Hausbau selbst in die Hand nehmen?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Hausbau selbst in die Hand nehmen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hausbau selbst in die Hand nehmen?
« am: 02. März 2020, 13:59:56 »
Hallo ihr Lieben!

Mein Bruder und seine Frau stecken mitten im Hausbau. Die Finanzierung hat bisher auch super geklappt und es gab keine Probleme. Da sie viel selbstmachen oder befreundete Handwerker beauftragen, halten sich die Kosten auch in Grenzen. Letzte Woche ist aber wohl der Trommelmischer kaputt gegangen und jetzt muss schnell ein Neuer her. Mit Spotankäufen muss man rechnen, wenn man den Bau selbst in die Hand nimmt. Sind hier noch mehr DIY-Bauherren anwesend? Hattet ihr immer genug Geld für den Notfall in der Hinterhand? :o

Bin auf eure Geschichten gespannt. :geek:

Re: Hausbau selbst in die Hand nehmen?
« Antwort #1 am: 03. März 2020, 14:52:52 »
Hallo,
das ist doch super, dass ihr Handwerk begabte Familienmitglieder habt, dadurch kann man natürlich vieles Sparen und muss nur die Materialkosten bezahlen. Trotzdem benötigt man das passende Werkzeug um die Arbeiten erledigen zu können, dieses kann man sich auch bei Firmen, die Werkzeug verleihen gegen eine Tagesgebühr ausleihen. Aber ein Betonmischer wird ziemlich oft am Anfang des Hausbaus gebraucht, wäre dann vielleicht doch sinnvoller ein neues zu kaufen. Für solche Fälle, gibt es die Möglichkeit einen Sofortkredit zu beantragen, nähere Infos diesbezüglich findest Du hier. Der größte Vorteil eines Sofortkredits, liegt in der schnellen Auszahlung des Kreditbetrages. Ist eine tolle Lösung wenn man das Geld innerhalb von 24 Stunden braucht.
Auch wenn das Haus fertig gebaut ist, kommen immer wieder laufende Instandhaltungskosten auf einen zu. Deshalb sollte man sich das mit dem Hausbau gut überlegen. 
Wünsche Deinem Bruder und seiner Ehefrau alles Gute, es wird nicht immer alles glatt laufen aber es gibt für fast alles eine passende Lösung. 

LG
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Offline Ematte

  • *
  • 1
  • 0
  • Baue und baue
    • Profil anzeigen
    • Lampenwelt Gutchein
Re: Hausbau selbst in die Hand nehmen?
« Antwort #2 am: 29. April 2020, 00:50:12 »
Jetzt mit dem Coronakrise besser wäre zu warten. MFG

Offline Hausfrau

  • *
  • 36
  • 2
    • Profil anzeigen
Re: Hausbau selbst in die Hand nehmen?
« Antwort #3 am: 15. September 2020, 09:01:54 »
Damit konnte ja keiner rechnen.

Re: Hausbau selbst in die Hand nehmen?
« Antwort #4 am: 23. September 2020, 15:52:42 »
Leider weißt du nicht was ein "Spontankauf" ist.