Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Haus bauen nach KFW 40?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Haus bauen nach KFW 40?
« am: 04. April 2019, 14:15:19 »
Hallo,

ich habe recherchiert und durch Tipps von Bekannten herausgefunden, dass mich, wenn man ein neues Haus baut, dieses von der KFW fördern lassen kann. Zu einem gewissen Teil zumindest. Da gibt es aber verschiedene Effizienztypen. Kann mir jemand sagen, welche Anforderungen es beim "niedrigsten" Typ, dem KFW 40, gibt? Ich weiß nicht, ob es bei uns vom Geld her möglich wäre, einen höheren Effizienztyp zu erreichen.

Danke

Re: Haus bauen nach KFW 40?
« Antwort #1 am: 04. April 2019, 16:58:02 »
Hi!

Also soweit ich weiß, ist bei allen Typen die erste Anforderung, an die Gebäudehülle, dass man gewisse Höchstwerte bei den Wärmeverlusten nicht überschreiten darf.
Die Anforderungen der Anlagetechnik unterscheiden sich da je nach KfW-Typ.
Z.B. müssen beim KfW-40 "nur" gewisse Erdpumpen vorhanden sein, sowie Brennstoffzellen und Biomasse (Pelletanlage).
Aber genauere Infos dazu findest du auf dieser Seite: https://www.bode.ms/private-immobilien/das-effizienzhaus/foerdermittelberatung-neubau/kfw-40/
Kannst dich von denen auch unverbindlich beraten lassen, je nachdem, was du brauchst.

Am besten einfach einen Profi fragen. 

LG