Wohin mit der Waschküche?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wohin mit der Waschküche?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wohin mit der Waschküche?
« am: 18. Oktober 2017, 12:06:01 »
Hallo Hallo! 

Wir sind gerade dabei unser Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden wir im Zuge eines Beratungsgesprächs gefragt, wo wir gern unseren Haushaltsraum hin haben möchten. 
Die drei Optionen wären: entweder im Masterbad im 1. Stock, in der Küche bzw. in der Nähe der Küche oder lieber im Keller. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Orte hat uns der Architekt ausführlich geschildert, aber sehr viel schlauer sind wir daraus nicht geworden. 

In der Küche würde ich die Waschmaschine schon mal sehr schräg finden.. Außerdem wirds da doch bestimmt viel zu eng, wenn man sich noch einen Wäschetrockner dahinstellt. Also was meint ihr? Wohin würdet ihr dieses notwendige Übel verfrachten? 

Freu mich auf eure Anregungen. 
Gruß

Offline massimo

  • **
  • 73
  • 1
    • Profil anzeigen
Re: Wohin mit der Waschküche?
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2017, 14:29:31 »
WAS? Wer kommt denn bitte auf die Idee die Waschmaschine in die Küche oder ins Masterbad einzubauen? Erschließt sich mir nicht. :??

Für mich gibt es nur 2 Optionen:
- Keller (wenn vorhanden)
- Hauswirtschaftsraum
Im Idealfall mit Wäscheschacht endend in dem Raum mit WM. Praktisch, aber optional!

Für den Hauswirtschaftsraum spricht der Kurze weg nach draußen, wenn die Wäsche draußen aufgehängt werden soll, und der kürzere Weg zu den Schlafzimmern.

Für den Keller spricht, dass hier meist doch Platz im Überfluss vorhanden ist (warum Keller?) und dass evtl. hier die Wäsche zum Trocknen aufgehängt wird.

Re: Wohin mit der Waschküche?
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2017, 15:49:59 »
@ massimo
Also Waschmaschinen in Küchen sind gar nicht so abwegig wie du denkst. Habe ne Weile in Wien gewohnt und dort ist es eigentlich ganz normal, dass sich Waschmaschinen entweder im Bad oder in der Küche befinden. Es hat nun mal nicht jeder Platz für einen eigenen Haushaltsraum. Und in Wohnungen sind Keller sowieso eher mit Abstellabteilen gefüllt. Außerdem habe ich auch in Deutschland schon einige Freunde und Bekannte besuchen dürfen, die ihre Waschmaschine ebenfalls einfach neben den Geschirrspüler aufgebaut haben. 
Freut mich für dich, dass du diesen Platzmangel anscheinend nicht hast. Aber selbstverständlich ist das ganz gewiss nicht! :)

@ meistertom
Wenn du schon freie Wahl hast, würde ich tatsächlich auch eher zum eigenen Hauswirtschaftsraum tendieren. Darin kannst du sowohl Waschmaschine als auch Trockner aufstellen lassen und es gleichzeitig als Bügelzimmer nutzen. In diesem Blogartikel findest du nette Gestaltungstipps für das Einrichten einer eigenen Waschküche: http://www.trocknerland.com/waermepumpentrockner/waschkueche-gestaltung/
Es liegt dann schließlich an dir, ob du die Geräte in der Nähe eurer Schlafzimmer haben möchtest oder lieber von Wohn- und Schlafbereich ganz trennen möchtest. Bei Letzterem würd sich natürlich dann der Keller anbieten. 

Grüße