Will eigenen Strom erzeugen - wie?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Will eigenen Strom erzeugen - wie?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline massimo

  • **
  • 73
  • 1
    • Profil anzeigen
Will eigenen Strom erzeugen - wie?
« am: 20. August 2020, 13:09:21 »
Ich habe Anfang dieses Jahres damit begonnen, mir meinen großen Traum zu erfüllen und mit dem Bau meines eigenen Holzhauses angefangen.

Auf der Baustelle gab es zum Glück wenige Probleme und mittlerweile sind wir auch schon fast komplett fertig.
Nur habe ich in der Zwischenzeit den Nachhaltigkeitsgedanken immer weiter gedacht. Ich will auch meinen Strom zu einem großen Teil selbst erzeugen.
Was gibt es da für Möglichkeiten?

Re: Will eigenen Strom erzeugen - wie?
« Antwort #1 am: 20. August 2020, 13:26:21 »
Also was da angeht kenne ich mich ein wenig aus. Ein richtiges Holzhaus ist ja so cool, ich wünschte ich hätte die Mittel, um mir so eines zu holen. Die ganze Ästhetik, nein ich glaube sogar das ganze Lebensgefühl, sind dort sicherlich komplett anders.

Das du deinen Strom auch wirklich selbst erzeugen willst, begrüße ich natürlich auch. Genau solche Gedanken brauchen wir auch, um unsere Energie in Zukunft noch nachhaltiger gestalten zu können. Es gibt da wirklich mehrere Optionen, die aber alle viel besser sind, als Strom aus fossilen Brennstoffen zu bekommen. Mein Favorit ist da der Solarstrom.

Aber da gibt’s natürlich andere Faktoren, wie zum Beispiel die Ausrichtung des Daches oder der Standort von deinem Haus.
Wenn du willst kannst du dich aber hier mal darüber und über die anderen Möglichkeiten informieren:  https://blockhaus-bauen.info/2020/06/eigenstromerzeugung-beim-holzhaus/

Offline Gonzales

  • **
  • 74
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Will eigenen Strom erzeugen - wie?
« Antwort #2 am: 02. September 2020, 14:28:45 »
Interessante Idee selber Strom zu erzeugen, ich weiß aber nicht ob mir der
Aufwand es wert ist. Es gibt ja auch günstige Stromanbieter.
Und wenn man bestimmte Faktoren beachtet, dann spart man auch beim
Wechsel, wie man hier nachlesen kann https://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=256584!