Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Was ist an weißen Beschichtungen der Außenhülle von Gebäuden dran ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peterl

  • *
  • 2
  • 0
    • Profil anzeigen
ich habe vor einer stunde im fernsehen über energie sparen der länder weltweit, folgenden
bericht gesehen: in kalifornien werden alle dächer mit einer  "spezialbeschichtung" weiß
gestrichen, d.h. grundieren und zweimal dach beschichten mit weißer farbe.soll im sommer
bis zu 30% energie einsparen und auch im winter ? da ich sowas noch nie gesehen habe,
wollen die uns verarschen, oder ist da was wahres dran!

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re: Was ist an weißen Beschichtungen der Außenhülle von Gebäuden dran ?
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2009, 13:49:54 »
Hallo peterl,

also ich kann mir gut vorstellen, das durch die weiße Farbe z.B. mit Hohlglasbestandteilen eine gute Reflektion der Sonnenstrahlen gegeben ist.
D.h. gerade in warmen Ländern wie Kalifornien könnte erheblich an Energie gespart werden, da hier die Klimaanlagen weniger zu leisten hätten.

Das ein solcher Anstrich auch ein Wärmespeicher sein kann, ist mir nicht bekannt, denn um ein Bauteil zu erwärmen, wäre hier wohl im Winter
eine matte schwarze Farbe besser.

Mit ist jedoch eine Forschungsarbeit von Prof. Bala Balaguru von der RUTGERS UNIVERSITY OF NEW JERSEY bekannt.

Ultimate Paint

Die Formel basiert auf der Grundlage der chinesischen Terra-Cotta Armee, die fast 2.000 alt ist, auf der Basis von Tonerdesilikat.
Das macht die Beschichtung wirklich erstaunlich, insbesondere die einzigartige Fähigkeit die Atmosphäre zu reinigen.
Das Bestandteil Titanoxid macht es möglich, dass wenn das Sonnenlicht auf die Farbe trifft, die UV-Energie im Wesentlichen,
die organischen Partikel zersetzt und die Verschmutzung aus der Luft gezogen wird. Titan-Oxid wird hier zum Katalysator und spaltet
Stickoxid in Stickstoff und Sauerstoff.
Ultimate Paint ist noch in Test-Phasen, aber erste Tests an Autobahnraststätten haben begeisterte Kritiken bekommen.

Zudem soll die Beschichtung 1000 Jahre lang halten und "anti-graffiti" wirken.

Vielleicht weiß hier aber noch jemand näheres,...

LG H.-P. Ambros

Re: Was ist an weißen Beschichtungen der Außenhülle von Gebäuden dran ?
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2010, 09:22:14 »
Ja da kann ich nur zustimmen. Das weiß reflektiert in jedem Fall und dadurch kann jede Menge Energie gespart werden!!

LG
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2010, 09:42:07 von H.-P. Ambros »