Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Off-Topic / Re: Motorradanhänger kaufen
« Letzter Beitrag von Zedcraarc am Heute um 16:23:49 »
Hallo zusammen, wir haben uns dieses Jahr vor unserem Sommerurlaub auch einen Motorradanhänger für unseren Camper gekauft. Man ist einfach um einiges flexibler und kommt an Orte, die man mit dem amper niemals erreichen würde und auch mit dem Auto schwer zu finden sind, da es oft keine wirklichen Parkplätze gibt. Wir haben uns online auf die Suche gemacht und sind dann bei diesem Anbieter fündig geworden. Schneller Versand, hat alles super gepasst, würden wir so wieder bestellen. Vielleicht ist das ja das passende Hochzeitsgeschenk für deinen Mann. Etwas ungewöhnlich ja schon, aber wenn er sich sowas wünscht warum nicht. Dann wird es wenigstens gebraucht.
2
Off-Topic / Re: Schwimmkurs für Sohn
« Letzter Beitrag von Mermurarc am Heute um 14:41:16 »
Hört sich wirklich gut an was in dieser Schwimmschule so angeboten wird. Das mit dem Seepferdchen-Abzeichen kann ich auch so unterschreiben. War bei mir und meinen Kindern auch so. So ein bisschen Motivation ist schon sehr gut. Entspannter ans Meer fahren ist auch richtig. Natürlich hat man als Elternteil immer ein Auge auf den Nachwuchs, auch wenn er mittlerweile eigentlich schwimmen kann, trotzdem ist es auch für das Kind angenehmer wenn man ohne Schwimmflügel ein bisschen toben kann und die Eltern ein wenig entspannter sind. Wer weiß, vielleicht wird ja eine Leidenschaft entdeckt. Wünsche euch ansonsten noch eine schöne Woche.
3
Off-Topic / Re: Was kauft ihr alles so im Internet?
« Letzter Beitrag von jessika30 am Heute um 14:33:34 »
Am häufigsten eigentlich Schuhe. Ab und zu auch Kleidung.
4
Off-Topic / Re: Schwimmkurs für Sohn
« Letzter Beitrag von jessika30 am Heute um 13:25:57 »
Sehe ich auch so. Finde es sehr wichtig, dass die Kinder spätestens zu ihrer Einschulung schwimmen können. Finde es auch im Sommerurlaub am Meer entspannter wenn die Kinder schwimmen können. In WIen gibt es ja einige Bäder und ich weiß nicht, was zu euch am nächsten liegt aber meine Kinder waren damals in der Schwimmschule in Wien um schwimmen zu lernen. Du findest auf ihrer Seite ein gut übersichtliches Kursangebot, wo ja vielleicht auch etwas passendes für deinen Sohn dabei ist. So ein Seepferdchen-Abzeichen trägt außerdem doch jedes Kind gerne auf seiner Badehose oder auf dem Badeanzug, zumindest war es bei meinen das Ziel.
5
Vor dem Bau - Allgemeine Fragen / Re: Passwortgeschütze Mails versenden?
« Letzter Beitrag von Larson am Heute um 11:49:26 »
Hm, na wenn du meinst. Ich dachte, ich könnte es ihm vorschlagen und damit bei ihm punkten aber wenn du sagst, er weiß bzw. macht das eh von selbst, dann ist das ja unnötig.

Danke auf alle Fälle für deine hilfreichen Erklärungen, cool, dass du so viel über Verschlüsselungen im Internet weißt!
6
Vor dem Bau - Allgemeine Fragen / Re: Passwortgeschütze Mails versenden?
« Letzter Beitrag von meistertom am Heute um 11:24:48 »
Die Public Key-Verschlüsselung erfordert aber eine hohe Komplexität, das ist eigentlich ihr größter und weitgehend einziger Nachteil. Der Prozess der Verschlüsselung nimmt viel Zeit in Anspruch.

Auf der anderen Seite bietet das Verfahren, wie ich bei https://www.ibau.de/akademie/glossar/public-key/ gelesen habe, eine erhöhte Sicherheit und Bequemlichkeit, da kein geheimer Schlüssel ausgetauscht werden muss. Gehackt werden kann dieser Schlüssel also nicht so schnell. Jeder Kommunikationspartner benötigt nur einen Schlüssel (seinen eigenen Private-Key).

Ich glaube aber, dass dein Chef von selbst draufkommt, dass er wichtige Dokumente nur verschlüsselt senden sollte. Wenn er das nicht tut, sollte er seine Position überdenken!
7
Vor dem Bau - Allgemeine Fragen / Re: Passwortgeschütze Mails versenden?
« Letzter Beitrag von Larson am Heute um 10:53:04 »
Ah, ok, das ist aber cool, das es sowas wirklich gibt. Naja, ich befinde mich noch mitten in der Ausbildung und wollte vielleicht ein wenig beim Chef punkten, wenn ich vorschlage, dass wir unsere Nachrichten mit so einem private Key verschlüsseln. Da würde er schön schauen, wenn ich ihm das vorschlage!

Hat dieses Verfahren denn eigentlich auch Nachteile? Also kann das leicht gehackt werden oder so?
8
Vor dem Bau - Allgemeine Fragen / Re: Passwortgeschütze Mails versenden?
« Letzter Beitrag von meistertom am Heute um 10:18:20 »
Servus Larson – also das, was du da fragst, hättest du aber eigentlich in deiner Ausbildung zum Sekretär lernen müssen. Es gibt so eine Art verschlüsseltes Versenden. Die Verschlüsselung wird als sogenannter „public key“ bezeichnet. Diese Verschlüsselung ist wirklich hochkomplex und kann nicht von jedem einfach so durchgeführt werden.

Für die Verschlüsselung von Daten können grundsätzlich zwei Verfahren angewendet werden, die symmetrische und die asymmetrische Datenverschlüsselung. Für die asymmetrische Verschlüsselung benötigt man dann eben eine Kombination aus einem privaten Schlüssel (Private-Key) mit einem öffentlichen Schlüssel (Public-Key). Die asymmetrische Datenverschlüsselung kann eben dann für die Verschlüsselung von Nachrichten und für elektronische Signaturen eingesetzt werden.
9
Vor dem Bau - Allgemeine Fragen / Passwortgeschütze Mails versenden?
« Letzter Beitrag von Larson am Heute um 10:07:14 »
Hi ihr da draußen! Leute, ich hab da mal ne Frage an euch!

Ich arbeite im Sekretariat eines großen Bauunternehmens und wir haben einen ziemlich großen öffentlichen Auftrag an Land gezogen. Ein echt dicker Fisch, sozusagen! Jetzt muss natürlich sehr viel Schriftverkehr und sowas erfolgen, um die ganzen Details abzuklären.

Jetzt mache ich mir Sorgen, dass diese Mails vielleicht abgefangen werden könnten von irgendwelchen Konkurrenten, die den Auftrag für uns sabotieren wollen. Glaubt ihr, ist das möglich? Kann man da nicht irgendwas machen, dass fremde Leute das nicht lesen können, eine Art Passwort einrichten oder so?
10
Off-Topic / Re: Motorradanhänger kaufen
« Letzter Beitrag von Cokhan am Gestern um 16:27:56 »
Oh, darüber wird er sich mit Sicherheit freuen! Wenn er sich schon so lange einen Motorradanhänger wünscht, bin ich mir sicher, dass das Geschenk ein voller Erfolg wird. Ich wüsste nur nicht, ob ich mich damit anfreunden könnte, dass er das Motorrad mit in den Urlaub nehmen möchte. Ich finde, dass das nur in Ordnung geht, wenn du auch ein Motorrad hättest und ihr zusammen Ausflüge machen könntet. Aber gut, das musst ja du wissen, ob du damit zu recht kommst. Wahrscheinlich bin ich da nur etwas verklemmt. Ich wünsche euch auf jeden Fall noch einen schönen Hochzeitstag und hoffe, dass alles gut funktionieren wird mit dem Kauf etc.
Seiten: [1] 2 3 ... 10