Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

SUNOVA AG – sucht Dachflächen für Solarkraftwerke

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 250
    • Profil anzeigen
SUNOVA AG – sucht Dachflächen für Solarkraftwerke
« am: 28. Februar 2010, 09:58:49 »
SUNOVA AG – sucht Dachflächen für Solarkraftwerke

Zum weiteren Ausbau des Geschäftsfeldes Solarstrom-Erzeugung sucht die SUNOVA AG Flachdächer mit einer Größe von mindestens 3000m² in Süddeutschland und südeuropäischen Ländern.

Die SUNOVA Flachdachsysteme zeichnen sich durch Durchdringungsfreiheit der Dachabdichtung aus und kommen ohne zusätzliche Auflast aus.

SUNOVA erstellt abgestimmte Komplettlösungen für Dach-Abdichtung und Solarkraftwerk aus einer Hand und mit hochwertigen Komponenten. Diese stammen ausschließlich von Qualitäts-Herstellern; die Solartechnologie ist made in Germany von Q-Cells Moduls, Sunfilm und SMA.

Geeignete Dächer:

    * Neubauten mit langlebiger FPO Kunststoffabdichtung – empfohlen Sarnafil TS 77-20
    * Bestandsdächer mit FPO oder PVC Kunststoffabdichtung in gutem Zustand
    * Bestandsdächer mit Sanierungsbedarf – Sanierung empfohlen mit Sarnafil TS 77-20
    * statische zusätzliche Tragkraft 12 – 25 kg/m²

Kraftwerksnutzung – hervorragende Bedingungen für den Dachbesitzer:

    * anerkanntermaßen flachdachgerechte Solartechnik
    * Dichtigkeitsgarantie für die Dachabdichtung währende der Anlagenbetriebszeit
    * interessante Vergütung pro kWp Kraftwerksleistung wählbar als jährliche Zahlungen oder Einmalzahlung zu Beginn
    * Nutzungsrecht des positiven Images der Anlage für ihr Marketing
    * kurze Bauzeit und professionelle Ausführung durch mehrjährige Erfahrung im Kraftwerksbau
    * typischerweise keine Einschränkung für den Geschäftsbetrieb während Bau und Betrieb der Anlage

Gerne analysiert SUNOVA Ihre Dachflächen und erstellt eine maßgeschneiderte Lösung für Sie. Lassen Sie ihre Dachflächen nicht länger ungenutzt. SUNOVA findet gemeinsam Lösungen, um die unerschöpfliche Energie der Sonne zur Stromgewinnung zu nutzen.

Quelle: SUNOVA AG