Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Vollkasko für Drohnen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vollkasko für Drohnen?
« am: 06. Januar 2020, 07:42:20 »
Hallo Leute!
Um den Fortschritt meines Hausbaus besser verfolgen zu können habe ich mir eine Drohne zugelegt. Da diese recht teuer war wollte ich mich jetzt hier bei euch nach einer günstigen Vollkaskoversicherung für meine Drohen erkundigen. Hat jemand einen Vorschlag nach welcher ich ich umsehen sollte? Würdet ihr euch z.B. diese hier https://versichertedrohne.de/private-drohnen-kasko-degenia.htm zulegen?

Re: Vollkasko für Drohnen?
« Antwort #1 am: 06. Januar 2020, 09:04:25 »
Wofür hilft denn da die Drohne? Du siehst doch mit eigenen Augen, wie es vorangeht?
Nutze die Zeit...

Re: Vollkasko für Drohnen?
« Antwort #2 am: 09. Januar 2020, 13:16:24 »
Wozu denn die Drohne. Es ist doch besser alles persönlich in Augenschein zu nehmen und mit dem Bauleiter zu reden. Die Drohnen haben auch nicht immer eine hohe Reichweite und während du versuchst damit durch die Gegend zu fliegen, bist du auch gleich mal zu der Baustelle gefahren.

Re: Vollkasko für Drohnen?
« Antwort #3 am: 09. Januar 2020, 14:12:03 »
Ich empfehle dir eher einen  Fachmann für Zivilrecht  - hab dir schon mal einen guten rausgesucht! Denn der Ärger ist schon vorprogrammiert!  Du weißt ja bestimmt, das du mit der Drohne nicht nur lustige Sachen machen kannst, sondern auch richtig Ärger bekommen kannst und Verantwortung trägst! 
Über fremde Grundstücke drüber fliegen, vor allem wenn da Leute wohnen, ist ganz schlecht und kann bis zur Klage führen Und du musst auf die Flughöhe achten - auch da ist nicht alles erlaubt! Freunde von mir haben gerade eine Unterlassungsklage eingereicht, da der Nachbar immer wieder auf Erkundungstour über Hof und Garten war! 
Ich finde das Thema tatsächlich ganz schön heikel! Weder möchte ich beobachtet werden, noch möchte ich, dass Drohnen zufällig über mein Haus fliegen und ich würde genau so handeln! Also Auge auf, was du so alles mit deiner Drohne planst - ist die dann auch versichert, wenn sie abgeschossen wird?