Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Briefkasten zu voll, Problem?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larson

  • **
  • 74
  • 0
    • Profil anzeigen
Briefkasten zu voll, Problem?
« am: 26. Mai 2020, 14:33:27 »
Ich habe ein kleines Ferienhaus am Land und besuche das an so vielen Wochenenden, wie es sich bei mir zeitlich ausgeht. 
Das macht mir so viel Spaß, an dem Haus zu werkeln und die gute Landluft einfach nur zu genießen. So ein Wochenende weg von dem ganzen Lärm und Stress der Stadt ist auch einfach richtig entschleunigend. 

Das einzige Problem, dass ich habe ist, dass mein Briefkasten zu voll wird, wenn ich mal länger nicht dort war. 
Denkt ihr Diebe werden daran merken, dass ich nicht da bin? Wie gefährlich ist soetwas?

Re: Briefkasten zu voll, Problem?
« Antwort #1 am: 26. Mai 2020, 14:47:36 »
Also ich würde mir bei dem Ganzen keine allzu großen Sorgen machen. Am Land ist das ja auch nicht so wie in der Stadt, dass gegebenenfalls zig Leute pro Tag an deinem überfüllten Briefkasten vorbeikommen würden… 

Ich denke da ist die Gefahr einfach viel kleiner und das passiert dir ja auch nur hin und wieder, oder?

Re: Briefkasten zu voll, Problem?
« Antwort #2 am: 26. Mai 2020, 15:14:54 »
Naja, ich würde die Gefahr auf keinen Fall unterschätzen. Es gibt überall Leute die krumme Dinger drehen und denen andere Menschen einfach nur egal sind. 
Die denken sich dann das gehört eh nur dem Komischen aus der Stadt, da kann man schonmal locker einbrechen.

Keine Ahnung, wie die Situation genau aussieht und wie abgeschieden dein Haus liegt, aber vielleicht solltest du trotzdem in ein paar Maßnahmen investieren.

Offline Larson

  • **
  • 74
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Briefkasten zu voll, Problem?
« Antwort #3 am: 26. Mai 2020, 15:57:42 »
Ja das Haus liegt jetzt nicht direkt im Dorf oder so, aber auch nicht unglaublich abgeschieden. 

Es kommen da schon mehrere Autos pro Tag vorbei. 

Du hast irgendwie recht, denn ich kenn die Nachbarn alle nicht wirklich und weiß auch nicht, ob sich so etwas dann schnell rumspricht oder nicht… Von was für Maßnahmen redest du, vielleicht zahlt sich das ja echt aus.

Re: Briefkasten zu voll, Problem?
« Antwort #4 am: 26. Mai 2020, 16:20:20 »
Ich meine am Besten könntest du dir eine Überwachungsanlage mit ein paar Kameras holen. 

Das wäre sicherlich das Beste und würde auch am Meisten bringen. Sowas ist aber richtig teuer und ich weiß nicht, ob du dir das antun möchtest. 

Am Einfachsten kannst du darauf achten, dass man deine Abwesenheit nicht so leicht bemerkt. Zum Beispiel kannst du dir für den Anfang einen größeren Briefkasten zulegen, damit die Briefe nicht mehr herausschauen. 
Gute Modelle kannst du hier finden: https://www.frabox.de/briefkaesten/briefkaesten-fuer-einfamilienhaeuser/briefkaesten-edelstahl/

Offline Cokhan

  • **
  • 71
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Briefkasten zu voll, Problem?
« Antwort #5 am: 08. Juni 2020, 13:31:37 »
Ich hatte früher ein Postfach aber das ist wirklich unnötig wenn man keine Unmengen an Post und Paketen bekommt.