Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Sauna im eigenem Häuschen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heinzi

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Sauna im eigenem Häuschen
« am: 23. September 2013, 20:08:54 »
Hallo!


Wir sind langjährige Saunagänger. Daher überlegen wir jetzt, uns eine Sauna selber zu bauen. Dass sich das niemals rechnet, ist uns klar! Aber wir haben ein klein wenig Befürchtungen, dass uns das auf die Dauer zu langweilig wird. Schließlich treffen wir in der Sauna immer auf Gesprächspartner. Verliert man so vielleicht trotz der langen Zeit, in der wir regelmäßig in die Sauna gehen, schnell das Interesse?

Offline Heinzi

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #1 am: 29. September 2013, 18:52:45 »
Niemand? Soll übrigens dieser Saunaofen, holzbeheizt werden, falls es jemanden interessiert: http://www.der-sauna-shop.de/saunaofen/holzbeheizter-saunaofen.html [nofollow]

Offline Maulwurf

  • *
  • 8
  • 18
    • Profil anzeigen
Re:Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2013, 16:02:23 »
Hallo!


Wir sind langjährige Saunagänger. Daher überlegen wir jetzt, uns eine Sauna selber zu bauen. Dass sich das niemals rechnet, ist uns klar! Aber wir haben ein klein wenig Befürchtungen, dass uns das auf die Dauer zu langweilig wird. Schließlich treffen wir in der Sauna immer auf Gesprächspartner. Verliert man so vielleicht trotz der langen Zeit, in der wir regelmäßig in die Sauna gehen, schnell das Interesse?

Warum sollte sich das nicht rechnen? Nun gut, bei einer guten externen Gelegenheit direkt vor der Haustür, wird sich das wohl nicht unbedingt rechnen, wenn man "nur" auf die Kostenbilanz schaut. Was ist aber mit Unabhängigkeit, der Gesundheitsvorsorge, der unbegrenzten Verfügbarkeit .... etc.

Re:Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2013, 13:54:28 »
Ich denke genau das, dass es irgendwann langweilig wird. Ich würde mir das Geld sparen und lieber spontan entscheiden, in eine Sauna, ins Schwimmbad etc. zu gehen. Das macht man dann seltener, aber wenigstens ist es eine bewusste Entscheidung und durch die größere Auswahl wird es nicht langweilig...

Offline Heimler

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2013, 22:40:17 »
Also wenn du nicht so recht weißt, wie du das Projekt angehen solltest, würde ich mich mit Profis in Kontakt setzen. Ich habe mir dort Rat und Hilfe bezüglich meiner Infrarotkabine [nofollow]geholt, die sind aber auch Fachmänner für Saunen.

Offline rekivo

  • **
  • 56
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #5 am: 16. April 2015, 14:49:41 »
Nicht schlecht. Wie häufig nutzt ihr sie denn?

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #6 am: 09. Juli 2016, 10:46:33 »
Ist zwar vielleicht etwas alt der Thread, aber vielleicht können wir ihn ja wieder zum Leben bringen. In meiner alten Wohnung war eine kleine Sauna im Badezimmer. Das war eine super Idee und war auch super entspannt, aber die Lüftung im Badezimmer war echt nicht gut und nach einer Weile hatten wir ein richtig schlimmes Schimmelproblem. Es ist daher ganz wichtig, dass man eine gute Lüftung/Ventilation hat oder das ganze vllt unter Umständen im Garten baut.

Offline root

  • *****
  • 48
  • 0
    • Profil anzeigen
    • Hausbau Blogs kostenlos erstellen
Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #7 am: 11. Juli 2016, 07:13:26 »
Also wir haben keine Sauna. Wir haben aber auf unserer "Wunschliste" eine stehen, allerdings eine für draußen. Ich denke draußen ist es ein ganz anderes Feeling als drinnen. Außerdem hat man draußen nicht das Problem des Schimmels. Es ist schon eine enorme Abluft nötig, die das verschwitze Wasser nach draußen bringt. Außerdem kann man im Winter schön draußen nach der Sauna durch den Schnee stampfen  :mrgreen:

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #8 am: 12. Juli 2016, 11:55:04 »
Also für uns würde sich das nicht lohnen, wir gehen nicht soo oft in die Sauna. Klaro ist das bequemer zuhause, aber irgendwie ist es doch auch schön mit anderen. Und wenn ich das Geld rechne was eine Sauna kostet + Unterhalt, das Geld würde ich niemals mehr reinbekommen. Ich bezweifle doch auch stark das dies irgendjemand reinbekommt, seitdem er geht fast jeden Tag.
Wenn ich mir eine holen müsste, so würde ich diese auch draußen aufstellen inklusive Badetonne ...

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #9 am: 20. Juli 2016, 14:18:24 »
Sauna ist wie ein Pool früher wollte es jeder haben, jetzt sind wir klüger geworden und wissen genau, dass es nach einiger Zeit Langweilig wird, und die ganzen Sachen sind sehr schwer zum Pflegen und sauber zu halten.

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #10 am: 21. Juli 2016, 13:21:30 »
Ich kann hier Papenberg voll zustimmen! Zeit macht Weise, zumindest bei manchen  :D

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #11 am: 13. August 2016, 21:35:26 »
Wir haben uns eine eigene Sauna in den Garten gesetzt. Vor allem im Winter macht das extrem viel Spaß, sich in einen warmen Raum zu setzen und sich anschließend in der Kälte wieder abzukühlen - Schock pur!

Negativpunkt ist natürlich die Pflege..Aber das eine will man, das andere muss man  :wall:

Offline root

  • *****
  • 48
  • 0
    • Profil anzeigen
    • Hausbau Blogs kostenlos erstellen
Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #12 am: 15. August 2016, 07:55:43 »
Hi Coffebreak,

wie groß ist eure Sauna, habt Ihr diese selbst gebaut oder bauen lassen? Kannst du grob verraten was diese gekostet hat und was an Unterhalt anfällt?
Was muss man alles pflegen?

Sorry für die vielen Fragen, interessiert mich aber wirklich!

Offline Jo F.

  • *
  • 9
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #13 am: 18. August 2016, 10:49:43 »
Ja in die Sauna gehen wir auch gerne! Aber ob ich zuhause eine bauen würde, hmm, weiß nicht. Root hat es ja schon gefragt, was hat diese denn gekostet?

Re: Sauna im eigenem Häuschen
« Antwort #14 am: 09. September 2016, 14:47:14 »
Aber wenn man ne Sauna in den Garten baut, wie macht man das dann mit der Abkühlung? Einfach in den Garten stellen und warten oder habt ihr da einen kleinen Pool bzw. die Dusche im Erdgeschoss?
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles