Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Heizung Neubau

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heizung Neubau
« am: 06. Februar 2012, 20:56:57 »
Hallo zusammen,
für mein neues Eigenheim habe ich folgende Heizungsanlage geplant:
* 40m² Solaranlage
* 8300 Liter Pufferspeicher
* Biomasseheizung (Stückholz)
* Wohnbereich mit Flächenheizung (Fußboden und Wand)

Die Großteil der Energie für Heizung und Brauchwasser soll über die Solaranlage erzeugt werden. Zur Unterstützung möchte ich einen Scheitholzvergaserofen. Hier stellt sich mir die Frage, ob man einen Ofen im Wohnbereich aufstellt oder sich eher funktional ausrichtet und einen Ofen im Heizkeller betreibt. Für den Wohnbereich wurde mir ein Ofen mit ca. 30kW der Firma Powall (z.B. OFKA) empfohlen. Als Alternative für den Keller habe ich bisher noch keine Erfahrung. Evtl. von der Firma Fröling? Gibt es hier vielleicht Meinungen zum Ofen oder vielleicht auch zum kompletten Heizkonzept? Hat auch jemand eine Ahnung was die Öfen von Powall kosten?

Alle Anmerkungen sind willkommen!

LG
Vergaser

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Heizung Neubau
« Antwort #1 am: 07. Februar 2012, 08:02:42 »
Bitte mal die Heizlastberechnung hier posten. 30kW !!!

In unseren Breitengraden deckt die Solarthermie gerade mal im Durchschnitt 7% der Heizlast.

Re:Heizung Neubau
« Antwort #2 am: 07. Februar 2012, 11:14:35 »
Heizwärmebedarf: 37,55 kWh/m²a

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Heizung Neubau
« Antwort #3 am: 07. Februar 2012, 13:16:34 »
also ein etwas größeres Eigenheim  :D

ich würde eher außerhalb des Wohnbereichs in die Nähe der Pufferspeicher gehen.
(kurze Leitungswege, besser Abgasführung und Wärmeverteilung)

konkret kann man aber schwer etwas sagen, da müssten schon alle Berechnungsdaten vorliegen.


Re:Heizung Neubau
« Antwort #4 am: 07. Februar 2012, 15:18:50 »
Vielen Dank für Ihre Antworten.

Zitat
In unseren Breitengraden deckt die Solarthermie gerade mal im Durchschnitt 7% der Heizlast.
Stellen Sie das Heizkonzept grundsätzlich in Frage?

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Heizung Neubau
« Antwort #5 am: 08. Februar 2012, 08:20:55 »
Ja, deshalb hätte ich gerne mal die Berechnungen gesehen,
selbst Fördermaßnahmen sehen i.d.R. 10% als gut gewollte Obergrenze an.

Der Anteil am Warmwasser ist natürlich deutlich höher, mit bis zu über 60%.

Zudem Konzept passen auch überhaupt nicht die 30KW.

Re:Heizung Neubau
« Antwort #6 am: 15. Februar 2012, 15:48:22 »
Welche Angaben /Werte brauchen Sie genau?
Die Berechnungswege kann ich nicht liefern, nur Ergebnisse.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Heizung Neubau
« Antwort #7 am: 15. Februar 2012, 22:57:36 »
Einfach den Ausdruck zur Heizlast hier als PDF posten.