Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Vorteile und Nachteile von Mineralwolle

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vorteile und Nachteile von Mineralwolle
« am: 09. Januar 2019, 15:02:17 »
Hallo in die Runde,

wir haben ein altes Haus kaufen und dieses selber von Kopf bis Fuss renovieren. Bei den ersten Arbeitsstunden haben wir jetzt festgestellt, dass die Wände komplett mit Mineralwolle/Dämmwolle gefühlt sind. Wo und wie kann ich das alte Zeug Entsorgen?
Gibt es alternativen zu Mineralwolle/Dämmwolle für die Wände als Wärmedämmung?
Nutze die Zeit...

Re: Vorteile und Nachteile von Mineralwolle
« Antwort #1 am: 10. Januar 2019, 11:52:29 »
Hallo Oskar,

da muss man wirklich einiges Beachten wenn man Mineralwolle richtig entsorgen möchte, leider. Mineralwolle muss du in speziellen Abfallsäcken entsorgt werden, die sind relativ teuer aber nur so bekommst du das Zeug ohne Probleme los. In diese sogenannten KMF Gewerbesäcke darf rein: Mineralwolle (Mineralfaserwolle) mit RAL-Gütezeichen, Mineralwolle mit Produktionsjahr NACH 2014, Dämmwolle, Steinwolle, Glasfaserdämmung bzw. Glaswolle und Isolierwolle.

Viel Spaß bei der Renovierung.

Offline Kemura

  • ***
  • 143
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Vorteile und Nachteile von Mineralwolle
« Antwort #2 am: 23. Januar 2019, 10:38:13 »
Habe auch gehört, dass die Entsorgung sehr wichtig ist

Offline Toffi-Fee

  • ***
  • 140
  • 3
    • Profil anzeigen
Re: Vorteile und Nachteile von Mineralwolle
« Antwort #3 am: 25. Januar 2019, 08:46:28 »
Für die Entsorgung von Mineralwolle gelten bestimmte Vorschriften und Sicherheitshinweise, da sie durchaus als gesundheitsgefährlicher Baustoff gilt. Wenn du die Mineralwolle entsorgen willst, solltest du auf jeden Fall langärmelige und geschlossene Kleidung tragen, da die dickeren Faser der Wolle zu Hautreizungen führen kann. Schutzbrille, Handschuhe und eine Staubschutzmaske sind notwendig.
Für die Entsorgung sind luftdichte, möglichst reißfeste Plastiksäcke und luftdichte Verschlüsse für die Säcke geeignet.
Bei der Menge an Mineralwolle, die ihr wohl haben werdet, wäre ein Container vielleicht hilfreich, um das Zeug erstmal zu lagern. Örtliche Abfallgesellschaften bieten einen an oder es gibt auch Containerdienste, die auch die Entsorgung gleich mitmachen. Ansonsten, wenn du die Mineralwolle selbst entsorgen willst, gibt es dafür entsprechende Abgabestellen.

Viel Erfolg!