Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Neuer Job

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Neuer Job
« am: 17. Oktober 2016, 12:19:02 »
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem neuen Job.
Bin jetzt seit einiger Zeit nicht mehr zufrieden mit meinem Job, Kraftfahrer im Raum Halle. Da ich ein wenig mehr zur Ruhe kommen möchte, würde ich mich freuen was Neues zu finden.
Wo sucht ihr so ?
Ich habe das schon länger nicht mehr gemacht und bin etwas eingerostet.

Offline root

  • *****
  • 54
  • 0
    • Profil anzeigen
    • Hausbau Blogs kostenlos erstellen
Re: Neuer Job
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2016, 15:07:59 »
Hallo Hausklaus,

schade das du unzufrieden mit deinem derzeitigen Job bist. Aber mutig finde ich deinen Schritt. Auch ich habe das lange nicht mehr gemacht, aber meine erste Anlaufestelle wären zuerst einmal die Zeitungsinserate. Danach würde ich mit gezielt Unternehmen via Internet raussuchen und eine Initiavtivbewerbung hinschicken oder besser wenn nicht soweit vorbeibringen! Ich glaube Arbeitsamt kannst du vergessen, habe aber wenig Ahnung von denen .. Ich drück dir die Daumen, das du was findest, was dich zufriedener macht!

Re: Neuer Job
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2016, 16:14:11 »
Ja einen neuen Job zu suchen ist immer schei**! Ich will deine Entscheidung gar nicht in Frage stellen, aber hast du hohe laufende Verpflichten (Ich frage ja nur, weil du hier im Hausbau-Forum bist..)? Falls ja, sollte man den Job erst kündigen, wenn du wirklich fest einen neuen hast. Nur mal als kleiner Tip am Rande, nicht das du dich in den Ruin stürzt!

Re: Neuer Job
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2016, 13:56:25 »
Hej Hausklaus! 

Wenn du unzufrieden bist, solltest du dir UNBEDINGT einen neuen suchen! Hör nicht auf den anderen. Pflichten sind natürlich nicht komplett ausser Acht zu lassen, aber auch nicht das einzige im Leben! 

Unbedingt sollte dein Glück dir immer im Vordergrund stehen. Denn am Ende stehst du da und musst dich fragen: War ich öfter glücklich als unglücklich? Und: Hätte ich das ändern können? 

Wir sind alle unseres Glückes Schmied. Das stimmt nun mal und man sollte sein Leben so gestalten. 

Weisst du denn, in welche Richtung es gehen soll? Ich würde an deiner Stelle mal auf dieser Seite schauen. Da kannst du dich ein bisschen über deine Chancen informieren. Was noch für dich möglich ist usw. 

Sie heissen ja nicht umsonst "die Möglichmacher". :D 

ich wünsche dir unheimlich viel Glück und Erfolg! Du wirst das schaffen!
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Aristoteles

Offline KarlW.

  • *
  • 6
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Job
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2016, 12:10:02 »
Mein Sohn hat jetzt über die Agentur für Arbeit einen Job vermittelt bekommen. Vorher waren seine Anlaufstellen Freunde (einfach mal im Bekanntenkreis rumfragen, vielleicht kennt ja jemand wen, der jemanden kennt), das Internetportal Stepstone und die Tageszeitung.
Wenn alle sagen du kannst nicht, dann musst du!

Re: Neuer Job
« Antwort #5 am: 06. Januar 2017, 16:59:44 »
Echt über die Agentur für Arbeit... na da hat er ja Glück gehabt... Ich hatte da nur unpassende Angebote... Aber die Guten gehen ja auch nicht von da aus...

Re: Neuer Job
« Antwort #6 am: 09. Februar 2017, 11:56:48 »
Im Interenet mal schauen auf entsprechenden Seiten. Auch mal bei ebay Kleinanzeigen oder ähnlichen, Stellenbörsen uund bei der Agentur für Arbeit mal fragen, die helfen auch gern.

Re: Neuer Job
« Antwort #7 am: 24. Februar 2017, 12:10:24 »
:?? Ebay, jetzt wirds ja immer abenteuerlicher!

Offline JosefH

  • **
  • 51
  • 1
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Job
« Antwort #8 am: 17. August 2018, 11:06:44 »
[font="Open Sans", Helvetica, Arial, sans-serif]a einen neuen Job zu suchen ist immer schei**! Ich will deine Entscheidung gar nicht in Frage stellen, aber hast du hohe laufende Verpflichten (Ich frage ja nur, weil du hier im Hausbau-Forum bist..)? Falls ja, sollte man den Job erst kündigen, wenn du wirklich fest einen neuen hast. Nur mal als kleiner Tip am Rande, nicht das du dich in den Ruin stürzt![/font][/color]

Offline guenter

  • **
  • 83
  • 140
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Job
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2019, 14:51:55 »
Hallo zusammen,

ich habe auch lange gebraucht um einen neuen Job im Raum Dresden zu finden, ich habe
es lange über Zeitungsinserate versucht und hatte nie wirklich Glück.
Im Internet habe ich dann unter Nebenjob Dresden eine richtig gute Seite gefunden die mir einen 
echt super Job gegeben hat.

Probier es doch mal aus.

LG

Re: Neuer Job
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2019, 07:50:40 »
Einfach mal Google fragen, ist glaub ich die einfachste Lösung. Gib ein was für einen Job du gerne machen möchtest und die Stadt dazu. Ich bin mir sicher du bekommst etliche Stellenangebote vorgeschlagen.

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 278
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Job
« Antwort #11 am: 12. Februar 2020, 11:44:19 »
Hi, 

hast du inzwischen einen anderen Job? Wo hast du ihn gefunden?  

Ich habe mir früher immer Jobangebote bei Google angesehen.

Re: Neuer Job
« Antwort #12 am: 22. Mai 2020, 13:35:53 »
Hallo Hansklaus!

Ich kann dich definitiv nur motivieren, was Neues anzufangen, wenn du mit deinem alten Job nicht zufrieden bist! Es gibt auf Förderprogramme zu Um- oder Weiterbildungen, man kann da auf jeden Fall einiges machen! Also ich hab auch irgendwann nochmal neu angefangen, und zwar komplett. Ich hatte zuerst eine Ausbildung gemacht, aber eigentlich wollte ich immer Medizin studieren. Dazu hatte ich mich dann aber erst später wirklich durchgerugen, und jetzt bin ich so froh, dass ich mich dafür entschieden hatte! Hallo zusammen! Zuerst hatte ich viele Bedenken, noch ma was Neues machen und dann auch noch Medizin, das ist ja leider gar nicht so einfach, vor Allem da rein zu kommen ist wirklich schwierig... da kommen jedes Jahr auf einen Studienplatz ca. 10 Bewerber! Oft liegt die benötigte Abiturdurchschnittsnote bei 1,1 oder 1,2, und wer die nicht hat, muss echt lange warten. Aber da gibt es eben die super Möglichkeit eines Medizinstudiums im Ausland, alle Infos dazu gibts unter https://www.medizinstudium-im-ausland.de [nofollow]

Was ich damit sagen will: Mach es! Es ist möglich und machbar.