Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Feinstaubemission aus Kaminen und Holzöfen verringern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Feinstaubemission aus Kaminen und Holzöfen verringern
« am: 17. Januar 2010, 21:55:20 »
Heizen mit Holz schont das Klima, doch es emittiert auch gesundheitsschädlichen Feinstaub. Der Bundesrat beschloss am 16.10.2009, mit neuen, strengeren Grenzwerten für Holzheizkessel und für Kamin- und Kachelöfen, die Feinstaubemission zu verringern. Langfristig sollen auch für bestehende Heizungen neue Anforderungen gelten.
Sollte nach Ablauf der Übergangsfrist Ihre alte Holzheizung die Grenzwerte überschreiten, ist entweder die Nachrüstung eines Staubfilters oder die Anschaffung einer modernen Anlage ein Muss. Das UBA empfiehlt: Bei Neukauf achten Sie besonders auf emissionsarme Pelletöfen und –heizkessel mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“.

Broschüre „Heizen mit Holz“ (PDF, 150KB)

Quelle: Umweltbundesamt Dessau-Roßlau