzeug draußen.