Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Haus bauen oder kaufen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #30 am: 05. Februar 2013, 15:20:43 »
Uns ist es sehr wichtig unsere eigenen Vorstellungen zu verwirklichen, was allerdings auch gut mit Fertighäusern geht. Deswegen haben wir uns fürs Bauen entschieden und planen tüchtig extra Zeit und Geld mit ein als erst einmal veranschlagt. Ich bin schon ganz gespannt wie das alles ablaufen wird...  :shock:

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #31 am: 15. Mai 2013, 12:16:42 »
Es stimmt schon das man beim Bauen mehr Freiheiten hat was Design des Hauses angeht aber dafür hat man auch um einiges mehr Arbeit als bei einem Fertighaus. Man muss halt abwegen ob es einem die Mühe lohnt. Wir haben uns für ein Fertighaus entschieden, schließlich kann man sich bei Innenausbau ja noch genug austoben :)

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #32 am: 23. Mai 2013, 00:33:47 »
Genau das war auch die erste Idee, die wir hatten, also unsere Vorstellungen mit einem Ferighaus zu verwirklichen. Aber ganz so einfach ist diese Methode auch nicht, wenn man die Modellvielfalt bedenkt, die es bei Fertighäusern gibt. Ich hatte wirklich keine Ahnung! Allein die Modelle auf einer einzelnen Seite bringen mich schon etwas zum Verzweifeln. Und dabei ist sonst immer meine Frau diejenige, die das Entscheidungsproblem hat... Da ist Bauen schon wieder einfacher irgendwie.

« Letzte Änderung: 23. Mai 2013, 08:40:25 von H.-P. Ambros »

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #33 am: 12. Juni 2013, 14:46:16 »
Ich würde auch nur noch selbst bauen.

Bei unseren letzten 2 Häusern hatten wir genug Vorlaufzeit und es war alles auper entspannt. Auch finanziell ist die Planung meiner Meinung nach einfacher bzw. kalkulierbarer.

Das erste Haus welches ich hatte, war ein fertiges, ca. 20 Jahre altes Haus (und das ist nicht soooo alt) und hier mussten wir so enorm viel im Nachhinein investieren dass es am Ende schon sehr teuer war. Und dabei ging es nicht um versteckte Mängel, sondern um Dinge die einfach von Zeit zu Zeit anfallen, wenn man ein modernes, mit einem Neubau vergleichbares, Haus haben möchte. Vom Keller über den Balkon bis zum Dachstuhl musste einiges neu gemacht werden, was letztenenendes nochmal ca. 50% den Kaufpreises ausgemacht hat. Zum Glück hatten wir dabei Kompetente Partner die die Kosten recht genau schätzen konnten.

Meine Stimme geht an: "Haus selber bauen" :-)

grüße


SEO Link entfernt, siehe Rubrik
« Letzte Änderung: 12. Juni 2013, 19:26:57 von H.-P. Ambros »

Offline guenter

  • **
  • 83
  • 140
    • Profil anzeigen
Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #34 am: 02. Juli 2013, 13:42:08 »
Hallo zusammen,

mit all den Fertighaus Anbietern heutzutage würde ich auch ein eigenes Haus bauen.
Bei den immer weiter steigenden Energiepreisen ist das echt das Beste was man machen kann.
Außerdem hat man wie schon erwähnt die Freiheit alle Räume so zu planen wie man es haben möchte.

LG
guenter

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #35 am: 16. Juli 2013, 16:44:26 »
Die Fertighäuser sind aber nicht immer so günstig wie man denkt. Bekannte haben jetzt eins in Auftrag gegeben und für den Preis kann man schon gut selber bauen. Und die haben das Grundstück bereits, also nicht im Preis drin.
Ob man ein "gebrauchtes" Haus kauft ist immer davon abhängig wieviel man selber erledigen kann und was einem gefällt.

Offline BioGuy

  • *
  • 10
  • -16
    • Profil anzeigen
Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #36 am: 07. August 2013, 12:34:01 »
Ja, das denke ich auch. Bei einem Hauskauf kommt es eben auf das Haus an, ist die Substanz noch in Ordnung, muss viel verändert werden usw. Das kann manchmal teurer werden als "einfach" ein neues Heim zu bauen. Bei einem neuen hat man viel freiere Hand. Und trotzdem aknn ein neues Haus sehr charmant sein, nicht nur die alten haben Stil.

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #37 am: 08. August 2013, 13:38:38 »
Wenn ich das hier richtig lese, dann seid ihr der Meinung, dass man bei einem Fertighaus nicht so viel selbst bestimmen kann wie bei einem Massivhaus, richtig? Dann würde ich mich fürs Massivhaus entscheiden.

Offline Maulwurf

  • *
  • 8
  • 18
    • Profil anzeigen
Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #38 am: 08. August 2013, 17:05:45 »
Ja, das denke ich auch. Bei einem Hauskauf kommt es eben auf das Haus an, ist die Substanz noch in Ordnung, muss viel verändert werden usw. Das kann manchmal teurer werden als "einfach" ein neues Heim zu bauen. Bei einem neuen hat man viel freiere Hand. Und trotzdem aknn ein neues Haus sehr charmant sein, nicht nur die alten haben Stil.

@BioGuy,

da muss ich Dir voll zustimmen.
Wir haben vor etwa 22 Jahren unser Haus gekauft, dass nach damaligen Verhältnissen schon nicht dem zu dieser Zeit "Neuesten Stand" entsprochen hat. Nicht alleine wegen ständig steigender Energiekosten zeigen sich nun heute so langsam die Nachteile. Überall muss repariert, neu gemacht und nachgebessert werden. Was ich sagen will ist, jeder sollte sich über den Faktor Zeit so seine Gedanken machen und sich darüber "versuchen" bewusst zu werden, dass beim Kauf eines älteren Hauses irgendwann wieder Kosten entstehen, und die können recht schmerzhaft sein.

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #39 am: 09. August 2013, 10:32:42 »
Ich würde auch sagen immer selber Bauen. Du kannst dein Haus so einrichten so wie du es willst und es für richtig siehst.
Wenn man es kann dann aufjedenfall.
Es ist dann ganz neu und du selber hast es gebaut und dann geht man ganz anders mit dem Haus um.

Offline Heimler

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #40 am: 17. Dezember 2013, 17:34:30 »
Problematisch wäre bei mir beim Neubau eines Hauses halt, dass ich so gut wie gar nichts selber machen könnte, demzufolge halt auch die Kosten brutal hoch wären. Mich würde mal interessieren, ob man bei einer Zwangsversteigerung durch die Bank nicht einen ordentlichen Preis für ein (fast) neugebautes Auto rausschlagen könnte.  :twisted:

Re:Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #41 am: 02. Februar 2020, 12:07:22 »
Wenn Sie ein Haus bauen, müssen Sie später Reinigungskräfte einstellen, um alles zu reinigen. Ich rate Ihnen, diese Firma zu kontaktieren. https://service-putzfrau.de [nofollow]

Offline Gonzales

  • *
  • 26
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Haus bauen oder kaufen?
« Antwort #42 am: 04. März 2020, 15:52:00 »
Für uns wäre beides eine Option.