Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Feng Shui im Eigenheim

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Feng Shui im Eigenheim
« am: 17. Februar 2010, 15:29:05 »
Ich hab mal geschaut, hab aber für dieses Thema kein anderes Forum auf dieser Seite gefunden also schreib ich es hier rein  (@admin:Ich hoffe das ist okay! :candle: )
Mein Mann und ich werden demnächst unser fast fertiges Häuschen beziehen und auch wir leben(wie wohl die meisten hier) ziemlich energie-effizient.
Doch bei all dem Naturschutz, dem sparen von Resourcen und dem effizintem Energieverbrauch sollte man das eigene leibliche Wohl nicht ausser Acht lassen. Ich lebe mittlerweile seit sehr langer Zeit nach dem Feng Shui Prinzip und bin immer wieder erstaunt wie wenig Leute immer noch darüber wissen.  :noth: Wohnen mit Feng Shui [nofollow] ist für die meisten immer noch ein böhmisches Dorf und dabei ist es etwas, was die Lebensqualität mehr als aufwertet. Seien es Wandfarben, Möbel- Stellmöglichkeiten nach Feng Shui , Beleuchtung, etc.
Habt Ihr zu diesem Thema eine Meinung? Lebt Ihr schon danach oder habt es vor? Odre haltet Ihr diese Art des wohnens für Blödsinn?
Würde mich mal interessieren.

Gruß
Bianca.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re: Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #1 am: 17. Februar 2010, 20:03:27 »
Hallo Bianca,

nun, da das Wohlfühlen wohl einer der wichtigsten Aspekte der Gesundheit ist, passt es schon.

Natürlich kann man den Wohnraum, in welchem man auch viel Lebenszeit verbringt,  auch nach Feng Shui planen.  :asia:

LG Hans-Peter




Offline karla

  • *
  • 1
  • 6
    • Profil anzeigen
Re: Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #2 am: 27. Mai 2010, 14:33:49 »
Ich hab letztens im Fernsehen mitverfolgt, wie ein Garten nach dem Feng Shui Prinzip umgestaltet wurde und das fand ich ziemlich gut und auch sehr spannend.

Es gab da eine Partnerschaftsecke, einen Geldhügel, einen Bereich für Entspannung und so weiter ... Jeder Bereich war mit verschiedenen Symbolen und Dingen versehen und so wurde der Garten richtig schön eingeteilt.

Also mir hats gefallen  :D

Re: Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #3 am: 30. Juli 2010, 22:37:28 »
Mit der Wirkung habe ich mich bisher noch nie beschäftigt, aber ich finde, es kommen immer wirklich nette Gärten und Räume dabei raus!

Offline BauSepp

  • *
  • 5
  • -7
    • Profil anzeigen
Re: Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #4 am: 19. August 2010, 07:34:05 »
Dann berichte uns doch mal von der Umsetzung. Würde mich interessieren! So einen Bachlauf mit weissen Kieselsteinen in Verbindung mit dem Plätschern der Wasser fände ich auch entspannend.

Offline Stalis

  • *
  • 3
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #5 am: 20. September 2011, 12:26:30 »
machen wir den Artikel mal wieder aktuell :) hab leider bislang noch nicht gefunden wie du deinen Garten mal gestaltest hast. Find das immer super Interessant auch wenn es mir für Zuhause einfach ein zu großer Akt wäre...

Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2011, 15:36:12 »
Beschäftige mich neuerding auch ein bisschen mit Feng Shui. Hoffe, dass bald alle Möbel an ihrer richtigen Stelle stehen. Schon ein spannendes Thema.
« Letzte Änderung: 29. April 2014, 22:33:18 von H.-P. Ambros »

Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2011, 01:31:31 »
Ich finde auch das Feng Shui sehr wichtig ist. Egal ob es viele für Blödsinn halten, jeder könnte es mal versuchen, den nichts ist zu verlieren. Einfach hier klicken [nofollow] um mehr darüber zu erfahren wie man das Eigenheim mit hilfe von Feng Shiu schön einrichten kann.

Offline marco78

  • ***
  • 101
  • 51
    • Profil anzeigen
    • Bauunternehmen24.net
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #8 am: 05. Januar 2012, 09:18:25 »
Meine Frau steht auch voll auf Feng Shui :-)
Wobei ich das mittlerweile doch gut und interessant finde....hat aber ne Weile gedauert :-)

Offline Folven

  • *
  • 1
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #9 am: 12. August 2013, 14:09:36 »
Ich bin auch großer Feng Shui Fan und habe unser neues Zimmer nach den Vorgaben gestaltet. Ist ein nettes kleines Büro geworden :) kombiniert mit eleganten neuen Büromöbeln  und gebrauchten vom Flohmarkt :mrgreen:

---
SEO Links in die Werberubrik
« Letzte Änderung: 12. August 2013, 15:16:47 von H.-P. Ambros »

Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2013, 15:25:08 »
Von Feng Shui habe ich bereits des Öfteren gehört, aber konnte damit bisher noch nichts anfangen. Scheint wohl ein neuer Trend zu sein?

Offline loggy

  • *
  • 16
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #11 am: 30. Januar 2014, 17:49:48 »
Wenn dir ein solches Lebensstil passt, dann warum nicht. Es ist wichtig, dass es dir gefällt.

Offline Nassau

  • *
  • 11
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #12 am: 18. Februar 2015, 09:56:31 »
Bis jetzt habe ich Feng-Shui noch nicht ausprobiert, aber man hört ja immer mal wieder von einigen Leuten die das machen. Frage mich ob es da wirklich einen Unterschied gibt anschließend. Also, ob sich die Personen dann  wirklich wohler fühlen. Wenn das tatsächlich klappt, wäre das natürlich super. Manchmal funktionieren solche Dinge ja auch nur wenn man selbst "ganz fest dran glaubt"  :glas:

Offline rekivo

  • **
  • 56
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #13 am: 16. April 2015, 14:46:46 »
Sich zu Hause wohlzufühlen, steht bei mir über eigentlich allem. Man ist neun Stunden am Tag im Büro und da braucht man definitiv einen Ausgleich. Und da man sich zu Hause am meisten und längsten aufhält, ist es das wichtigste, da auch Arbeit und Geld zu investieren, dass man es tut.
Ich weiß nicht, ob das in die Fengshui Richtung geht, aber wir haben erst vor kurzem das Schlafzimmer umgestaltet. Neue Tapete (http://www.esprit.de/wohnen/wohnzimmer/tapeten/alle-tapeten/vlies-tapete-mit-blockstreifen-958493_000), weiße Möbel, ein paar dunklere Kontraste. Sonst nichts. Da liegt die Harmonie und die Ruhe quasi direkt drin.

Re: Feng Shui im Eigenheim
« Antwort #14 am: 18. April 2017, 12:48:06 »
Habt Ihr zu diesem Thema eine Meinung? Lebt Ihr schon danach oder habt es vor? Odre haltet Ihr diese Art des wohnens für Blödsinn?
Würde mich mal interessieren.
Ich habe Feng Shui durch einen Freund für mich entdeckt. Zuvor hielt ich soetwas für Hokuspokus, doch irgendwann fiel mir auf, dass ich mich bei besagtem Freund immer total wohl und entspannt gefühlt habe. Als ich ihm davon erzählte, berichtete er mir, dass das wohl daran läge, dass er seine Wohnung im Feng Shui-Regeln eingerichtet hat.

Daraufhin machte er mich mit den Grundregeln vertraut. Außerdem kaufte ich mir ein Buch zum Thema und versuche nun, meine Wohnung ebenfalls nach Feng Shui umzugestalten. Angefangen habe ich im Schlafzimmer. Da ich den asiatischen Lebenstil ohnehin sehr gerne mag und wir hier bei uns in Frankfurt ein entsprechendes Bettengeschäft haben (www.biosaffair.de [nofollow]), habe ich mir u.a. ein schönes Bett mit einer Naturmatratze gekauft. Besuchern ist mittlerweile auch schon aufgefallen, dass sich das Ambiente in meiner Wohnung zum Positiven verändert hat :-)